Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Elenya

Chester, Boxer-Mischlings Rüde, geboren März 2010 hat ein neues Zuhause gefunden!

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

[w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh]

Eintrag vom: 22.04.2013

Geschlecht: Rüde

Rasse: Boxer Mix (DNA Test vorhanden!)

Alter: 3 Jahre

Kastriert: ja

Größe: ca. 65 cm

Farbe: schwarz-weiß

E-Mail / Telefon: info@eifelhof-frankenau.de , 02647-3375

[/lh]Besondere Merkmale / Wesen:

Notfall Chester sucht ganz dringend ein neues

Zuhause oder eine Pflegestelle!

Boxer-Mischling, Rüde, kastriert, geb. März 2010, Größe: ca. 65 cm

Der Boxermischling Chester kam im Juli 2010 zusammen mit seinen vier Geschwistern von einem spanischen Tierschutzverein zum Eifelhof. Die Fünf waren außergewöhnlich süße Welpen, die alle recht schnell ein eigenes Zuhause finden konnten. Doch während seine Geschwister weiterhin uneingeschränkt ihr ganz großes Glück genießen, sieht Chesters kleine Hundewelt nun leider ganz anders aus. Der sensible Rüde lebt seit seiner Vermittlung im März 2011 bei einer Familie mit zwei Kindern in Bonn, die ihn aber nun umständehalber nicht mehr länger behalten kann. Für den freundlichen Chester eine Katastrophe, denn er ist sehr auf seine Menschen fixiert. Derzeit lebt Chester noch bei seiner Familie, doch ist dies nur noch sehr begrenzte Zeit möglich. Wir suchen daher für ihn ganz dringend ein neues Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, so dass wir ihm bestenfalls eine Rückkehr ins Tierheim ersparen können. Chester ist ein ausgesprochen lieber und sehr sanfter Hund, der eine gewisse Grunderziehung besitzt und sich sehr gut mit anderen Hunden verträgt. Ein bereits vorhandener Artgenosse in seinem neuen Zuhause stellt für ihn daher kein Problem dar, könnte sogar eine wertvolle Orientierungshilfe sein, denn Chester zeigt sich Umweltreizen gegenüber gelegentlich recht unsicher. Er braucht daher souveräne und gelassene Menschen an seiner Seite, die es verstehen ihm sensibel aber konsequent die nötige Sicherheit zu vermitteln. Chester kennt das Zusammenleben mit Kindern, kann stundenweise alleine bleiben und besitzt keinen Jagdtrieb. Er ist grundsätzlich ein sehr ausgeglichener und eher ruhiger Hund, der sich in einem ebenso ruhigen Lebensumfeld wohl fühlen würde. Chester steckt eigentlich im falschen Körper - groß, schwarz und von imposanter äußerer Erscheinung wird er durch seine Optik häufig völlig fehl eingeschätzt. Doch wir kennen ihn von Welpenbeinen an und wissen um den feinfühligen und absolut lieben Schatz, der in ihm steckt. Wir wollen ihm so gerne in jedem Fall den Weg zurück ins Tierheim ersparen, denn wir wissen, wie sehr Chester bei uns leiden wird. Wir suchen nun ganz dringend Menschen, die Chester und uns diesen Herzenswunsch erfüllen können und ihm idealerweise ein Zuhause auf Lebenszeit schenken. Wir wären aber auch bereits sehr dankbar, wenn wir wenigstens eine Pflegestelle für ihn finden könnten, denn Chester wird bereits die Trennung von seinen vertrauten Menschen sehr schwer fallen, den Tierheimstress wird er aber kaum verkraften können. Gibt es auch für ihn die Menschen, bei denen er noch einmal ankommen darf und die mit ihm gemeinsam einen neuen Anfang wagen?

Chester braucht sie - so sehr.

post-7731-1406420902,12_thumb.jpg

post-7731-1406420902,16_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.