Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Lotte1973

Wie oft macht man eine Wurmkur bei Hunden?

Empfohlene Beiträge

Huhu,

ich hab jetzt mal hier ein bisschen gesucht und bin aber nicht richtig fündig geworden.

Meine Frage an euch, wie oft und womit entwurmt ihr eure Hunde? Gerade wenn ihr noch Kinder im Haus habt.

Vielen Dank für eure Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weil mein Hund viel draußen im Stall bei den anderen Tieren ist, entwurme ich konsequent alle 3 Monate und alle Tiere zusammen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vom Tierarzt aus alle 3 Mon. nicht öfters,ich hab auch 4 kinder,von daher ist mach ich es auch .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich auch, konsequent alle drei Monate.

Und ich wechsle auch mit dem Mittel ab - Tipp vom TA.

Ich habe zwar schon große Kinder - aber wir alle schmusen mit unserem Hund und er leckt uns auch die Hände ab oder es gibt mal einen Schmatz ins Gesicht.

Soll nicht nur bei kleinen Menschen vorkommen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hunde, Katzen und Kinder ;) je nach Bedarf. Wer Würmer hat, wird gezielt behandelt, wer nicht, eben nicht.

Von den Katzen und Hunden habe ich zu Anfang alle 3 Monate eine Kotprobe untersuchen lassen, inzwischen nur noch alle 6 Monate.

Die Hunde musste ich noch nie entwurmen, die Katzen einmal nach dem Flohbefall (da hatte ich gerade keine Hunde).

Die Kinder im Kindergartenalter hin und wieder (auch da hatte ich keine Hunde).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich habe auch Kinder, zwei mal im Jahr wird entwurmt, auch wenn in der Stuhlprobe noch nie Wurmeier waren. Paula verträgt die Entwurmung problemlos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das auch eine zeitlang gemacht, mit dem entwurmen nach Bedarf. Auch wenn es bei der Vielzahl an Tieren echt mühsam war :o .

Bin allerdings dann immer wieder auf die Schnauze gefallen. Besonders bei den Pferden.

Obwohl ich KP von dreit Tagen gesammelt habe und nichts rauskam konnte ich ein paar Tage später die Würmer krabbeln sehen (kotz).

Bei einem der Kaninchen was negativ getestet wurde ebenfalls.

Seitdem entwurme ich und fertig.

Selbst mein chronisch krankes und immungeschwächtes Pferd verträgt das problemlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

4 -5 x im Jahr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

2mal im Jahr, sind aber keine Kinder im Haus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde, auch ohne Kinder im Haushalt sollte man seinen Hund regelmäßig entwurmen.

Die modernen Mittel sind auch lang nicht mehr so aggressiv wie die von früher.

Also meiner verträgt sie problemlos.

Und der Gedanke, dass ich Wurmeier an mir habe, weil mein Hund erst seinen Po schleckt, sich anschließend wie eine Katze geputzt und geschleckt hat und dann irgendwann meine meine Hände abschleckt - brrrr!

Und nun erzählt mir hier keiner, dass er sich immer und sofort nach absolut jedem Hundekontakt die Hände sofort wäscht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.