Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Fusselnase

Worüber habt ihr euch heute gefreut?

Empfohlene Beiträge

gast   

Mulle! Herzlichen Glückwunsch und alles erdenklich Gute!!!

Ich freue mich weil ich heute frei hatte und mit immerhin 2 meiner Hunde (da die beiden anderen z.Zt invalide sind :Oo;) ) einen wunderschönen Spaziergang mit meiner Betty zusammen hatte :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LuzieRonja   

Gratulation zur bestandenen Prüfung!

ich freue mich, dass mein Muffin heute so super war beim Kurs in der Hundeschule!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
Originalbeitrag

Ich freu mich, weil ich heute meine Handtasche in der Stadt im Café vergessen UND wiederbekommen habe - eine liebe Servicefrau hat sie gerettet :kuss:

Und ich freu mich sehr, weil ich noch ein Baby bekomme :D

Boh, ich bin erschrocken,

was es alles so an Werbegeschenken gibt :D

Herzlichen Glückwunsch.

:D

:winken:

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zatopek   

"Das ist Ja ein gut Erzogener Hund!"

Wir saßen auf einer Bank und der nebendran hat das gesagt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SabineG   

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen BHP! :)

Ich freue mich darüber dass Ollie heute gut drauf ist und Spaß auf dem Hundeplatz hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Wir waren heute mt Actor verabredet zur Hunderunde und haben dann noch unterwegs Aragon getroffen. Das war eine schöne Tratschrunde gewesen.

Und ich hatte die Knipskiste dabei.

Gruß

Michael

[/img]

post-29223-1406420952_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Mulle herzlichen Glückwunsch zum kommenden Nachwuchs! Alles, alles Liebe und Gute dafür.

Bergers herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

Ich freue mich, weil wir heute ein Lob bekommen haben in der Hundeschule, dass Jule sich schon soooo viel mehr kontrollieren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MaramitJule   

Wow, das sind ja schöne Nachrichten.

Mulle, herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und für toll, dass Aoibhebeann die BH bestanden hat ist auch klasse.

Hier gab es auch einen sehr tollen Moment.

Vor Jule sprang ein Kaninchen auf und statt durch zu starten, setzte sie sich auf ihren süßen, kleinen Hintern.

Langsam wirkt das ganze Antijagdtraining... :klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Unfug2011   

Ich hab mich heut "wie Bolle" gefreut, dass ich es geschafft habe die Bowdenzüge an meinem Fahrrad alleine auszutauschen und die Gangschaltung allein wieder einzustellen. (Habe mich da vorher NIENIENIE mit beschäftigt)

Um so glücklicher war ich, dass es dann alles funktionierte! :D

Und dann hab ich mich über das schöne Wetter gefreut beim Spaziergang mit Unfug und Joschi (Tagespflegi).

Und, ganz albern, aber auch ein Grund zur Freude... Den albernen Schlepp- und Flexileinentanz meines Mannes und mir, weil die Hunde sich allergrößte Mühe gegeben haben, diese zu verknoten! *lach*

Das fand ich so witzig, und albern, dass ich den ganzen Spaziergang über gefeixt habe, wie ein Honigkuchenpferd!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McChappi   
(bearbeitet)

Toller Thread :klatsch:

Das mit der A Klasse ist ja blöd aber cool was du daraus gemacht hast.

Also ich bin heute froh das ich wieder aus dem Wald gefunden habe.

Ich hab mich nämlich so doll verlaufen wie noch nie.

Und das nur weil ich stur wie ein Esel bin.

Ich hab mir Vivo und Fly gepackt und bin zu nem Waldparkplatz gefahren und wollte von da aus zu meinem Freund laufen der am Holz machen war im Wald.

Wäre so ne Stunde unterwegs gewesen. Eigentlich.

Hab dann nen ausgeschilderten wandertrampelpfad gesehen der in die selbe Richtung führte in die ich musste.

Ich wusste auch ca wo der weg endet und hätte mich dann nur rechts halten müssen.

Der weg war Ultra schön.

Verlief aber doch etwas anders wie gedacht und ich wäre dann ein Riesen Umweg gelaufen und steil Berg hoch.

Das wollte ich nicht.

Also hab ich mich rechts gehalten und kam auch bald auf nem schotterweg an.

Bis hier hin wusste ich noch wo ich war und es sah sehr zielführend aus.

Nur endete der Weg leider in nem Wendekreis und dann war Schluss.

Ich hätte als fast 1 Stunde wieder zurück laufen müssen obwohl ich meinte das mein Ziel ca 15 min vor mir lag.

Ich also einfach in so eine Rückegasse rein gelaufen.

Ich sollte vielleicht noch erwähnen das ich nur so Crocs anhatte.

Weil der eigentliche weg ja geschottert war und es nur ein schlender spatziergang werden sollte.

Nun ja ich als in der Rückegasse und sah auch alles gut aus.

Nur endete die auch mitten im Wald.

Ich immer noch stur wollte einfach nicht zurück.

Hab mich dann mit Hunde durch richtig dichtes Gestrüpp geschlagen.

Bis ich nicht mehr wusste wo ich war.

Ich hab schon Angst gehabt das sicher noch Wildschweine kommen.

Ich musste krabbeln und mich wirklich durch die Hecken schlagen.

Bis endlich ne Wiese kam.

Dort war ein Bach.

Bach ist immer gut die führen meistens zur Zivilisation.

Nur musste ich erst mal den Hang runter.

Also auf den Po gesetzt und wie ne Schlittenfahrt darunter.

Da hab ich dann auch meinen Freund angerufen, der nur cool meinte "wenn du auf nem weg angekommen bist, kannste dich ja melden dann hol ich dich ab"

Ich war aber irgendwo im nirgendwo.

Null Orientierung und Crocs an und 2 hunde an der flexileine.

Langsam bekam ich Panik.

Bin dann über den Bach gesprungen.

Hab die Wiese für fester gehalten als sie war und so verschwand mein linker Crocs in der tiefe des Matsches.

Ich musste erst Schlamm beseitigen um ihn wieder raus zu bekommen.

Anziehen war nicht mehr drin.

Die sind nämlich ganz toll mit Fell gefüttert :Oo

Ich als wirklich ein fuß barfuß einer mit Croc weiter.

Berg hoch.

Endlich wieder eine Rückegasse und ich konnte einem Schotterweg sehen.

YES

Nur wusste ich immer noch nicht wo ich hier war und Empfang hat ich auch nicht mehr.

Also auch noch den weg entlang und nach ca 20 Minuten endlich wusste ich wo ich war.

Und noch etwas weiter hatte ich Empfang und 10 Minuten später saß ich nach 3 Stunden endlich im auto meines Freundes.

Ich kann gut verstehen wenn mir das keiner glaubt, würd ich auch nicht wenn ich es nicht erlebt hätte.

Den Crocs hab ich das Fell raus gezogen und gewaschen.

Ich war fix und fertig und schwöre das ich nächstes mal zurück Laufe. Obwohl das hab ich immer gesagt. Ist ja nicht das erste mal. Aber es war das erste mal das ich garnicht wusste wo ich war.

Naja jetzt ist es schon wieder lustig und als Abenteuer verbucht.

Vorhin war's garnicht lustig und ich kurz vorm heulkrampf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×