Jump to content

Worüber habt ihr euch heute gefreut?

Empfohlene Beiträge

Hoellenhunde   
(bearbeitet)

IMG_9168.JPG

 

Ich lasse es noch 30 Minuten schneien und dann geht's nochmal raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Elchifan   

Herzlichen Glückwunsch Eddy :wub: lass Dir ALLES schmecken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Frühlingswetter :11_blush: die Sonne wärmt schon ordentlich auf, das tut so gut 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
NannyPlum   

@Bimbam oh man, auf so einen Schock kann man echt verzichten.... umso schöner, dass alles ok ist! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bimbam   

@NannyPlum Da hast du absolut Recht.

Ich hab echt versucht mich nicht verrückt zu machen, bevor ich die Ergebnisse vom Labor habe, bin aber gnadenlos gescheitert :3_grin:

HEUTE Nacht werde ich sicher gut schlafen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
benno0815   

@Bimbam: Das würde mir aber schon Sorgen machen, wenn das Gerät in der Praxis so fehlerhaft ist...
Ich freue mich natürlich mit, dass alles O.K. ist :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bimbam   
vor 2 Minuten schrieb benno0815:

@Bimbam: Das würde mir aber schon Sorgen machen, wenn das Gerät in der Praxis so fehlerhaft ist...
Ich freue mich natürlich mit, dass alles O.K. ist :)

 

Ich hab mir auch wirklich extreme Sorgen gemacht.

Die TA meinte aber bei der Besprechung der ersten Auswertung, dass es durchaus mal vorkommen kann, dass das Gerät falsche Werte misst und dass sie das Blut zur Sicherheit nochmal ins Labor schickt.

Danach hab ich meinen Hund mit Argusaugen beobachtet und mich gefragt, hab ich irgend etwas übersehen???

Nö, sie war wie immer, eine kleine freche Fressmaschine :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Renegade   
(bearbeitet)

Unsere "Rehlein-Story" bekam heute noch ein Kapitel:

Der Spätnachmittags Spaziergang, wieder an der Schlepp durch den Wald, diesmal führte mein Mann Enya.

Anderes, noch nicht so vertrautes Gebiet - mein Mann wollte abkürzen (kein Problem für einen ehemaligen Pfadfinder ;)) und geht trotz meiner dauernörgelnden Widerworte mit Enya forsch voran. Tolle Idee - mit unserem kleinen Jagdferkel in der Abenddämmerung mitten durch den Wald!! :wall:

 

Das Reh ließ natürlich nicht lange auf sich warten... wegen der Vegetation natürlich nur kurz in Intervallen sichtbar, Entfernung ca. 15m. Enya STAND und schaute, unglaublicherweise ohne Zug auf der Leine, wie heute schon mal.

Was ist denn los mit dem Tier? Wie kann man so unvermittelt aus der Rolle fallen??

 

Aus euren Beiträgen hatte ich noch was "von Frust beim Abbrechen" und "Ersatz für das Jagderlebnis" im Ohr...

...und erinnerte mich an die kleine Quietscheente, die ich in der Jackentasche hatte. Ich benutze sie ab und an, um Enyas Aufmerksamkeit zu bekommen, als ultima ratio sozusagen...

Herrchen schmeisst den Jackpot ins Laub, als das letzte Stück in Millisekunden inhaliert ist, reisse ich die Ente aus der Tasche: quietsch-quietsch. Enya rast los in meine Richtung, das Quietscheding fliegt in die Gegend - ihr könnt euch nicht vorstellen, was da an aufgestauter Energie frei wurde!! Danke @Hoellenhunde !

Am Ende, Enya wurde sichtlich ruhiger, tauschen wir.

Alle gehen hochzufrieden weiter.

Und irgendwann kamen wir auch wieder zu unserem Auto. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Lissy-und-Missy   

@Bimbam Orrrr... sowas braucht ja auch kein Mensch  :wacko:

 

Hab schon beim lesen der ersten Zeilen Herzrasen bekommen. Mag mir gar nicht vorstellen, wie es dir ging. 

 

Bloss gut, dass sich alles aufgeklärt hat!!! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.