Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Botschaft oder Traum?

Empfohlene Beiträge

Unser Ali ist nun schon 7 Monate im Rgenbogenland. Die Trauer ist immer noch wahnsinnig groß, aber die Ausbrüche von Verzweiflung sind nicht mehr täglich.

Umso überraschter war ich, als ich heute auf meinem nassgeweinten Kissen erwachte und die folgenden Worte im Kopf hatte - Worte, an die ich mich immer noch genaustens erinnern kann:

"Es ist an der Zeit, dass Eure Trauer um mich in ein liebevolles Gedenken übergeht.

Es geht mir so gut hier, wo ich jetzt bin. Oma kümmert sich um mich und ich habe alle Eure Hunde kennengelernt,die ihr bisher bei Euch aufgenommen hattet.

Ich spiele mit meinen Kumpels-

mit dem Max von Simone, der noch nicht so lange hier ist,

mit dem Spike von der Andrea,

mit dem Jago von Jonny,

mit dem Toby von Freya und vielen, vielen anderen.

Habt Dank, dass Ihr mich bei Euch aufgenommen habt, weil ich bei meinem Züchter kein gutes Leben hatte.

Habt Dank, dass Ihr mich mit all meinen kleinen und vielen großen Marotten geliebt habt.

Habt Dank, dass Ihr mich loslassen konntet und mich in meiner letzten Stunde in meinem Zuhause begleitet habt, in einer Stunde, die für Euch die schwerste war, für mich aber Erlösung von Qual und Schmerz bedeutete als ich ins Licht ging.

Hab Dank, meine Herrin, hab Dank, ich weiss, wie sehr Du um mich trauerst.

Und weißt Du was - bald gehe ich mit Oma und Opa, Don, El Cid und Bonnie täglich an das Tor

vom Regenbogenland, wo wir alle sehen können, die die Regenbogenbrücke heraufkommen.

Und da warten wir auf Euch."

Habt Ihr auch schon mal so ein Erlebnis gehabt - oder hab ichs nur geträumt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich könnte mich an so viel Text nicht erinnern :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann nur widerholen :

Es gibt Dinge die man nicht erklären kann.

Nimm es als Botschaft,fang an Dich an die schönen Dinge zu erinnern die ihr zusamm erlebt habt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube eher Traum, weil die von Dir aufgezählten Hunde kannte Dein Hund doch gar nicht, sondern nur Du hier über das Forum - da hast Du Dir das zusammengeträumt, würde ich mal sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ein schöner Traum und eine schöne Botschaft, Mohammed...

Die Welten neben der "realen" Welt können wir manchmal durch unsere Träume betreten.

Das ist ein schönes Geschenk. Freue Dich daran und behalte die Botschaft im Herzen.

Und Danke dafür, dass du sie uns erzählt hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die wir nicht erklären können.

Und auch wenn du es nur als Traum bewertest, es war ein schöner Traum, der dich trösten sollte

"Es ist an der Zeit, dass Eure Trauer um mich in ein liebevolles Gedenken übergeht.

Es geht mir so gut hier, wo ich jetzt bin.

Und das ist sicher ein guter Rat! Denk an die schöne Zeit, die ihr gemeinsam hattet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du hast es verstanden, Jonny. Danke Dir für Deine Worte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Wenn der Hund schon das eine oder andere Leben als Mensch gelebt hat, dann ist es möglich.

Dingo hat mir als er noch lebte Bilder gesendet ( keine Worte ) die ich erst kurz vor seinen Tod verstanden habe.

Energie geht im Universum nicht verloren, sie ist frei und kann auf diese Weise fließen und sich auch neu Transformieren.

Grüße Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, das war Dein eigenes Unterbewusstsein, welches Dir eine Botschaft ans Bewusstsein gesendet hat.

Du solltest darauf hören! Ali wird immer in Deinem Herzen bleiben, aber es ist an der Zeit, dass Du Deinen Frieden mit dem Verlust seiner irdischen Existenz machst. Dass Du ihn loslässt, damit die Trauer Dich loslassen kann.

In Deiner Erinnerung, in Deinem Herzen, in Deiner Seele wird er ewig weiterexistieren, aber es ist an der Zeit, dass Du Dich einfach freuen kannst, dass es ihn gegeben hat in Deinem Leben, dass er Dich ein Stück Deines Weges hat begleiten dürfen, dass er und Du ein Team wart.

