Jump to content

Deine Hunde Community

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich sofort mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Dunja!

Labradoodle Welpe kriegt graue Haare!?

Empfohlene Beiträge

Hi,

ich habe seit ein paar Wochen einen Hund namends Shanti. Die kleine ist vom Züchter und in der ersten Generation gemixt, also original Labrador- Königspudel. Sooo, jetzt zu meinem...ähem, problem. Shanti ist jetzt fast 15 Wochen als und eigentlich schwarz mit weißen Pfötchen. Jetzt kommen die ersten 'nicht Welpen' Haare, aber jetzt kommen weiße- bis graue Haare die stark gelockt sind zum vorschein. Ok, dass mit dem gelockt hatte ich j erwartet, aber wieso kriegt mein schwarzer Welpe jetzt helle Haare :??? ???

Ich hoffe ich bin in der richtigen rubrik und mir kann das jemand erklären...

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

laß mich raten: Mutter silberner Labbi x Vater aprico Pudel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich hoffe ich bin in der richtigen rubrik und mir kann das jemand erklären...

lg

Lese das mal :) Farben beim Hund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau kann ich dir auch nicht erklären, warum das so ist aber -

du hast einen Mischling, der von beiden Rassen was mitbekommen hat. Da passieren einfach Überraschungen!

Hat dich der "Züchter" nicht darüber aufgeklärt?

Ein Labradoodle ist halt ein Modemix und wird mit vielen Versprechungen, was das Aussehen und das Wesen betrifft, angepriesen.

Aber kein Mensch kann dir garantieren, wie der Hund aussehen wird, wenn er ausgewachsen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welche Farbe hatte der Labrador und noch wichtiger, welche Farbe hatte der Pudel?

Es kann sein, dass diese Mischung als Welpe schwarz ist und innerhalb der ersten drei Jahre die Farbe ändert.

Bei Tibet Terriern ist es zum Beispiel auch so, dass die Welpen zunächst schwarz sind und dann im Laufe der Jahre noch aufhellen. Der Züchter sieht das aber und kann sagen, wie die Fellfarbe später aussieht.

Bei einem Mischling ist das schwieriger, die genaue Farbgebung vorherzusagen.

Dass muss man dann in Kauf nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du ein Bild ?

^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Könnte auch sein das da Silber-Pudel-Gene durchkommen - da fängt der Welpe jetzt an durchzusilbern und sieht dann erwachsen unter umständen so aus http://file1.npage.de/008627/36/bilder/img_2629.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke auch, dass da der Pudel durchkommt und er deswegen nachgraut. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch meiner Meinung nach kommt der Pudel durch, deshalb kann es sein, dass er ganz grau wird.

Allerdings kann man das bei Mischlingen (der Labradoodle ist für mich ein überteuerter Modehund, der als "neue Rasse" verkauft wird) nie so genau sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ok, erst einmal danke für die vielen Antworten :)! Also, zu Shantis Eltern:

Vater: ein schwarzer Königspudel mit hellen abzeichen

Mutter: Ein gelber Labrador

Wow...ich bin echt überrascht, darüber hatte uns die Züchterin gar nicht informiert...ich dachte sie würde später, nun ja..auch schwarz sein! Also gut, zum silber/ grau noch eine Frage: Wird sie dan im ALter immer heller? Oder ist sie dann mit 2 Jahren fertig und es bleibt so? Ich glaube, es ist gar nicht so schlecht wenn sie nicht schwarz ist, dann heitzt sich im Sommer ihr Fell nicht ganz so auf :/. Aber trotzdem eine Überraschung, dass hätte ich auch gerne davor erfahren. Ich dachte immer silber/ graue Pudel sind von Geburt an so. Sie hatte auch eine Schwester die von Anfang an silber gewesen war....

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.