Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
gast

Läufigkeit

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

unsere Jule ist seit 7 Monaten bei uns. Sie ist 2 1/2 Jahre alt. Wie lange müssen wir warten, um sicher zu sein, ob sie kastriert wurde oder kann ein Tierarzt das durch welche Untersuchung feststellen? Im Tierheim wussten die auch nix.

Als sie zu uns kam, haben wir sie am nächsten Tag unserem Tierarzt vorgestellt. Er hat versucht, eine Narbe zu finden. War aber nichts zu sehen. Er meinte, dass man da nichts finden könne, wenn die OP sehr früh gemacht worden ist. Dann seien die Nähte so klein, dass sie verschwinden.

Bringt da ein Ultraschall etwas? Oder müssen wir einfach warten und wenn ja wie lange?

Sie macht keine Anstalten, läufig zu werden und wir wüssten es doch gerne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich kann nur was zu der Naht sagen.

Sunny wurde mit 6 kastriert. und hatte eine sehr große naht weil die gebärmutter entzündet und schon sehr groß war und man sieht davon rein garnichts. Nicht die spur einer Narbe.

Nicht mal ein dünner strich. der Bauch sieht aus wie vor der kastration.

daran kann man es also nicht sehen.

ich denke mal Ultraschall müsste einiges hergeben und rtasten kann man das doch glaub auch oder ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Per Ultraschall sollte man das feststellen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte jetzt auch mal spontan gesagt das der Ultaraschall das schon ans Tageslicht bringen müsste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also vom logischen Sinn her sollte Ultraschall was bringen. :think:

Damit wird ja auch nach den Welpis geschaut oder nach Tumoren.

Beim Menschen klappt's zumindest.

Ansonsten sollte sie ja mit 2 1/2 schon mind. eine Läufigkeit gehabt haben. Meine hat das im 6-7 Monate Rythmus. Aber auch da verpenn ich oft die erste Woche, weil sie total reinlich ist. Würde ich nicht regelmäßig, wenn es mal wieder Zeit wird nachschauen, würde die Läufigkeit vermutlich komplett an mir vorbeigehen, da sie auch keine Wesensveränderung hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für eure Antworten.

Ich werde beim nächsten TA-Besuch einfach mal nachfragen. Eilig haben wir es ja nicht wirklich.

Sie ist weder im Wesen noch körperlich irgendwie verändert. Auch haben Rüden kein Interesse an ihr - jedenfalls nicht mehr als sonst. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Olivia ist ja auch sehr früh kastriert worden und eine Narbe ist nicht zu sehen. Sie hat aber auch gar keine Zitzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jacki hat Zitzen (die ich gerne mal für eine Zecke halte...) - aber von einer Narbe ist nichts mehr zu sehen.

Ich denke, Ultraschall mußte Licht ins Dunkle bringen, weiß es aber nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke noch mal an euch alle.

Zitzen hat sie unübersehbar. Lara war damals kastriert und ihre Nippelchen hab ich auch hin und wieder für Zecken gehalten. :D Göga hätte beinahe mal eine rausziehen wollen. :o Ich konnte es ihm gerade noch ausreden. :D

Wie oben schon geschrieben - ich werde beim nächsten TA-Besuch wegen Ultraschall nachfragen. - Wenn sie bis dahin nicht selbst die Antwort gegeben hat. :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Zitzen hat sie unübersehbar. Lara war damals kastriert und ihre Nippelchen hab ich auch hin und wieder für Zecken gehalten. :D Göga hätte beinahe mal eine rausziehen wollen. :o Ich konnte es ihm gerade noch ausreden. :D

Uff, beruhigend, dann sind wir diesbezüglich ja kein Einzelfall ;) Da scheinen ja mehrere schon böses vorgehabt zu haben :D

Skrollan war schon erwachsen als sie die Op hatte und trotz heftigem Eingriff mit Riesennarbe anfangs ist das komplett unsichtbar verheilt. Und bin mir auch sicher, daß Ultraschall das erkennen kann...

@Softy: du hast's gut - keine Veränderungen und reinlich. Zlavia tropft seit genau heute und das ist leider nie zu übersehen, deshalb wieder schicke Höschen......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.