Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Nugget2013

Cattle Dog Work & Fun 29./30. Juni 2013

Empfohlene Beiträge

Schaut mal in den Bereich Seminare / Termine... ein toller Workshop organisiert von ACD in Not e.V. der sich speziell an Cattle Dog / Kelpie und andere Hütehundebesitzer / -Interessierte richtet.

Weitere Informationen und Anmeldungen über www.acdinnot.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann man da auch nur am 30.6. kommen?

Ich muss am 29.6. arbeiten...:(

Aber am Sonntag wäre ich dabei! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gar kein Problem :-) Man kann auch nur an einem Tag teilnehmen ... entweder am Samstag oder am Sonntag...

Insgesamt wird der Samstag noch ein bisschen abwechslungsreicher, da dann verschiedene Vorträge über "Dingos" , "Wie lernt mein Hund" und "Rettungshundearbeit" sowie mittags interessante Vorführungen stattfinden und abends das leckere BBQ ... ich vergass die Tombola mit einem wirklich tollen Preis ! Der nächste Urlaub mit 4 Personen und Hund ist gesichert :-) ... aber klar man kann auch am Sonntag kommen und an allen Workshops teilnehmen..

Frühzeitig Plätze sichern... Für Samstag sind nur noch ein paar Plätze für "Aktive" mit Hund frei

aber wer Lust und Zeit hat, kann auch Samstags irgendwann kommen und nur Zuschauen und

am Sonntag mit seinem Hund mitmachen. Auch die "Zuschauer-Plätze" sind limitiert - hier sind noch ein paar Plätze mehr frei im Augenblick :-)

Platz für Zelte, Wohnmobil oder Wohnwagen ist vorhanden... Empfehlungen für Hotels oder einfachere Pensionen kann ich auch geben :-)

LG,

Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder ich komme am Sa Nachmittag und So...muss das mal mit meinem Männe klären, wenn würden wir mit 2 ACDs kommen.

Ich sag dir aber nochmal definitiv Bescheid.

LG :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach schade, Koblenz ist doch ein Stückchen zu weit weg.....ich würde gerne mal andere Cattle Dogs in Action sehen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Agility Seminar mit Dani (Christiane) Fischbach 27./28. Juni 2019

      HSG Franken Schnauzen e.V. http://www.franken-schnauzen.de https://www.facebook.com/hsg.frankenschnauzenev/   Anmeldung und weitere Infos unter: manuela.bablitschky@t-online.de

      in Seminare & Termine

    • Wie seht Ihr Australian Cattle Dogs??

      Hallo,   ich bin an Hütehunde gewöhnt, und habe sicher eine ganz andere Sicht auf die Hüterassen, als viele andere Hundehalter. Mich inetressiert aber sehr, wie Ihr diese Rassen, besonders die im Moment von mir bevorzugten ACDs seht, be- oder ver-urteilt, einfach das lesen zu können, was Ihr über diese Rasse zu einem Freund sagen würdet.   Vor langer Zeit war ich völlig erstaunt, wie manche Menschen Border Collies gesehen haben, war doch mein BC der ruhigste Hund den ich bislang hatte. Ich schweife ab. Es wäre ganz toll, wenn Ihr mal Eure Wahrheit über die Australian Cattle Dogs schreiben würdet!

      in Hüte- & Treibhunde

    • Fotowettbewerb - Juni 2018 - Freiräume

      _________________________________________________________________________________ Fotowettbewerb - Juni 2018 _________________________________________________________________________________   Thema   Freiräume   was ihr aus dem Thema macht ist eure Sache   _________________________________________________________________________________       Das Thema hat fifu, die den letzten Wettbewerb zum Thema Gegenlicht, vom Mai 2018 gewonnen hat, bestimmt     So geht's
        Inhalt Jeder der Lust hat, darf ein eigenes Foto, das irgendwie zum Thema Freiräume passt, einschicken Das Bild sollte einen Titel, darf auch eine Bildunterschrift oder eine kleine Geschichte haben   Technisches Das Foto soll auf der langen Seite mindestens 1000 Pixel lang sein Schickt das Foto an nebelfrei.foto@gmx.ch Nicht vergessen: euren Usernamen, ich kenne nämlich eure richtigen Namen nicht alle Allerletzter Einsendetermin ist Donnerstag 21. Juni, 20:18h Ich werde den Empfang des Bildes in diesem Thread bestätigen   Was gibt es zu gewinnen? Nichts!  Ausser Ruhm, Ehre, Freude! und das Recht das nächste Thema zu bestimmen.   Habt ihr noch Fragen? In diesem Thread darf auch geplaudert werden, aber bitte nichts über euer Bild verraten!   _________________________________________________________________________________    

      in Plauderecke

    • Alaska - ca. 2013 geboren - Herdenschutzhund-Mix

      Alaska wurde Anfang des Jahres 2015 in einem Dorf ausgesetzt. Dort brachte sie ihren Welpen in einem Betonrohr in Sicherheit, das an einem Kreisverkehr am Straßenrand lag (Bauarbeiten). Anwohner fütterten Alaska und benachrichtigten nach ca. 10 Tagen San Animal. Da Alaska ein Hinterbein beim Laufen anhob, wurde sie sofort zur Tierklinik gebracht. Hier stellte man fest, dass sie eine alte Wunde im Krallenbereich hatte. Diese musste medikamentös behandelt werden und somit durfte sich Alaska nicht mehr um ihren Welpen kümmern. Der Welpe wurde von den Anwohnern übernommen.   Alaska aber sucht noch ein Zuhause und ist momentan in einer Hundepension untergebracht.    Alaska ist wahrscheinlich ein Herdenschutzhund-Mix, ca. 72cm hoch und etwa 40 Kg schwer. Sie ist eine ganz verschmuste und freundliche Hündin. Auf Menschen geht sie freundlich zu und lässt sich gerne streicheln und bekuscheln.   Mit Hunden scheint es auch keine Probleme zu geben. Wir hatten sie einen Tag bei uns und sie verstand sich mit Emma und auch mit allen Nachbarshunden. In der Pension geht sie in den Freilauf mit einer Mali-Mix-Hündin.    Sie braucht aber noch ein Stückchen Erziehung, beispielsweise in Sachen Leinenführigkeit. Als wir mit ihr spazieren gingen, wollte sie auch Autos hinterher rennen, also auch hier muss ihr noch beigebracht werden, dass dies ein Tabu ist.   Im Haus verhielt sie sich ruhig und als wir ihr ihre Decke zeigten, nahm sie diesen Platz auch sofort an.   Unseren Kater hat sie gar nicht beachtet. Der lief mit im Haus herum und an Alaska vorbei. Auch in der Hundepension laufen Katzen frei herum und Alaska interessiert sich nicht für sie.   Alaska ist geschätzte 2 Jahre, vielleicht auch etwas jünger. Sie ist nun kastriert, geimpft, gechipt und könnte somit umziehen.   Wer Interesse hat, kann sich bei mir per PN melden oder traudl@sananimal.org kontaktieren.      

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Plauderecke im Juni

      Willkommen im Sommer!

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.