Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
the solitaire

Amy, Charly und Holly treffen sich

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Wir haben uns heute mit kruemelkasper, Amy und Charly verabredet für einen gemeinsamen Spaziergang.

_DSC8318.jpg

_DSC8331.jpg

Das Amy gerne und gut klettert war für Holly ein wenig eine Überraschung. Irgendwie war das nicht so ihr Spiel:

_DSC8337.jpg

Charly hielt sich, genau wie Holly dafür eher am Boden auf:

_DSC8341.jpg

Bei einem guten Spaziergang darf einen Ball nicht fehlen:

_DSC8328.jpg

_DSC8352.jpg

_DSC8367.jpg

_DSC8379.jpg

Amy zeigt noch mal wie das mim Klettern geht:

Hoch:

_DSC8390.jpg

Wieder runter:

_DSC8394.jpg

Oder auch auf´n Baumstumpf drauf und Warten:

_DSC8414.jpg

Dann noch ne Runde Leichtatletik:

_DSC8403.jpg

Holly hat das Hüpfen auch am Ende des Spaziergangs noch nicht so für sich entdeckt:

_DSC8407.jpg

Zum Schluss noch mal ein Hürdensprung:

_DSC8424.jpg

Und dann entspannung auf der Couch:

_DSC8427.jpg

Es war ein sehr schöner Spaziergang in ein Waldstück wo viel zu sehen und viel zu entdecken ist. Mir hat´s gut gefallen :D

@kruemelkasper, nochmals vielen Dank für die Einladung und für den Spaziergang. Obwohl für Amy´s Arbeitsbereitschaft für Holly etwas gewöhnungsbedürftig war, haben die beiden sich zum Schluss gut vertragen und hat Holly vieles neues kennengelernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es hat mich SEHR gefreut, dass ihr hier wart. :)

Danke für den schönen Spaziergang und die tollen Fotos. Meine sind irgendwie nichts geworden.

Vielleicht kommt Holly beim nächsten Mal ja besser mit Amys Temperament klar. Am Ende war die Angst vor Amy ja nicht mehr so sehr da. ;)

Noch mal danke für den schönen Mittag und die schönen Fotos! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke auch mal das die beiden sich beim nächsten mal besser verständigen können.

Probleme in dem Sinne hat´s ja auch heute nicht gegeben, aber Holly hat noch nie einen so Arbeitsfreudigen Hund wie die Amy kennengelernt und war davon etwas überrascht.

Bei Holly bedeutet überrascht das sie sich sehr stark an uns orientiert. Zum Ende des Spaziergangs lief alles aber um einiges geschmeidiger. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das nächste Mal bringe ich einfach noch Paula mit. Die ist nicht so 'bescheuert' wie Amy. Da hätte Holly wahrscheinlich mehr Spaß mit. Und Paula ist auch nur 2 Monate älter als Holly. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die einzigen vier Bilder die nicht ganz unansehlich geworden sind:

947310_327899130669192_449270543_n.jpg

947310_327899120669193_505684727_n.jpg

947310_327899124002526_1693683297_n.jpg

Holly ist sooooo ein hübscher Hund!

947310_327899127335859_263779916_n.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Das 3. Foto in deinem Post finde ich super :klatsch:

Ich würde nicht behaupten wollen das die Amy bescheuert ist.

Sie Arbeitet nur für ihr leben gern, und du hast dabei ihre volle Aufmerksamkeit.

In manche Situationen geht es nicht besser. Beim Spielen entscheidet Amy aber klar dafür lieber mit dir zu spielen als mit einen fremden Hund.

Das ist eigentlich auch genau so wie ich Malinois kenne. Meine mom hatte auch einen. Der Benji war aber eher ein Grobmotoriker. :Oo:kaffee:

Hier sind noch ein paar Foto´s von Amy

_DSC8416.jpg

_DSC8405.jpg

_DSC8399.jpg

_DSC8375-1.jpg

_DSC8370.jpg

_DSC8357.jpg

Die Lichtverhältnissen waren heute zu Fotografieren nicht einfach. Ich habe insgesamt 100 Aufnahmen gemacht und etwa 25 brauchbare Bilder bekommen. :Oo

Bei besserem Licht wären gerade bei den kleinen Fluss (wo wohl immer noch ein roter Ball liegt) noch viele tolle Foto´s möglich gewesen. Bei 1/250. oder weniger war das aber schon recht schwer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Amy kann eigentlich auch gut mit anderen Hunden spielen aber ich denke dadurch, dass Holly so eingeschüchtert war hat sie einfach das Interesse verloren. Aber ich an Hollys Stelle wäre wohl auch eingeschüchtert gewesen. ;)

Aber du hast schon Recht. So sind Malis halt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, das sieht nach viel Bewegung und viel Spaß aus. Amy scheint wohl wirklich ein besonderer Hund zu sein. :D

Die hat Sachen drauf *staun*!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beim nächsten Mal laufen wir einfach noch eine weitere Runde und dann kommen wir an einer schönen Stelle vom Bundeswehrgelände aus und da ist dann auch Wasser und keine Bäume im weg die uns das Licht nehmen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wow, tolle Bilder! So viel Lebensfreude. Kanns gar nicht fassen, dass es wohl einen noch energiegeladeneren Hund gibt als Holly ;) Amy ist ja echt eine Rakete! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Winter Südwest Treffen

