Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Cassya

Leinsamen = Leinsaat?

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Unser Jerko spuckte regelmässig Flüssigkeit. Wir haben viel probiert, bis unsere TÄ uns Leinsamen empfahl. Diese kochen wir auf und füttern sie zu, seither ist er (fast) "spuckfrei".

Heute entdeckte ich Leinsaat im Laden, es ist günstiger als Leinsamen. Die Verkäuferin meinte, es gäbe keinen Unterschied...Google hilft leider nicht...

Hat jemand eine Ahnung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

ich meine auch, dass das dasselbe ist - sagt Wiki zumindest und meine Oma.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doch, Google hilft.

Leinsaat ist quasi der Oberbegriff.

http://www.leinoel-gesund.de/Leinsaat-Produkte/leinsaat-produkte.html

Daher ist es schon ein und dasselbe. Aber achte auf die Qualität, Schwermetalle im Produkt sind nicht zu unterschätzen. Billiger ist nicht immer besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist von einer nicht ganz unbekannten Firma und außerdem steht "Spitzenqualität" drauf :so:D

Wenn Oma auch dieser Meinung ist, liege ich ja richtig ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wichtig ist (zumindest beim Menschen), dass er geschrotet ist. Ansonsten sind die Koerner quasi nicht zu knacken und werden unverdaut wieder ausgeschieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.