Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kaja89

Lotti die 129312. Brauchen nochmal Hilfe beim Thema alleine bleiben!

Empfohlene Beiträge

Teste das einfach mehrmals an. Wenn ich dann zeitlich versetzt rausgehen müsst, ist das ein Anfang.

Die Zeit könnt ihr dann ja kürzen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Mal ein kleines Update: Nadine ist heute abend Arbeiten, also dachte ich mir: Komm, probiertst es mal so wie sie es macht und lässt sie mal alleine. Mal schauen wie sie drauf reagiert.

und was ist? Lotti bleibt LIEGEN(!) ihr ist es, mehr oder weniger, egal! Sie hat also definitiv ein Problem damit wenn wir beide gleichzeitig gehen, wieso? Der Hund ist doch unlogisch -.-

Hallo,

vielleicht ist er eifersüchtig. Wenn ihr alle zusammen seit hat er kein Problem?

Wenn ihr mit genügend Abstand geht, denkt er vielleicht das jeder alleine ist.

Das ist für ihn OK.

Aber wenn ihr zusammen geht, kann es ja sein, das er denkt ihr wollt als "Rudel"

wo hin und er darf nicht mit und dann kommt die Eifersucht.

Gruß Sandro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Finny bleibt auch nur dann problemlos alleine, wenn einer von uns mit ihr Gassi war, -egal wie lange oder kurz-, sie dann alleine nach Hause bringt und geht.

Da wir das nun wissen, handhaben wir das auch immer so. Morgens bin ich so oder so die Letzte die aus dem Haus geht und vorher sind wir immer draußen, da ist das also kein Problem.

Wenn wir alle zusammen los wollen, gehen wir raus mit Finny, ich sag allen Tschüüüß :winken: und geh mit Finny kurz Gassi. Wirklich kurz, nur 5-10 Minuten, bring sie dann in das, nun leere Haus, und geh um die Ecke wo dann mein Mann oder meine Kinder warten. Oder alle warten. Wenn wir mit dem Auto weg wollen, fährt eben einer das Auto um die Ecke und wartet dort.

Vieleicht klappt das bei eurer Lotti ja auch. Schön wäre das.

Für Finny ist das die Lösung. Es ist ein Ritual für Sie und sie bleibt nun bis zu 7 Stunden alleine.

LG

Josy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Josy, danke das werden wir heut Abend direkt ausprobieren.

Ich muss ja eh zur Arbeit und da gehen wir vorher zusammen gassi. Wenn er dann nach Hausegeht, versucht er es mal. :)

10-15 Minuten unterschied zum Haus verlassen ist ja in Ordnung, aber 30-45 Minuten ist mir dann doch ein wenig viel ;)

Wir werden wieder berichten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Leute,

wir haben wohl was erfreuliches zu Berichten, ich glaub wir haben Lotti geknackt!!! :)

Wir sind eben beide gleichzeitig (!) gegangen und Lotti blieb im Schlafzimmer liegen. Wir waren zwar nur 5 Minuten weg, aber sie kam nicht mal an die Tür gerannt als wir wieder rein kamen :)

Ob's daran lag weil ich die letzten 3 Tage auch mit ihr alleine Trainiert hab? Naja, wenns weiter klappt solls mir egal sein :D Wir werden wohl nachher mal 10 Minuten testen!

Drückt ja die Daumen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*Daumensindgedrückt*

Hört sich doch vielversprechend an. Weiter üben, dann klappt das bald. Vor allem immer schön ruhig bleiben. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, das wär ja super!

Ich drück euch die daumen, dass es weiterhin klappt mit dem Alleine bleiben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Entwurmung bei Hund und Katze: Wir müssen leider nochmal drüber reden!

      Von Dr. Ralph Rückert: http://www.tierarzt-rueckert.de/blog/details_1489_3_20728.html

      in Gesundheit

    • Lotti

      Tja Lotti, ich möchte das neue vom alten Trennen, Leid und Freud liegen so nah beieinander... und es gibt soviele neue Fragen und Dinge wegen denen ich mal wieder aktiver werden möchte, und muss, Lotti ist immerhin mein erster Welpe ( ok, mein Allererster Hund war auch 4 Monate, aber ich war 13 das zählt nicht )   Lotti Wundertüte, was es ist, die Mutter angeblich ein Bordeauxdoggen Mix der Vater unbekannt, das Tierheim hat erstmal Bordeauxdogge/Boxer eingetragen. Ich hoffe, sie entwi

      in Hundefotos & Videos

    • Wir stellen uns nochmal vor..

      2010 war ich das letzte mal hier und habe mir viele Infos geholt für meine Lara.   Nun ist sie ein unkomplizierter Hund und macht mir schon viele Jahre große Freude. Ok mittlerweile merkt man dem Mädchen das Alter an.   Mit Arbeit, Kinder und Hund hatte ich nie viel Zeit, habe aber immer als stiller Mitleser dem Forum die Treue gehalten.   Nun sind die Kinder schon älter und fangen an ihre eigenen Wege zu gehen.   Ich selbst arbeite 35 Std die Woche u

      in Vorstellung

    • Wir schauen nochmal rein

      Hallo zusammen,   einige kennen uns bereits, andere sind uns neu.   Wir, das sind Barney, 7 Jahre, griechischer Strandmischling     Lou, Alter unbekannt aber mindestens 6 Jahre, Podenco Andaluz     Ich, Jenny und seit Dezember letzten Jahres noch ein Minimensch.   Wir waren nun einige Zeit nicht hier, dann nur stille Mitleser und nun vielleicht wieder etwas aktiver. Das wird die Zeit zeigen. Ich freue mich jedenfalls wieder hier zu sein

      in Vorstellung

    • Amy sagt (nochmal) hallo!

      Hallo zusammen!   Mein Frauli war hier schon mal aktiv, war aber schon ewig nicht mehr hier und hat gerade gesehen das sie 0 Beiträge hat als sie ein Thema erstellt hat.    Also stell ich uns nochmal vor.   Ich heiße Amy (Emmi R. vom Riesrand), bin schon über 10 Jahre alt und mein Frauchen und ich kommen aus Mittelfranken in Bayern.  Wir freuen uns wieder dabei zu sein!        

      in Vorstellung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.