Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
gast

Rote Jacke, rotes Tuch für den Hund??

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo lhr :)

Vielleicht finden jetzt viele diesen Beitrag total bescheuert, ABER mich interessiert das wirklich und ehrlich...

Also, mein Sammy ( 16 Monate alt / für Maike 72 Wochen) :D , hat sich, bis er so ca ein Jahr alt war, für keine Spaziergänger, Jogger, Walker, Langläufer, Radler usw interessiert.

Er ist an Allen ganz cool vorbei. Habe ich gesehen dass er Interesse zeigt, habe ich ihn absitzen lassen.... ging immer gut, soweit auch alles gut....

Dann hat er angefangen, den Einen oder Anderen doch interessant zu finden....

z.B. wir sind auf Gassirunde, um uns herum viele Loipen, viele Langläufer.....laufen da 100 vorbei, lässt ihn das kalt, und aufeinmal kommt einer , da stoffelt er los.....rennt hin, bellt ihn an...kommt zurück.... ( huch das hat er ja noch nie gemacht ;) ) ...

Also ich entschuldige mich, weil ich damit gar nicht gerechnet habe.....bin erschrocken ....

Das Gleiche bei einem Spaziergänger....bei einem Walker....

( Wir hatten zwischendurch immer wieder Schleppleinentraining..) .....

Ich erwähne das extra, weil es nicht so ist, dass wir an diesem "Problem" nicht arbeiten..

Wir laufen also wieder , nach einer Schleppleinen Zeit wieder offline ( also der Hund).....unzählige Spaziergänger kommen vorbei, alles geht gut..... ich fühle mich wieder sicher, und was passiert dann? Der Hund stoffelt wieder los....rennt auf einen Menschen zu, bellt ihn an...kommt dann entweder zurück oder rennt an dem Menschen vorbei, setzt sich hin und wartet auf mich.

Ich mich wieder am entschuldigen, Schlepp wieder ran, usw.....( die Entschuldigung, dass hat er ja noch nie gemacht entfällt in diesem Fall dann :Oo )

Irgendwann ist mir dann aufgefallen, dass der Sammy NUR auf Menschen SO reagiert, die rote Jacken tragen :think:

???????

Zufall? Oder löst die Farbe rot irgendwas aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Könnte er auch andere Kriterien haben? Ich dachte immer, Hunde sehen gar keine Farben.. oder ist das uralt und überholt? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich dachte immer, Hunde sehen gar keine Farben.. oder ist das uralt und überholt? :D

Wenn ich das wüsste, hätte ich diesen Thread nicht aufgemacht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier ein interessanter Link:

http://www.barfers.de/wie_sieht_der_hund.html

Demzufolge sieht ein Hund gerade Rot und Grün nicht... Insofern ist dann schon sehr merkwürdig. Haben die sonst etwas gemeinsam? Einen Hut, kappe oder sowas?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Das ist falsch, Hilde, in dem Link steht, dass demzufolge grün für die Hunde farblos ist, rot aber wie gelb gesehen wird :)

Ich kenne das von Joss auch, er reagiert auf Rot ( für uns ) - warum auch immer, Signalfarbe entfällt ja.

:???

Eidt: in einem anderen Bericht habe ich gelesen, dass sie eine Rot-Grün-Schwäche haben, soll heißen, sie haben Probleme, diese beiden Farben auseinanderzuhalten - was stimmt denn nun oder gibt es gar noch eine dritte Möglichkeit?

Und wenn sie darauf anspringen, wieso springen bestimmte Hunde dann auf die Farbe Gelb an? *am Kopf kratz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Probier es aus: Lehre deinen Hund mit einem gleich hellen bzw dunkelen Gruenen und einem Roten Ball / Tuch irgendein Spiel (anzeigen, bringen, was auch immer). Beide Spielies haben einen anderen Namen, sind aber sonst identisch. Wenn er das Spiel an sich kann und die Bezeichnungen drauf hat, legst Du beide in einigem Abstand (gleicher Abstand vom Hund) hin und schickst ihn zu gruen. Geht er richtig, Lob. Dann zu rot. Dann gruen. Nochmal gruen. Etc. (Aufpassen, dass du nicht zum gewünschten Gegenstand schaust).

Wenn er irgendwann 100% richtig liegt, kann er die Farbe sehen :)

Im Uebrigen sind rote Jacken vermutlich deutlich verbreiteter, als gruene, oder? Naja, blaue gibt's noch mehr, nehme ich an ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wollte ja sagen, daß er Rot und Grün wie Gelb sieht, also der Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun bin ich wirklich verwirrt - da steht doch, dass der Hund grün nicht sehen kann, sprich grün ist für ihn farblos - nur rot wird für den Hund zu gelb - HILDÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!

Mach doch nicht so Sachen mit mir :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Schau dir doch mal das Vergleichsfoto (Hase) an... :D

Edit: Bei diesem Vergleichsfoto (Papagei) ist Rot aber deutlich zu erkennen...

http://www.kirasoftware.com/sehen.php

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seitdem ich darüber mal einen Streit geführt habe, habe ich es ausprobiert: Mit einem roten und einem grünen Ball, bis auf die Farbe identisch.

Zum "Test" haben wir dann beide Bälle neu gekauft - der rote könnte ja inzwischen anders riechen als der grüne.

"Hol den roten Ball!" - Hund holte mit 100%iger Trefferquote den roten Ball und ließ den grünen daneben liegen.

Mir hat das 100€ eingebracht und ich weiß nun sehr sicher: Mein Hund kann rot und grün unterscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.