Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
yeraz

Stubenrein

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute, ich habe einen 4 Monat alten welpen bei mir, nur gibt es ein problem seit 2 monaten ist sie noch immer nicht stubenrein geworden, obwohl ich mit ihr wirklich alle 2 stunden raus gehe. Wenn wir heim kommen macht sie es sofort, vor 1 woche hat das aufgehört für 2 tage dann hat es wieder bekommen, immer wenn wir raus gehen sucht sie draußen, was zu essen und versucht alles in den mund zu nehmen. ich belohn sie zwar, wenn sie es immer draußen macht, aber nun bin ich verzweifelt und weiß nicht weiter. Kann mir einer von euch helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie sehen denn die Gassi gänge aus ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

naja ich bleib immer lange mit ihr draußen und wir spielen auch manchmal mit ihr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

4 Monate alte Hunde sind selten Stubenrein. Mach einfach weiter mit dem Training. Selbst mit 6 Monaten sind nich alle zuverlässig sauber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist ja eine Zwergrasse, also vermutlich im Haus aufgezogen, er kennt es also aus seinen ersten Lebenswochen einfach nicht anders. Dass draußen alles spannend ist und dann erst drinnen die Entspannung eintritt, die zum Pipi machen nötig ist, ist recht normal.

Alle zwei Stunden raus könnte funktionieren, viel hilfreicher waere es aber, dann zu gehen, wenn der Hund anfängt, sich in Position zu begeben (also verdammt gut beobachten) ... sofort schnappen und raus, draußen dann NICHTS aufregendes, sondern an immer der gleichen ruhigen Rasenecke stehen. Keine Action, kein Spiel, keine anregenden Sachen. Einfach entspannt rumstehen.

Wenn Hündchen sich löst, DANN gibt's Party und ihr geht wieder rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und drausen wird sich erst gelöst und dann wird gespielt ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde nicht alle zwei Stunden mit Ihr rausgehen, sondern nach jedem Fressen, jedem Spielen und jedem Schlafen und natürlich, wenn Sie unruhig wird. Zeigt Sie manchmal an, dass Sie muss? Und wenn ja, wie?

Es kann sein, dass sie ein für Menschen eher "ungewöhnliches" Anzeigeverhalten hat. Unserer ist immer in die für ihn "verbotene" Küche geschlendert, wenn er musste. Bis ich das verstanden habe, sind ein paar Tage ins Land gezogen ;)

Es scheint so, als sei die "Welt da draußen" für sie so spannend, dass sie die Ruhe nicht findet... Wenn sie sich meisten löst, kurz nachdem ihr wieder reinkommt, würde ich nach dem reinkommen bis zu dem Moment warten in dem etwas Ruhe eingekehrt ist und sie beim ersten Anzeichen schnappen und mit ihr wieder ins Freie düsen :)

Aaargh, ich drücke mich völlig komplizert aus. Das ist jetzt das Zeichen für die Schlafenszeit :D

Morgen starte ich vielleicht einen neuen Versuch etwas anschaulicher zu erklären was ich meine,

also sorry für den "Kaudawelsch" und kurz nächtle

Kerstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke für die antworten :) ich werds versuchen und hoffe es kappt :)) gute nacht euch allen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.