Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Galgolinchen

Hallo.. wer hat Erfahrung mit Knochenbruch und anschließender Knochenentzündung

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mein junger Hund hatte sich vor 3 Monaten das vordere bein gebrochen.. es war ein offener bruch. OP-- er hatte dann eine Platte mit 8 Nägeln ins Bein bekommen. Erst war alles o.k. Nach ca. 2 Wochen fingen dann die probleme an.. ständig Entzündungen mit Eiter.. irgendwo platze dauernd das Bein auf.. und Eiter kam heraus. Er war sher schmerzempfindlich. Der Arzt tippte darauf, daß er die selbstresorbierenden Fäden nicht verträgt. und ich gab fast durchgehend Antibiotika. Bin dann in eine Tierklinik. weil es nicht besser wurde. das Röntgenbild zeigte nun den Schock!! Er scheint eine starke Entzündung in dne Knochen zu haben.. der Knochen hat sich schön teilweise aufgelöst ( sorry für die blöde Ausdrucksweise.. aber ich weiß nicht, wie es richtig heißt). Soll nun zu einer anderen Tierklinik , die hat einen Chirurg mit orthopädischer Chirurgie dort. Abstrich soll gemacht werden, um zu wissen, welche Bakterien es sind.. und wie man dann weiter verfahren muß. ich bin jetzt echt fertig.. abgesehen von den rießigen Kosten.. habe bisher schon knapp 1800 Euro für Bein-OP mit nachsorge gezahlt.. und jetzt geht es gerade so weiter. Hat schon einer von euch ne Knochenentzündung nach nem offenen bruch gehabt?? Wie waren eure Erfahrungen??

Ach ja, mein hund ist recht groß.. Mit jetzt 14 Monaten hat er 77 cm Rückenhöhe.. aber sonst keinerlei Beschwerden in den anderen gelenken, die Entzündung betrifft nur das gebrochene Bein.

Vielen lieben Dank

Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe meinem Galgo aus Spanien vor 2 Jahren auch die Osteosynthese rausoperieren lassen müssen, da das Bein entzündet war und der Knochen nicht gut aussah. Zu empfehlen ist folgende Tierklinik speziell für Windhunde: http://www.tierklinik-sandpfad.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.