Jump to content

Worüber habt ihr euch heute gefreut?

Empfohlene Beiträge

Zurimor   

Wir sind heut mit Bahn und Bus nach Haus gefahren. Bahn war kein großes Problem, die war leer und ich hatte noch ein Packung Cheddar im Rucksack, da hat sie dann 'ne Scheibe stückchenweise bekommen die Fahrt über. Zur Bushaltestelle gehen und an den Leuten vorbei war schon schwieriger, sind aber dann zu einer ruhigen Ecke ein wenig abseits wo auch ein wenig Gebüsch ist, da konnt sie dann schnüffeln und sich umschauen. Größte Herausforderung war das Einsteigen in den Bus und dann einen Platz finden, war Madame alles andere als begeistert, der Bus war leider auch noch recht voll, und das um halb acht rum. :(

Die Fahrt wurd wieder mit einer Scheibe Cheddar schöngefuttert und am Ende steig sich recht ruhig aus, obwohl sie sichtlich froh war, da rauszukommen. Hat sie toll gemacht! :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mikesch0815   

Jahaha... der Frühling, der ist da... :D

Itsspring.jpg.93e6aa04a26fdca5336561fa1a93967d.jpg

 

Ach ja, ich weiß schon warum ich gern im Vogelsberg lebe... :wub:

 

so grundzufrieden

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Awewy   

Wurde heute vom wilden anschnaufen geweckt.... während das Stinktier genüsslich schlief nur wenige cm von meinem Gesicht entfernt. 

Das kam noch nie vor. Der schläft immer am Fußende, wenn überhaupt. Da hat er sich im Schlaf wohl "ver-robbt" :D

 

Der erste Lacher des Tages. 

Und das noch nicht mal richtig wach. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zyramaus   

J

vor 1 Stunde schrieb Zurimor:

Wir sind heut mit Bahn und Bus nach Haus gefahren. Bahn war kein großes Problem, die war leer und ich hatte noch ein Packung Cheddar im Rucksack, da hat sie dann 'ne Scheibe stückchenweise bekommen die Fahrt über. Zur Bushaltestelle gehen und an den Leuten vorbei war schon schwieriger, sind aber dann zu einer ruhigen Ecke ein wenig abseits wo auch ein wenig Gebüsch ist, da konnt sie dann schnüffeln und sich umschauen. Größte Herausforderung war das Einsteigen in den Bus und dann einen Platz finden, war Madame alles andere als begeistert, der Bus war leider auch noch recht voll, und das um halb acht rum. :(

Die Fahrt wurd wieder mit einer Scheibe Cheddar schöngefuttert und am Ende steig sich recht ruhig aus, obwohl sie sichtlich froh war, da rauszukommen. Hat sie toll gemacht! :)

 

Ich bezweifle, dass Zyra jemals Bus fahren wird, auch "Zug" stand noch nie auf unserem Plan. U.a. weil sie mit Fremden halt auch nicht nicht kann. 

Find's es klasse wie ihr das übt, euch den Herausforderungen stellt und Erfolg dabei habt. Ich trau mich das nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
agatha   

ich freue mich über mich:B)

 

So langsam wird es mit Yerom und den Fremdrüden.

 

Yerom zeigt mir (und ich kann es langsam sehen), welche Rüden er uninteressant findet und welche er nicht mag.

 

Heißt, ich werde langsam entspannter bei Rüdenbegegnungen und lerne (HUndetrainer hilft) !

 

Jetzt muss ich noch lernen, mit den HH , die Rüden führen, auch entspannt um zu gehen.

Beschimpfungen, Drohungen usw, alles nicht ernst nehmen.

Immer freundlich Lächeln:wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ivy2   
(bearbeitet)

 

 

vor 20 Stunden schrieb mikesch0815:

Jahaha... der Frühling, der ist da... :D

Itsspring.jpg.93e6aa04a26fdca5336561fa1a93967d.jpg

 

Ach ja, ich weiß schon warum ich gern im Vogelsberg lebe... :wub:

 

so grundzufrieden

Maico

 

Hier oben im Norden siehts aber auch nicht besser aus und darüber freue ich mich überhaupt kein bisschen!

Ich will Frühling, mit Sonne und Blümchen und so!

 

yr.thumb.jpg.7f12a7a88396bc595632679e985b7ef7.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Alyfee   

Also von mir aus darf es knacke lkalt sein aber ich brauche Sonne. Dieses grau schlägt mir so aufs Gemüt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mikesch0815   

Ich hab nix gegen Frühling. Gern ab Mai, dann meinetwegen noch 1 Woche Sommer im Juni und Herbst ab der zweiten Junihälfte, damit ab September eine geschlossene Schneedecke ist.

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Chrystal   
Am 11.3.2018 um 20:18 schrieb mikesch0815:

Ha! Nie wieder Gartenarbeit! :wub: Für die Wiese ums Grundstück ist ein Hausmeister zuständig, und das war es. smilie_happy_273.gif

 

Was hat mich das in dem letzten Jahrzehnt angeödet, das dämliche Gedöns im Garten... :ph34r:

 

so weit

Maico

 

Das ist eine Form der Meditation. Banause. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
mikesch0815   

Ich meditiere lieber ohne Gartengeräte...

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.