Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Sunnymaus23

Starke Scheinträchtigkeit

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

Sorry dass ich mich nicht besser vorstell aber mir läuft bisschen die Zeit davon. Habe eine Terrier/Briard Mix Dame daheim,sie heisst Sunny und ist 1 1/2 Jahre alt. Wohlgemerkt meine erste Hündin,hatte davor immer nur Rüden. Ich hatte mir damals gesagt,als ich Sunny bekommen habe,dass ich sie nicht kastrieren lassen werde,weil. Ich es einen starken Eingriff am Körper finde.Jetzt hat Sunny nur folgendes Problem und zwar wird sie nach jeder Läufigkeit ganz schlimm scheinträchtig. Sie bekommt dicke,teilweiße heisse Zitzen, hängt faul und müde in der Wohnung rum.Aus den Zitzen kommt auch Milch weswegen ich schon beim Tierarzt war. Tierärztin meinte es muss gekühlt und beobachtet werden.Seit einer Woche habe ich auch Pulsatilla D30 Globulis besorgt,die nicht richtig anschlagen. Ausserdem dauert bei ihr diese Scheinträchtigkeit immer 4-6 Wochen.Mir läuft deshakb die Zeit weg,da mein Freund für Sunny morgen schon einen Kastrationstermin ausgemacht hat.Aber ich wollte euch frqgen,ob vielleicht jemand von euch eine gute Idee hat,dass wir vielleicht doch um die OP kommen. Ich hab hakt Angst dass sie dann Inkontinent oder träge wird.Und ich wollt nicht züchten aber irgendwann hät ich sie schon einmal Welpen kriegen lassen...

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achso ja sorry sie war insgesamt schon dreimal läufig[sMILIE][/sMILIE]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also aufgrunddessen das du selbst wild herum mixen möchtest würde ich mir wünschen das du deine Hündin kastrieren lässt :motz: .

Bzgl. der Scheinschwangerschaften kann ich deine Gedanken durchaus verstehen.

Meine Hündin hat im Moment genau dasselbe Problem. Sie ist grad durch mit der Hitze und sie hat ganz dicke geschwollene Zitzen. Ebenfalls ist sie auffällig ruhig im Moment.

ICH empfinde dies als ziemliche gesundheitliche Einschränkung. Denn es geht ihnen damit nicht gut. Und wenn das jedes Mal der Fall ist, finde ich es auch nicht tragbar.

Die VB meiner Hündin haben mich da auch gewarnt dass sie jedesmal ss wird. Zumindest damit scheinen sie leider recht gehabt zu haben.

Ich fände daher eine Kastration durchaus vertretbar.

Allerdings wäre JETZT der denkbar schlechteste Zeitpunkt um sie zu kastrieren.

Lass sie erstmal wieder runterkommen hormonell.

Viele TÄ raten dazu genau zwischen zwei Läufigkeiten zu kastrieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Hündinnen die extrem Milch Bilden hilft Asa Foetida D30 gut. Bei welchen die dann eher depressiv und in sich gekehrt sind ist Ignatia super.

Ansonsten ab dem ersten Tag der Läufigkeit Pulsatilla geben. Und dann nach der Stehhitze auf eins der o.g. übergehen.

Wenn das Gesäuge voller Milch ist und sich zu entznden droht gibt es beim Tierarzt Contralac und du gibst am besten dann Bryonia zusätzlich. Aber besser vorher schon was geben, ehe es zu spät ist.....

Und dran denken, Scheinträchtigkeit ist keine Krankheit sondern so normal wie Läufigkeit usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo maravia vielen Dank für deine schnelle Antwort.Ich will nix selber mixen sondern hät halt gern eine Lösung. ohne OP gehabt. Sie ist jetzt genau zwischen zwei Läufigkeiten.Deswegen meinte ja die Tierärztin auch,dass es jetzt sein sollte...aber ich bin mir eben so unsicher:-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Und dran denken, Scheinträchtigkeit ist keine Krankheit sondern so normal wie Läufigkeit usw.

Sorry seh ich nicht so.

Ich finde es schlimm einer Hündin jedes Mal nach ihrer Läufigkeit wochenlange SS zu zumuten.

Finde ich furchtbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jede Hündin wird von Naturaus SS.

Da Sie im Rudel als Tagesmutter oder ersatzamme dienen :)

Es kommt auf die Schewere der Scheinträchtigkeit an,ob Medizinisch eingegriffen werden muss oder nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie hat halt immer ganz heisse dicke zitzen und milch. Ausserdem iat sie so lustlos obs ums fressen oder spielen geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieso ist das furchtbar? Es ist normal das eine Hündin nach der Läufigkeit ca. 100 Tage nicht die volle Leistungsfähigkeit hat. Man rechnet ca 63 Tage Scheinträchtigkeit und dann 21 bis 28 Tage Scheinmutterschaft. Bei manchen mehr oder weniger ausgeprägt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich hab hakt Angst dass sie dann Inkontinent oder träge wird.Und ich wollt nicht züchten aber irgendwann hät ich sie schon einmal Welpen kriegen lassen...

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Dann laß sie kastrieren... (ich würde allerdings noch ein paar Wochen warten, mir wäre das zu dicht an der Läufigkeit)

Die wenigsten Hunde werden inkontinent und träge werden sie auch nicht. Zumindest nicht wegen der Kastration

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.