Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Katgre

Vestibular Syndrom

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

Ich hoffe ich bin hier richtig;-).. Mein hund im Juni wird sie 18 Jahre , hatte vor zwei Wochen das vestibuläres syndrom.. Bis auf ein wenig Gleichgewichtsstörung haben sich alles Symptome zurück gebildet. Seitdem bekommt sie täglich karvisan, vitamin B komplex und Energie Salbe ( Einnahme oral).

Seit ca 1 1/2 Wochen trinkt sie sehr viel ( was sie früher nicht so Tat), ich habe Angst das irgendwas an den inneren Organen nicht in Ordnung ist.

Laut Tierarzt sei es normal da sie drei Tage Spritzen bekam die das ess und trinkverhalten anregen ( aber das ist ja auch ca 2 Wochen her)

Hat einer von euch Erfahrung mit meinem Problem oder Tipps

Ach ja seitdem ist sie sehr wählerisch was das essen angeht sie bekommt nur noch selbst gekochte Nahrung und der Tierarzt meinte in diesem alter darf sie alles essen .

Vielen dank im vorraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diabetiker trinken vermehrt. Kann es das sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh da muss ich den TAmal fragen..Heute hat sie ein wenig Schwierigkeiten mit der Verdauung und will nicht alles fressen :-(..aber sie macht einen guten Eindruck und freut sich auch etc..gibt das noch evtl ein paar Tipps um die Verdauung anzuregen? (War gestern Abend das letzte mal)

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wenn ein Hund das VS hatte dann sollte man den Wasser-/Futternapf erhöht anbieten. Manche Hunde haben danach Probleme wenn sie beim Trinken bzw. beim Fressen den Kopf nach unten halten müssen da ihnen dann sehr oft schwindelig wird.

Der Hund einer Freundin hatte mit 15 Jahren das VS. Er wollte danach nicht mehr gerne trinken. Erst als sie ihm den Wassernapf erhöht angeboten hat hat er wieder getrunken.

Wünsch deiner Hundeseniorin alles Gute! Fast 18 Jahre, ein biblisches Alter! Toll!

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Antwort .. Ja das haben wir auch schon gemacht seitdem klappt das auch gut mit dem essen und trinken :-) Eben hat sie noch ein Leberwurstbrot gegessen und endlich die Tablette genommen;-).. Ich hoffe es geht weiter bergauf :-) lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.