Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
McChappi

"Steh" aufbauen

Empfohlene Beiträge

piper1981   
(bearbeitet)
Originalbeitrag

Meine Trainerin meinte Gestern auch ich sollte dann eben klicken wenn er die Hand nicht mehr berührt aber dann sitz er sofort wieder. Also er steht auf macht "touch" in dem Sinne und sitzt sofort

Sorry , aber dein Trainerin hat unrecht.

Auf diese Weise clickst du dir ne Verhaltenskette.

Du musst clicken BEVOR er die Hand berührt und dann am Besten schnell noch im Stehen füttern

EDIT: Wenn dus komplett neu aufbauen willst, bzw erarbeiten willst, kannst du auch kleinschrittiger schon das aufstehen beclicken, glaube aber -ohne es gesehen zu haben - dass das bei euch nich mehr nötig ist- er steht ja schon auf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Versuch es doch anders aufzubauen.

Nicht aus dem Sitz heraus, sondern aus dem Laufen, selber stehen bleiben und wenn er auch noch steht clicken.

Auch wenn er sich die erste Zeit danach hinsetzt, so clickerst du wenn er seinen Popo noch oben hat, so haben wir das gemacht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McChappi   

Ich hab grad durch zufall ein Trick gefunden.

Einfach ein Zaun dazwischen.

Dann kommt er nicht an die Hand.

Kann nicht laufen und steht nicht schräg.

Mal sehen wie das so klappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wautzi   

@ Katja: aus der Bewegung ist aber ein ganz anderer Aufbau und hat nichts miteinander zu tun. Für das Hundehirn sind das zwei völlig unterschiedliche Sachen.

Super, das du einen Weg gefunden hast ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Es wird genauso ein Steh aufgebaut!!!

Gleiches Kommando mit gleichem Ziel!

Sie wollte es doch anders aufbauen, ist eine andere Möglichkeit. Es geht nachher genauso aus anderen Situationen, aus dem Laufen aus dem Sitzen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wautzi   

Aber das sind zwei komplett verschiedene Übungen für den Hund ;)

Mein Hund kennt "Halt" als stehenbleiben aus der Bewegung. Deshalb kann er aber noch lange nicht aus dem sitzen oder liegen aufstehen. Das musste ich extra aufbauen und es sind auch extra Kommandos.

Mein Hund kennt "Platz" als hinlegen aus dem Stand. Er kann aber kein Platz aus dem laufen. Zumindest nicht schön mit sofort ablegen. Erst ein neuer Aufbau als gesonderte Übung und mit neuem Kommando hat den Durchbruch gebracht.

Es gibt natürlich verschiedene Hunde. Meinem Hund fällt es schwer zu stehen, das ist eine richtige Leistung für ihn. Von Natur aus würde er immer sitzen oder liegen, wenn er sich nicht bewegt. Ich tue ihm also keinen "Gefallen" mit einem Steh. Ich musste z.B. am Sitz und Platz nicht viel arbeiten und auch das verharren in diesen Positionen war problemlos. Aber das Steh war richtig viel Arbeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Sie wollte ja ein "Steh" aufbauen, wie sie das aufbaut ist egal, klar muss man die verschiedenen Situationen dann auch nochmal üben, aber um das Steh zu kapieren ist es egal ob aus dem Laufen heraus oder vom Sitz her.

Sie wollte einen anderen Aufbau.

Du kannst auch 10 verschiedene Kommandos für 2 Übungen machen oder für verschiedene Situationen neue Kommandos, ganz so wie du das definierst! Auf die Definition des Halt oder Steh oder Sitz oder oder kommt es ja an.

;-)))))))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McChappi   

Wenn ich Laufe und den Ansatz zeige stehen zu bleiben dann sitzt Vivo ja schon.

Da will ich kein "steh" zwischen bauen.

Dann mach ich mir das automatische GS sitzen kaputt was ich brauche.

Außerdem brauch ich es fürs Obi so das ich zum Stauard gehe mich vor ihm Stelle und der Hund sitzt automatisch. Auf Kommando des Stuards trette ich vor den Hund sage "steh". Dann muss er so lange stehen bis ich wieder neben ihm stehe und der Stuards mir das Kommando gibt das ich dem Hund Sitz sagen darf.

Also will ich auf jedenfall das "steh" von vor dem Hund aufbauen.

Wenn er es dann einmal kapiert hat kann ich es auch seitlich benutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BeSt   

Ich habe den Tipp von einem WM Teilnehmer. Der baut es über die futterschüssel auf.

Man nimmt die Futterschüssel wenn man sie befüllt. Der Hund läuft automatisch neben einem her und bleibt dann für normal irgendwann vor einer Tür stehen oder bevor man zu seinem Futterplatz kommt. In dem Moment folgt das Kommando "Steh" und es gibt ein Stückchen aus der Futterschüssel.

Hat bei meinem Mädel hat das funktioniert. Momentan haben wir maximal 1 Schritt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ich habe es auch einfach in den Alltag eingebaut.

Mittlerweile kann Barney das Steh sorgar wenn ich außer Sicht bin. Bei ihm war es aber relativ einfach, da er häufig einfach mal irgendwo steht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×