Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

Pfoten-Massage

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

jetzt will ich hier mal nachfragen, ob eure Hunde das auch so mögen?

Minos liegt ganz oft bei mir auf dem Rücken, streckt die Vorderbeine durch und findet es dann ganz toll, wenn ich seine Pfotenballen und Zehen massiere.

Fly mag das auch, bei ihr aber eher das "Ausstreichen" der Zehen.

Die Hunde entspannen dabei total.

Minos drückt sogar regelrecht gegen meine Hände, wenn ich das mache und kann gar nicht genug kriegen.

Es gibt beim Menschen ja sog. Akupressurpunkte. Vielleicht ist das bei Hunden sogar ähnlich?

Also, habt ihr auch Pfotenknet-Liebhaber bei euch und macht das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Krümel ist an den Pfoten (Ballenseite) kitzlig, v.a. hinten, deswegen geniesst sie das nicht wirklich ;) - ich aber manchmal schon :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne Pfoten muss bei Kyra nicht sein aber sie legt einem ja den Kopf in die Hand und führt wo sie es gerne hat :)

Wenn es ihr vorne reicht bekommt man das Hinterteil zugedreht und kann da weitermachen :Oo

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das mal richtig gelernt, von meiner Tierärztin. Mit allen möglichen Akkupressurpunkten. Berta hat es nicht so toll gefunden, nach spätestens zwei Pfoten hatte sie genug.

Aber Ylvi scheint da offener zu sein. So richtig habe ich es mich bei ihr noch nicht getraut, aber ich versuch´s mal wieder.

Sie fordert abends fast immer eine Schmuse-Streichel-Massage-Stunde ein. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pfotenmassage mögen hier alle, sogar die Katzen! :D

Kitzelig sind sie zwar auch, aber das eher bei so ganz leichten Berührungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich das bei Hannah mache, dann schaut sie immer erst ganz ungläubig, fängt dann aber an es zu genießen.

An Barneys Pfoten darf niemand. Er ist da sehr eitel. Er gibt jedem die Pfote, aber wenn man versucht diese dann zu massieren oder ähnliches geht er entrüstet weg und verzeiht das erst nach geraumer Zeit.

Er mag das nicht. Er ist aber auch sehr pinibel. Jeden Tag kümmert er such 1 Stunde um seine Krallen. Das gehört zum gemeinsamen TV-Abend dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, das ist ja mal interessant, dann gibt es ja doch noch Hunde, die das mögen und einige wieder nicht. Auch Menschen, die das genießen. :D

Kerstin, dass du das sogar gelernt hast, ist toll. Dann lag ich mit meinen Akupressurpunkten ja gar nicht so daneben. :)

Ich glaube das ist bei Hunden wie bei Menschen auch. Was dem einen gefällt, da ist der andere gar nicht für zu haben. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jacki findet Fußmassage kacke... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hinten darf ich massieren, vorne nicht. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das noch nie probiert, das werde ich mal versuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.