      Hallo ihr lieben Südwestler. Wie in meinem Forum bereits angekündigt organisiere ich das Wintertreffen. Ich dachte dabei an die Gegend Schluchsee/ Windgfällweiher. Da kann man schön laufen und es gibt ausreichend Einkehrmöglichkeiten. Als Termin schwebt mir Mitte Februar vor. @Nebelfrei @palisander @Brynja @black jack @Loba wer ist dabei? Doodleumfrage stell ich noch ein. Geht's bei euch besser unter der Woche oder am Wochenende? Freu mich drauf. LG.

      in Plauderecke

    • Neue Hundegruppe treffen

      Hallo,  ich habe eine Französische  Bulldogge , ein kastrierten  Rüden , 4 Jahre alt . Nun habe ich geschaut ,  ob der Hund noch  einmal  Möglichkeiten  findet  , unangeleint  mit andern Hunden  zu spielen .  Es gibt  bei uns in der Nähe jetzt  eine Neue solche Gruppe .  Die  Hunde werden allerdings alle  fremd  sein .  Meiner  kommt  gut  klar mit den Hunden aus  unserern  Ort , aber wie  macht man das in einer fremden  Hundegruppe , in einer  Neuen  Gruppe  , was ist  wenn  andere ihn  dann beißen wollen ?  Wie führe ich sowas  am  besten  voran? Soll ich ihn erst an der Leine lassen? dass sie sich kennenlernen ? oder direkt ab von der Leine ?   hat jemand Erfahrungen damit gesammelt? freundliche Grüße

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Freilaufende Hunde treffen Hund an Leine

      Hallo zusammen,   bitte um Eure Hilfe - folgendes ist eben passiert:   Ich geh mit meinem 7jährigen Chihuahua/Zwergspitz - nicht kastriert - eben Gassi in einem kleinen Ort in den Bergen. So etwas wie Bürgersteige gibt es hier nicht, also geht er an der Leine, weil er sonst mitten oder kreuz und quer auf der Straße läuft und "Bambi-like" fasziniert schaut, wie das Auto auf ihn zukommt. Ich hab ihn erst seit ein paar Monaten und bei Ablenkung hört er eher selten.   Wir biegen gerade in die Gasse ein als uns 4 freilaufende Hunde begegnen. Der Größte von Ihnen stürmt auf uns zu - ich kann die Absicht nicht einschätzen, weiß aber, daß meiner immer ungehalten auf andere reagiert und speziell auf Größere auch gelegentlich hinschnappt. Bevor ich realisiere, was da gerade passiert, höre ich von der Besitzerin der 4, ich solle meinen von der Leine lassen - ihr(e) Hund(e) seien ganz lieb.   Ich - innerlich am Kochen - gebe ein "meiner nicht" zurück und gehe weiter.   Ich möchte nun wissen, ob ich mich falsch verhalten habe und wie ich es am Besten machen sollte.   Mich regt auf, daß sie 1) ihre Hunde frei laufen ließ (sie rief den "Wilden", der hörte aber nicht, sondern war mit meinem beschäftigt, der eben in diesem Fall mal wieder hinschnappt). 2) mir sagt, ich soll meinen von der Leine lassen (der in solchen Situationen - speziell ihne Leine - auch nicht hört und ich nicht möchte, daß er mitten auf die Straße läuft, abhaut, etc.).   Nun "weiß" ich oder habe mir sagen lassen, daß Hundebegegnungen auf gleicher Höhe ablaufen sollten. Eben beide an Leine bzw besser beide ohne Leine.   Ich seh aber nicht, wie das in dieser Situation gehen soll. Ich glaube ihn nicht ableinen zu können, weil ich mir nicht 100% sicher sein kann, daß er eben nicht vors nächste Auto läuft (alles sehr kurvig - ich seh also nicht von Weitem, ob ein Auto kommt), abhaut oder ein wildes Gerangel mit einem wesentlich größeren Hund hat.   Was haltet ihr davon?   P.S.: nur weil ich keine Erfahrungen bzgl Hundehaltung habe und dementsprechend auch Fehler mache, ist es für den Hund wohl kaum besser wieder zurück ins Tierheim zu gehen und möglicherweise an einen noch unfähigeren oder gar lieblosen neuen Halter zu kommen. Ich möchte es ja richtig machen, deswegen frage ich Euch. Manche hier sind schon sehr vorwurfsvoll und angriffslustig, wie ich gelesen habe und das hilft meinem Stinki auch nicht weiter. Help Stinki!   Danke!

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Südwest Treffen

      Ich schreib einfach mal   Wer hätte generell Lust ? Am zwischendrinsten wohnen wahrscheinlich Palisander und ich, aber Chris hätte wahrscheinlich die unkomplizierteste und beste Umgebung.   Chris kannst du mal genau schreiben wo wir hinmüssten . Ganz wichtig ...gibt es ein WC 

      in Plauderecke

    • Tierheim Gießen: CHARLY, 6 Jahre, Hütehund-DSH-Mix - ein hübscher Schwarzer

      Hütehund-DSH-Mischling Charly (geb. 03.07.2011) kam zu uns, nachdem sein Besitzer und einzige Bezugsperson verstarb. Er zeigte sich im Tierheim anfangs sehr ängstlich, wird inzwischen aber immer sicherer. Er bindet sich stark an eine Person und möchte dann auch gerne immer in deren Nähe sein. Mit anderen Hunden verträgt er sich gut, auf wilde Spiele lässt er sich jedoch nicht ein. Leider neigt er stark zum kontrollieren und kann bei unklarer Führung auch maßregelnd nach seinen Menschen schnappen. Daher suchen wir für ihn hundeerfahrene Menschen, welche sich gut durchsetzen können. Er kennt bereits Sitz, Platz und Such sowie das Autofahren. Ein Jagd (bzw. Hütetrieb) auf Nutz- und Wildtiere ist vorhanden.         Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.