Blicke mit Freude zurück, nicht mehr mit Verzweiflung, sieh nach vorne, nach dem Leben, nach den Möglichkeiten die es Dir bietet!

Ich denke, das will Dein Unterbewusstsein Dir mitteilen!

Alles Gute auf Deinem Weg in eine freudige, glückliche Zukunft! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nassfutter Hardys Traum

      Hallo, hat schon mal jemand das Nassfutter Sensitiv von Hardys Traum gefüttert? Hat im Netz ja nur gute Bewertungen. Habe ein paar kleine Dosen zum Testen gekauft, aber bereue es schon wieder. Im Shop stand als Fütterungsempfehlung bei 10 kg: 300 - 400 gr, sowie bei der Zusammensetzung 25 % Fleischbrühe.  Heute kamen die Dosen, da stand als Fütterungsempfehlung bei 10 - 20 kg: 800 - 1200 gr!!!!!!!!!!! Sowie statt Fleischbrühe steht da 25 % Trinkwasser. Hab die Firma bereits angeschrieben und um Klärung gebeten.   LG Petra  

      in Hundefutter

    • Pflegestelle gesucht - Endstelle wäre ein Traum

      Hallo ihr Lieben,    heute wende ich mich mich wieder einmal an euch, um euch um Hilfe zu bitten! Wir sind auf der Suche nach einer Pflegestelle für Hobo. Es ist sehr dringend, weil es mit den vorhandenen Pflegehunden, die auf der Pflegestelle schon leben nicht wirklich klappt und er einen Großteil der Zeit leider allein verbringen muss. Dort leben bereits 5 Rüden, mit denen die Pflegestelle ihn nicht allein lassen kann, weil es zwischen den Rüden Spannungen gibt, die aber nicht von Hobo ausgehen  So kann er nur unter Aufsicht zu den anderen Hunden gelassen werden. Das ist natürlich weder für Hobo, noch für die übrigen Pflegegäste ein haltbarer Zustand!    Wenn sich bis Montag keine Alternative findet, wird ihn erst mal ein Tierheim übernehmen müssen. Von dort aus kann er natürlich auch vermittelt werden. Schöner wäre natürlich eine Pflegestelle, besser noch eine Endstelle, die ihn kurzfristig übernehmen kann.   Vielleicht gibt es jemanden unter euch, der vielleicht eine Idee hat?!   Und hier kommt der Vermittlungstext:    "ABSOLUTER NOTFALL - HOBO WURDE NICHT ABGEHOLT UND SITZT NUN AUF NOT-PS ! Hobo ist am 30.9.17 aus Rumänien in Deutschland angekommen - während er noch im Transport saß, musste seine Stelle ins Krankenhaus und wird dort leider noch eine Weile bleiben !
      Um Hobo nicht wieder nach Rumänien fahren zu lassen, entschied sich eine liebe Tierfreundin, ihn erstmal zu sich zu nehmen - in der Annahme, dass Hobo bald zu seiner Familie ziehen könne !   Dies ist nun leider nicht der Fall - deshalb suchen wir eine Familie für Hobo, die sich in den absolut freundlichen, umgänglichen und liebenswerten Rüden verliebt !   Hobo zeigt sich als aufgeschlossener, freundlicher Hund, der sowohl Rüden, als auch Hündinnen neugierig entgegengeht und gerne mit ihnen spielen mag :-) !   Er genießt jede Aufmerksamkeit, die ihm von Menschen entgegengebracht wird - Streicheln findet er ganz toll :-) !
      Er geht bereits an der Schleppleine und wartet nun darauf, mit seinen Menschen das kleine Hunde-Einmaleins lernen zu dürfen ;-) ! Hobo ist für jeden Spaß zu haben, spielt mit Mensch und Hund und zeigt kaum Scheu vor Neuem oder Geräuschen - er kann ein treuer Begleiter für alle Lebenslagen werden :-) !
      Und - auch nicht unwichtig - Hobo liebt Kinder :-) !   Hobo ist etwa 60 cm hoch, hat ein Gewicht von etwa 25 kg und dürfte etwa 7 bis 8 Jahre alt sein. Er wird gechipt, geimpft, entwurmt und kastriert gegen Schutzgebühr abgegeben.   Nach vorheriger Anmeldung kann er gerne in der Lutherstadt Wittenberg kennengelernt werden :-) !"    

