Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Ausflug mit Hund, aber wo?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo :winken:

ich hab bald Geburtstag und ich würde gerne etwas besonderes mit meinem Hund an dem Tag unternehmen, aber irgendwie fällt mir nichts richtiges ein. Wisst ihr ob es sowas wie ein "Erlebnistag mit Hund" gibt? Bin für alle möglichen Vorschläge offen :) Mein Hund und ich sind auch sehr sportlich

schonmal :danke für die Vorschläge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht magst Du verraten aus welcher Ecke von Deutschland Du schreibst.

Ich finde Wildpark immer sehr schön oder irgendwo schön an die See oder wenn man eher im Binnenland "zu finden" ist vielleicht schön an einen See.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Aus der Umgebung Mainz aber ich bin auch bereit ein Stück zu fahren :)

Jaa ich kenne einen Wildpark, aber mein Hund würde ein Herzinfakt bekommen (lauter Wild und er hat doch gelernt, auch wenn man gerne will darf man nicht jagen)

und schwimmen tut er gerne. Wir haben ja hier den Rhein, aber es ist ja nichts besonderes und die Strömung zu stark.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fahre mit meiner gerne an einen Baggersee.

Da sie schwimmen liebt und ich die Ruhe liebe.

Das mache ich aber regelmäßig, auch mal zwischendurch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok schwimmen am Baggersee merke ich mir, aber wenn ich Pech habe ist alles total voll (und mit einem großen unangeleinten Hund bricht da Massenpanik aus :D ).

Noch andere Ideen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie wäre es mit einer Tageswanderung - vielleicht auch mit dem Rad. Schöne ruhige Ecke raussuchen, leckeres Essen für Dich und Hund einpacken, muss ja kein Gewaltsmarsch sein, aber am Rhein gibt es doch so sicherlich einiges zu entdecken ... ich bin ja Flachländerin und kenne mich bei Dir nicht aus. Ich kenne jemand der aus der Koblenzer Ecke wohnt und viel mit seinen Vierbeinern unterwegs ist (Wanderstrecken, Sehenswürdigkeiten etc.), wenn Du magst frage ich da gerne nach.

Auch wenn sicherlich hier schon einiges an Tipps aus dem Forum kommen wird.

Ist ja auch immer eine Frage, wie weit Dein Hund "ausflugstauglich" ist. Nicht böse gemeint, aber da geht es dann darum womit kommt der Hund zurecht und womit nicht (Wild wie Du ja schon geschrieben hast). :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also bis zu 1.5h fahrt ist ok (Koblenz z.B. ist eine gute Ecke, weil ich auch bei meiner Oma da übernachten kann)

Er kommt auch mit großen Menschenmengen zurecht (im Gegensatz zu mir :D) und Wild ist auch ok nur nicht so viel wie im Wildpark.

Ich hab grad im Netz eine Seite gefunden für Erlebnistage und da war Angebot wo man einen Tag lang (6 Stunden) praktischen und theoretischen Unterricht mit Hund machen mit Trainingsplan und so. Sowas würde mir auch gefallen und BJ bestimmt auch (er lernt gerne). Aber noch besser fände ich z.B. so ein Bikejöringkurs (auch wenn wir das schon machen könnten wir beide noch einiges lernen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

In Oppenheim gibt es den Rheinstrand, da sind Hunde ausdrücklich willkommen. Außerdem gibt es am Rheinstrand ein tolles Restaurant, nicht zu teuer, mit gutem Essen.

Oder Du fährst nach Heidenfahrt und wanderst dort den Rhein entlang bis... Ingelheim? Unterwegs gibt es immer wieder kleine Rheinstrände, wo Du den Hund schwimmen lassen kannst. Für ein sportliches Team kein Problem, und zurück geht's mit der Bahn!

Oder Du wanderst den berühmten "Drei-Brückenspaziergang" mit Deinem Hund und hast unterwegs jede Menge Einkehrmöglichkeiten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau der Oppenheimer Hundestrand den kenn ich wohne ja da :) sind schon oft da vorbei und das Rheinrestaurant ist auch super :)

mh eigentlich hab ich super Möglichkeiten direkt vor der Haustür :D

danke, dass du mich dran erinnerst :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.