Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
dogdancer

Züchter Border Collie ee-red?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich plane mittelfristig eine Border Hündin ins Haus zu holen.

Ob das bald sein wird oder erst in 2-3 Jahren steht noch nicht fest und hängt von diversen Faktoren ab, die "Vorarbeit" hat aber schonbegonnen. Sprich: Züchtersuche..

Fest steht, dass es eine Hündin von erfahrenen VerbandsZüchtern sein soll, aber nicht unbedingt Arbeitslinie. Zumal ich gerne eine ee-red/Australian Red Hündin hätte, die meines Wissens nur in den Showlinien gezogen werden.

Ich möchte zwar wie mit meinem grauen Schäferhund auch mit ihr dann Rettungshundearbeit machen und ev. Obi/Agi, in erster Linie ist mir aber ein ausgeglichenes Familienmitglied wichtig, nicht zu viel "Drive". Die Ausbildungsziele passe ich eher dem Hund an, das ist kein Problem.

Leider sind die Züchter dieses Farbschlags ja nicht allzu häufig vertreten, deshalb tu ich mich momentan schwer damit, mir einen Überblick über die Zuchtlinien,Nachzuchten, Vererber etc zu verschaffen.

Ich würde gerne Bilder von Welpen und später ausgewachsenen Hunden aus den Zuchten sehen und von den Besitzern erfahren, wie die Hunde sich im Wesen so entwickeln.

Hat jemand einen olchen Border oder Erfahrungen mit Border Collie Züchtern die auch ee-Red züchten? Kennt jemand Halter solcher Hunde die auf eine Anfrage zu ihrem Züchter/Hund antworten würden?

lG Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wende dich doch mal an den Rassebetreuer vom CfBrH.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zyra - ein Collie unterwegs im Hochschwarzwald

      Hallo liebe Hundefreunde. Seit einiger Zeit bewege ich mich auch hier im Forum, wie der Eine oder Andere wohl bereits mitbekommen hat. Mein Name ist Petra, der Name meines kanadischen Colliemädchen Zyra und wir wohnen im wunderschönen Hochschwarzwald. Zyra ist mittlerweile drei Jahre alt. Bevor ich nun mit unserer langen Geschichte starte, hier ein paar Bilder aus Zyras jungen Jahren. Man beachte, ihre "dicke Nase" und die Knickohren am Anfang. Zyra schlief anfangs im einen Kistchen neben dem Bett. Andere Körbchen hat sie angenommen. Das ist die Wahrheit, bevor ich wegen "ekletanten Körbchenmangel" angeklagt werde

      in Hundefotos & Videos

    • Langhaar Collie

      also nach reichlicher überlegung sind mein schatz und ich darauf gekommen, das ein collie für uns als ersthund besser ist. wir haben uns auch schon reichlich informiert aber immer wieder auf ein paar dinge gestoßen, die uns zum nachdenken brachten. 1. ist der britische collie wirklich weniger aktiv als der amerikanische? 2.streunen rüden mehr als hündinnen und wie ist das mit hündennen während der läufigkeit? 3.würde mich freuen, wenn ihr mit etwas über eure eigenen collies erzählen würdet (falls ihr einen habt) ^^ vielen dank schon mal freue mich drauf eure antworten zu lesen softy [sMILIE] [/sMILIE]

      in Hüte- & Treibhunde

    • PRINCE, Border Collie-Mix, geboren 2006, von CANI ITALIANI e. V., sucht ein Zuhause

      Prince, 12 Jahre alt. Sein Blick ist magisch, seine Augen faszinieren. Er scheint ein Border Collie-Mix zu sein, liebenswert, aber auch unabhängig. Unabhängig bedeutet, dass er kein Hund ist, der wie Pattex an seinem Besitzer klebt. Prince verlangt nicht ständig Aufmerksamkeit und Lob. Er ist einfach da, an der Seite der Menschen.  Vor 2 Jahren sollte Prince in eine Hundehölle deportiert werden und kam ins jetzige Tierheim.

      Der hübsche Rüde kann bereits - man sieht es auf dem Bild mit Vicenzo - recht gut an der Leine laufen. Leider ist über seine Herkunft nichts bekannt. Man weiß also nicht, ob Prince schon jemals in einer Wohnung oder einem Haus lebte, aber die Erfahrung zeigt, dass die Hunde sich nach einigen Tagen bis Wochen daran gewöhnt haben. Manchmal sind die Vierbeiner anfangs drinnen unruhig, manche gehen nicht gerne durch die Türe rein oder raus, manche müssen sich erst an eventuell rutschigen Bodenbelag gewöhnen oder daran, Treppen rauf und runter zu laufen. Doch wenn sie all das nach geraumer Zeit kennen, dann lieben sie es normalerweise auch 🙂

      Sein Pate im Tierheim sagt: "Prince ist ein wirklich entzückender Hund und er verdient Liebe und eine Familie."

      Wo ist die Familie, die einen eigenständigen Charakter bei einem Hund zu schätzen weiß?   https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/prince/    

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Labrador geboren 18.10.2016 in Ascheberg Züchter W.W. Ist

      Hallo ihr Lieben,    ich suche die Wurfgeschwister meiner Labrador Hündin Coco, geboren am 18.10.2016 in Ascheberg. Aus der Zucht von Herrn W.W.    Coco ist eine braune Labrador Hündin und lebt jetzt in Wesseling (Mitte zwischen Köln und Bonn). Sie ist mittlerweile ein Jahr alt.  Vielleicht kann man sich mal treffen oder austauschen     ich würde mich über Rückmeldung freuen. 

      in Wurfgeschwister

    • Welpe vom Züchter: 0 Toleranz bei HD, ED und Co?

      Hi, ich habe gerade mal nach einem möglichen Nachfolger-Hund geschaut. Rassen die mich interessieren sind Neufundländer, Berner Sennen, Schäferhund, Labrador. Ich war noch nie beim Züchter, bislang waren es immer Tierschutzhunde. Jetzt spiele ich aber doch mit dem Gedanken, dass es mal ein Welpe aus anständiger Herkunft sein soll.   Ich finde es sehr schwer einen Züchter zu finden wo wirklich alle Hunde HD-A und ED-0 sind.   Ich würde mal gerne wissen wie ihr dazu steht? Haltet ihr etwas anderes als HD-A und ED-0 für akzeptabel?   LG    

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.