Jump to content
Hundeforum Der Hund
HannahAmelie

Wohnungssuche mit Hund - vergeblich..

Empfohlene Beiträge

Ah, dankeschön.

Wir machen ja auch was mit dem Hund - und eine Trainerin hat er im TH auch, sodass Diese ja auch was zu dem Hund sagen könnte, bzw. ein Schreiben etc.?

Ouh, okay.

Dachte eigentlich, dass bei Gesprächen die Leute eher überzeugt werden könnten.

Aber ich mit meinen 13 Jahren, hab damit ja nicht so die Erfahrungen :D

Danke für die Auskunft :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kommt immer ganz auf Dein Gegenüber an ;)

Meine Erfahrung ist halt diese.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab eine zu vermieten oder zu verkaufen... aber leider nicht deine Richtung... Tiere ( ausser Elefanten ) sind erlaubt...gerne auch zwei Hunde wenn es nicht unbedingt Dauerkläffer sind...

Schade.. Verkauf vor Vermietung...aber beides ist mir recht.. :winken::winken::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben mit unseren 2 großen (immerhin Schäferhund und dessen Mischling) Hunden auch etwas länger suchen müssen. Dafür ist das was wir jetzt haben ein mega Glücksgriff! Bei uns im Haus leben noch 4 andere Hunde. Und es ist ruhig. Würde man das nicht wissen, könnte man denken hier im Haus leben keine Tiere.

Der Vermieter ist pro Hunde denn er sagt so würde das Risiko eines Einbruchs minimiert. Finde ich klasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hallo!

Lag halt bisher an der Kaution, dass die einfach zu teuer war

Schonmal an eine Kautionsbürgschaft eurer Bank gedacht? Da zahlt man einen geringen Betrag jährlich und eure Bank bürgt dann bei eurem Vermieter für euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Kaution liegt doch üblicherweise bei drei Monatsmieten... und normalerweise bekommt man dann ja auch die Kaution der Wohnung wieder, in der man gerade wohnt... Wenn also der monatliche Mietpreis stimmt, sollte die Kaution doch angemessen sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ixanti, so haben wir auch gedacht...

Seit Anfang des Jahres wohnen wir jetzt hier in der neuen Wohnung und die Kaution der alten Wohnung haben wir noch nicht gesehen. Der Vermieter darf sie bis zur nächsten Nebenkostenabrechnung als Sicherheit behalten.

Man muss das Geld also erstmal haben um es dann später zurück zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hey :) Ich drücke euch die Daumen das ihr eine passende Wohnung findet.

Leider kenne ich das nur zu gut. Ich suche ebenfalls schon über 1 Jahr obwohl ich tatsächlich schon fasst alles nehmen würde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo an alle!

Das mit der Kaution ist meinem Vater einfach zu unsicher, er alleine verdient nicht soo viel Geld und Tausende Euros sind da auch nicht mal so plötzlich übrig ;)

Das mit dem Einbruch ist super! Könnte man vielleicht einem Vermieter so vorbringen :)

Ich mein, wer traut sich da schon einzubrechen, wenn ein großer Rotti-Mix mit tiefer Stimme im Hause wohnt.

Aber danke für die vielen Antworten, die machen echt Mut, dass doch noch DIE Wohnung kommt!

Und wer weiß, vielleicht hat es bisher nicht geklappt, weil irgendwo eine extrem Hundefreundliche Vermieterin eine 4 Zimmer Wohnung frei hat, die einen guten Preis hat, einen schönen Garten.....:D

Dankeschön!

Liebe Grüße, Hannah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Daumendrücke angesagt: Wir haben eine tolle Doppelhaushälte mit riesem Garten in Aussicht. Der Vermieter muss nur zurückrufen! :klatsch::klatsch::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hilfe bei der Wohnungssuche benötigt

      Hallo zusammen,   ich bin erst seit Kurzem angemeldet, habe aber die Themen schon seit Langem interessiert verfolgt. Jetzt habe ich mich doch angemeldet, da ich dringend Unterstützung bei meiner Wohnungssuche benötige. Ich wohne gerade mit meinen 2 Kindern und unseren 2 Hunden in einer Mietwohnung, die mir leider gekündigt wurde. Das Haus soll aus Kostengründen verkauft werden, da ziemlich teure Sanierungsarbeiten anstehen würden... Somit musste ich leider feststellen, dass sich die Wohnung

      in Plauderecke

    • Wohnungssuche

      Hallo, vielleicht kann mir noch jemand eine gute Seite Empfehlen bzw wo ich noch suchen kann. Ich habe eine Ausbildung zum 01.08 und muss deshalb umziehen. Leider findet man mit großem Hund nicht wirklich etwas. Gesucht wird in und um Pfungstadt (Eschollbrücken)

      in Plauderecke

    • Wohnungssuche in Bielefeld

      Hallo , ich (altenpflegerin,36) suche für mich und meinen hund rocco (berner-sennen-collie-mix) 8j,ruhig und freundlich, eine1- 2 zimmer EG - wohnung in Bielefeld gern zum 01.05 / 01.06 .2013 - ich freue mich über jede info ! lieben gruss Nia

      in Suche / Biete

    • Wohnungssuche mit Hunden

      Hallo! Ich suche für mich und meine zwei mittelgroßen Hunde eine neue Bleibe, da die alte zu teuer ist. Die Wohngung sollte bei Friedrichshafen eher ländlich sein, nicht mehr als 300 euro kalt kosten. Wo habt ihr gesucht? Wie habt ihr Wohnungen gesucht? Welche Tipps und Ratschläge könnt ihr mir geben? Sollte ich über einen Makler suchen? Gibt es entsprechende Internetseiten?

      in Suche / Biete

    • Einfach alles Mist, neue Wohnungssuche?

      Entschuldigt die Fehler bin nur am weinen daher Korrektur lesen nicht möglich Wie einige wissen habe ich 6 Monate eine Wohnung gesucht, abgelehnt wurde nicht wegen Hudn sondern weil ich 2 jungen habe und von hartz IV Lebe nur eine Absage war wegen Hund Seit Mitte Januar habe ich die Wohnung udn muss knapp 20 Euro selber zahlen da falsche Auskunft vom Amt war sie meinte Wasser bezahlen die das auch nicht so ist kommen nochmals 30 Euro dazu also gehen schon mal 50 Euro so ab Okay das schaf

      in Kummerkasten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.