Jump to content
Hundeforum Der Hund
Diaz

Jetzt habe ich doch mal eine Frage zum Zeckenschutz...

Empfohlene Beiträge

Sooo ich habe mir heute im Bioladen Kokosfett gekauft :)

Riecht eigentlich garnicht, was ich suuupi finde :)

Heute abend fange ich dann mal an mit dem einreiben :D

Zudem bekommt Diaz nächste Woche noch so ne Bernsteinkette, ich find die hübsch und glaub da jetzt einfach mal dran, wir haben hier schon viele Leute getroffen die voll begeistert waren und nichts anderes mehr benutzen.

Drückt mir die Daumen das wir so die Zecken in den Griff bekommen, ich wäre so glücklich ohne Chemie und für so nen tollen Preis... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und? Wirkt das Kokosöl?

Ich schmiere auch die Hunde damit ein. Bei dem langfelligen ist es nicht so toll, aber wirkt. Das Fell sieht irgendwie strähnig aus, aber damit kann ich leben, allerdings, wenn ich mal einen Tag vergesse, die Hunde zu balsamieren, kommen die Zecken angeflogen :wall:

Es gibt ein Mittel, was nur tropfenweise aufgetragen wird, ebenfalls auf Kokosölbasis

http://www.feeprotect.de/index.php?cat=c2_Zeckenschutz-fuer-Tiere.html

Ich werde es mal ausprobieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wegen dem MDR 1 Risikos wuerde ich auch den Test machen.

Den Backenabstrich kannst Du ja zuhause machen.

Ansonsten habe ich bei meinem Zeckenmagneten schon mit Advantix gearbeitet.

Das half ganz gut, sie hatte zumindest 4-5 Wochen Ruhe.

Dieses Jahr versuche ich das Scalibor und immerhin haben wir bisher nur 1 - 2 Zecken am Tag.

Ohne Schutz sind es bis zu 20.

Scalibor kostet nicht die Welt, ich habe 16, irgendwas bezahlt, da es 6 Monate halten soll, absolut akzeptabel.

Ganz zeckenfrei wird sie nie sein, dafuer ist sie in zuvielen Bueschen und Wiesen unterwegs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir nutzen nur noch Bernsteinkette und haben in den 3 Wochen die er sie trägt jetzt 4 Zecken gehabt... Vorher 6-8 am Tag...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zeckenschutz

      Zeckenschutz Ja aber in welcher Art und Weise? Chemiekeule oder Natürlich, Advantix das pure Gift hilft bei uns Null (Australian Shepherd), Seresto hilft gut ist aber auch ein Nervengift   und beisst sich dennoch eine Zecke fest ist diese quitsch fidel d.h. wirkt nicht. Was habt ihr für Erfahrungen/Empfehlungen? Möchte eigentlich keine Nervengift als Schutz. Kokosöl hilft nur mäßig, Cistus noch nicht probiert und Schwarzkümmelöl ist Lebertoxisch, Ich bin ratlos  brauchen aber was, wir leben in

      in Gesundheit

    • Zeckenschutz beim Menschen

      Hi, gibt es eigentlich auch so eine Art Spot-On für Menschen? Ich hatte dieses Jahr schon die vierte Zecke und langsam nervt mich das wirklich. Daher würde ich gerne mal wissen, wie man als Mensch da vorbeugen kann? Habe zwar gesehen, dass es solche Zecken-Sprays gibt, aber die müsste man 3x täglich verwenden, weil sie nur 8 Stunden halten, was ich dann doch nicht so prickelnd finde.   LG

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Achtung vor Hundekorb mit Zeckenschutz!

      Achtung Info! Ab heute sind bei Diskountern Hundekörbchen mit Floh- und Zeckenschutz erhältlich. An sich eine interessante Idee. Der Wirkstoff, mit dem der Bezug behandelt wurde, heißt Permethrin. Aber Vorsicht: für Katzen und auch bestimmte Hunderassen, die mit dem "MDR1-Gendefekt", zB Collies, Bordercollies, Bobtails und deren Mischlinge kann der Spass tödlich enden. Permethrin ist auch in bestimmten Spot on Präparaten enthalten, die bei Katzen und auch o. g. Hunderassen keinesfalls ang

      in Gesundheit

    • Zeckenschutz - ich suche was ohne Chemie, irgendwas Alternatives oder so!?

      Hallo, hat von euch vielleicht jemand ein Tipp gegen Zecken? Kaum ist das Wetter besser hat mein Hundi gestern auch schon die Zeckensaison eröffnet und das erste Mistvieh angeschleppt. Aber soll das jetzt den ganzen Sommer so weiter gehen? Ich habe letztes Jahr fast täglich die Zecken entfernt und das muss doch echt nicht sein! Eine Kollegin verwendet "expot" - hat damit jemand Erfahrungen? Meiner Kollegin ihre Hunde haben NIE Zecken und die gehen auch oft raus in die Wiesen. Allerdingt hab

      in Gesundheit

    • Was haltet Ihr von den Bernsteinketten als Zeckenschutz?

      Es sind zwar schon 2 Treads über Zeckenschutz im Umlauf, trotzdem interessiert mich was Ihr speziel von den Bernsteinketten haltet. Beim Gassigehen treff ich immer wieder auf Hunde, die Bernsteinhalsbänder tragen. Ich dachte das ist die neueste Hundemode hier bei uns. Gestern sagte mir der Verkäufer einer Zoohandlung, dass diese Bernsteinkette der beste Zeckenschutz sein soll. So ein 35cm Band kostet ca 35 Eur und soll 3 Jahre wirken. Durch elektrostatische Ladungen soll das die Zecken abhalt

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.