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: MEXX, 3 Jahre, Kuvasz-Golden Retriever-Mix - ein Traum für Herdenschutzhundfreunde

      Verantwortung über ein großes Grundstück und Haus sowie seine Familie würde gerne Kuvasz-Golden Retriever-Mischling Mexx übernehmen. Er wurde am 12.03.2014 geboren und würde Einbrechern und unerwünschten Besuchern nicht einmal die kleinste Chance einräumen, das heimische Grundstück zu betreten. Mexx ist ein richtiger Herdenschutzhund wie er im Buche steht. Liebhaber dieser Hunderassen werden ihre Eigenständigkeit aber eben auch die unvergleichlich enge Bindung an die Bezugspersonen zu schätzen wissen. Für Mexx sollten Interessenten auf jeden Fall eine gute Portion Hundeerfahrung und im Idealfall auch schon Rasseerfahrung mitbringen. Dann ist Mexx ein echter Traumhund.

          Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de
        Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Traum vom Hund - Wie schafft Ihr das?

      Hallo,   ich habe mich angemeldet weil ich nach Hilfe suche. Eigentlich möchten wir (mein Mann und ich) nächste Woche einen Hund aus dem Tierheim holen (unseren ersten) jetzt habe ich das Gefühl das ich damit doch etwas überfordert sein könnte.  Wir sind schon über 3 Wochen jeden Abend mit Ihm am Tierheim gassi gegangen. Ein liebest Tier (Rocky) anders als sein Name verträgt sich mit jedem und allem, egal ob an der Leine oder Frei (in der TH Freilaufzone). Er ist ein Mischling und hat schon 9 Jahr auf dem Buckel, es soll unser Einstieg in das Thema Hund werden.   Ein Hund bedeutet Verantwortung, dauerhaft und jeden Tag und ich glaube davor habe ich etwas schiss. Der Hund verfolgt mich schon im Traum.   Wie schafft Ihr das jeden Tag: Gassie gehen, Tierarzt, Füttern, gemeinsam Zeit verbringen? Kommt dann nicht irgendwann zu viel? Ich habe davon jetzt eine ganz romantische Vorstellung. Aber Irgendwie habe ich Angst vor dem Alltag.

      in Aggressionsverhalten

    • Tierheim Aixopluc: Sidney, 1 Jahr, Doggen-Mix - ein Traum!A

      SIDNEY: Doggen-Mix-Hündin, Geb.: 05.2015, Gewicht 29 kg, Höhe 65 cm   SIDNEY wurde zusammen mit einem andern Hund auf einem Werksgelände gefunden. Ein Besitzer hat sich nicht gemeldet. In den ersten Tagen zeigte sie sich etwas unsicher, was aber schnell verflogen war. SIDNEY ist eine sehr schöne, junge Hündin, die ihrem Alter entsprechend voller Energie steckt und das Hunde 1x1 noch lernen muss. Sie ist dem Menschen wirklich sehr zugetan und liebt auch Kinder sehr. Diese sollten aber aufgrund SIDNEYs Größe schon ein wenig größer und standfest sein. Mit anderen Hunden hat sie keine Probleme, auch wenn sie im ersten Augenblick ein wenig unsicher ist. Sie spielt und tobt hier gerne mit einigen Hunden durch den Auslauf. Nur mit aufdringlichen und dominanten Hunden kann SYDNEY nichts anfangen, da stellt sie auch schon mal das Fell nach dem Motto: Lass mich in Ruhe, Du machst mir Angst. Auch eine Katze dürfte schon in ihrer neuen Familie leben, denn diese versucht sie zu ignorieren und zeigt sich respektvoll. SIDNEY ist die ideale Partnerin für eine aktive Familie. Sie ist gerne dabei und mittendrin. Wer mag der schönen SYDNEY sein Herz und einen liebevollen Dauerwohnsitz innerhalb der Familie schenken? Sie würde es Ihnen mit all ihrer Liebe und Treue danken.   SYDNEY ist gechipt, geimpft, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633-9937313, Handy: 0151-22632537, Mail: iloaixopluc@gmail.com Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 , Mail: astridaixopluc@gmail.com Manuela Kroneck, Handy: 0170 2843235 , Mail: manuaixopluc@gamail.com Hannah Wern, Handy: 0151 24126008 , Mail: hannahaixopluc@gmail.com Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264 , Mail: office@natural-dog-training.de  
        Homepage: http://hunde-aus-manresa.cms4people.de/  

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.