Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Ausflug mit Hund, aber wo?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo :winken:

ich hab bald Geburtstag und ich würde gerne etwas besonderes mit meinem Hund an dem Tag unternehmen, aber irgendwie fällt mir nichts richtiges ein. Wisst ihr ob es sowas wie ein "Erlebnistag mit Hund" gibt? Bin für alle möglichen Vorschläge offen :) Mein Hund und ich sind auch sehr sportlich

schonmal :danke für die Vorschläge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht magst Du verraten aus welcher Ecke von Deutschland Du schreibst.

Ich finde Wildpark immer sehr schön oder irgendwo schön an die See oder wenn man eher im Binnenland "zu finden" ist vielleicht schön an einen See.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Aus der Umgebung Mainz aber ich bin auch bereit ein Stück zu fahren :)

Jaa ich kenne einen Wildpark, aber mein Hund würde ein Herzinfakt bekommen (lauter Wild und er hat doch gelernt, auch wenn man gerne will darf man nicht jagen)

und schwimmen tut er gerne. Wir haben ja hier den Rhein, aber es ist ja nichts besonderes und die Strömung zu stark.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fahre mit meiner gerne an einen Baggersee.

Da sie schwimmen liebt und ich die Ruhe liebe.

Das mache ich aber regelmäßig, auch mal zwischendurch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok schwimmen am Baggersee merke ich mir, aber wenn ich Pech habe ist alles total voll (und mit einem großen unangeleinten Hund bricht da Massenpanik aus :D ).

Noch andere Ideen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie wäre es mit einer Tageswanderung - vielleicht auch mit dem Rad. Schöne ruhige Ecke raussuchen, leckeres Essen für Dich und Hund einpacken, muss ja kein Gewaltsmarsch sein, aber am Rhein gibt es doch so sicherlich einiges zu entdecken ... ich bin ja Flachländerin und kenne mich bei Dir nicht aus. Ich kenne jemand der aus der Koblenzer Ecke wohnt und viel mit seinen Vierbeinern unterwegs ist (Wanderstrecken, Sehenswürdigkeiten etc.), wenn Du magst frage ich da gerne nach.

Auch wenn sicherlich hier schon einiges an Tipps aus dem Forum kommen wird.

Ist ja auch immer eine Frage, wie weit Dein Hund "ausflugstauglich" ist. Nicht böse gemeint, aber da geht es dann darum womit kommt der Hund zurecht und womit nicht (Wild wie Du ja schon geschrieben hast). :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

also bis zu 1.5h fahrt ist ok (Koblenz z.B. ist eine gute Ecke, weil ich auch bei meiner Oma da übernachten kann)

Er kommt auch mit großen Menschenmengen zurecht (im Gegensatz zu mir :D) und Wild ist auch ok nur nicht so viel wie im Wildpark.

Ich hab grad im Netz eine Seite gefunden für Erlebnistage und da war Angebot wo man einen Tag lang (6 Stunden) praktischen und theoretischen Unterricht mit Hund machen mit Trainingsplan und so. Sowas würde mir auch gefallen und BJ bestimmt auch (er lernt gerne). Aber noch besser fände ich z.B. so ein Bikejöringkurs (auch wenn wir das schon machen könnten wir beide noch einiges lernen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

In Oppenheim gibt es den Rheinstrand, da sind Hunde ausdrücklich willkommen. Außerdem gibt es am Rheinstrand ein tolles Restaurant, nicht zu teuer, mit gutem Essen.

Oder Du fährst nach Heidenfahrt und wanderst dort den Rhein entlang bis... Ingelheim? Unterwegs gibt es immer wieder kleine Rheinstrände, wo Du den Hund schwimmen lassen kannst. Für ein sportliches Team kein Problem, und zurück geht's mit der Bahn!

Oder Du wanderst den berühmten "Drei-Brückenspaziergang" mit Deinem Hund und hast unterwegs jede Menge Einkehrmöglichkeiten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau der Oppenheimer Hundestrand den kenn ich wohne ja da :) sind schon oft da vorbei und das Rheinrestaurant ist auch super :)

mh eigentlich hab ich super Möglichkeiten direkt vor der Haustür :D

danke, dass du mich dran erinnerst :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ausflug zu den Seehundbänken

      Leider hatten wir fast Dauerregen trotzdem mag ich die Bilder vor der Bootstour war es noch trocken   Hafen in Cuxhaven             Wunderschöner Kutter  
              unser Boot ist in Sicht wie winzig es so scheint             2. Teil folgt  

      in Fotografie & Bildbearbeitung

    • Wer hat Lust auf einen Ausflug nach Norwegen?

      Wir haben es getan!   Mit der Hurtigruten von Bergen bis Kirkenes und zurück.       Pia muß leider zu Hause bleiben.       ein letzter Blick auf den Rhein     Norwegen aus der Luft     bevor es an Bord geht "Schulbank drücken"  (Sicherheitsbelehrung)     unser Heim für die nächsten 12 Tage     Bergen bei Nacht     der Mond tut was er kann     Schiffserkundung bei Nacht     der Pool     die Tour  Bergen - Kirkenes   wenn Ihr Lust habt nehme ich Euch mit auf die Reise.     Gruß Wolla    

      in Plauderecke

    • Ausflug auf einen SUP-Board :) Tenshi fands cool :)

      HUHU:)     Waren heute im Stadtpark bei uns, und haben dort uns ein SUP-Board ausgeliehen   Und dann........ Seht selbst  








                  Sie fand es echt cool sie lief auch auf dem Board rum als wenn es das normalste der Welt ist Nächstes WE gehen wir da wieder hin, ein freund arbeitet dort ,das müssen wir ausnutzen (Nur wenn das Wetter mitspielt)      

      in Hundefotos & Videos

    • Ausflug Tipps Bodensee mit Hund

      Hallo, mein Mann, ich und unsere 4 Fellnasen wollen nächste Woche einen Tag am Bodensee verbringen. Habt ihr gute ausflugtipps, Restaurants, usw. wo man mit Hund willkommen ist? Vllt. auch eine Stelle am See, wo die 4 Knödelchen mal ihre Füßchen und Bäuchen kühlen können? (Richtig schwimmen werd ich die dort nicht lassen) Lg Melli

      in Urlaub mit Hund in Deutschland

    • Ausflug in den Baumarkt

      Hier ein kleiner Auszug aus unserem Leben. Heute hab ich es gewagt, Prinz durfte mit in den Baumarkt. Für alle die es noch nicht wissen, er ist ein absoluter Turbolader und immer unter Strom. Dementsprechend groß war auch seine Aufregung als wir angekommen sind. Schwanzwedelnd begleitete er uns durch den Laden. Alles lief super. Als wir unsere Sachen zusammen hatten, ging es an die Kasse. Typisch Samstag war natürlich einiges los und wir mussten anstehen. Soweit kein Problem, es war nur etwas eng. Erstaunlicherweise hielten die Leute nicht so großen Abstand wie wir es sonst gewohnt sind. Aber auch das war kein Problem, eher die Gelegenheit für Prinz die um uns herum stehenden Leute zu beschnuppern. Eine Frau stand direkt neben mir und Prinz nutzte die Gunst der Stunde. Aus heiterem Himmel stupste er sie mit seiner liebevoll rüpelhaften Art - er drückte seine Nase mit Schwung direkt an ihren Allerwärtesten. Sie drehte sich kampfbereit um. Der Blick war der Wahnsinn Als sie den Übeltäter sah war alles wieder in Ordnung Naja, das war unser Erlebnis im Baumarkt. Ich freu mich schon auf unseren nächsten Besuch

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.