Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fusselnase

Worüber habt ihr euch heute gefreut?

Empfohlene Beiträge

@mikesch0815 Also bei der Beschreibung wäre mir persönlich die Farbe herzlich wurscht... Aber ich bin ja auch ein bekennendes Weichei.

 

Also, hast du im Zweifelsfall 3 Schlafsäcke oder ähnliches. Da sollte doch die Farbkombi schwarz-rot-gold machbar sein.

Nur, damit die auch erkennen, woher du kommst, falls sie dich mal auspellen müssen...:ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der eigentliche Winterschlafsack ist grau, die VBL rot. Hmmm.. 

 

so weit 

Maico 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Daunenjacken und die meisten meiner Outdoorklamotten sind schwarz! Hehe! 

 

so grübelnd

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 35 Minuten schrieb mikesch0815:

Meine Daunenjacken und die meisten meiner Outdoorklamotten sind schwarz! Hehe! 

 

 

Also ICH würde das auch so machen.

Schwarz zieht am besten die Sonnenstrahlen an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Renegade:

 

Also ICH würde das auch so machen.

Schwarz zieht am besten die Sonnenstrahlen an.

 

Das ist bei einer Polarnacht Tour ein wirklich marginales Problem. 

 

so weit 

Maico 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb mikesch0815:

Das ist bei einer Polarnacht Tour ein wirklich marginales Problem. 

 

Ach so... du gehst inkognito.....:think: Ja dann....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich freue mich unendlich über gestern.

Und ärgere mich wieder mal, keine Fotos gemacht zu haben.

Ramse war natürlich mit einem Maulkorb gesichert.

 

Ich kann es nicht so richtig beschreiben, aber vor einem Jahr hat Ramse noch alle angeknurt, verbellt, die da so rum saßen.

Ohne Leine , er alleine durfte sich bewegen,alle anderen mussten sitzen bleiben.Wehe es bewegte sich jemand .

Er stellte meine Leute, bitter böse,aber ohne zu beißen. Aber ein DSH, der Einen in den Oberschenkel kneift, knurrend bedroht, reicht wohl völlig.

Meine Tochter , meine Schwiegertochter hatten richtig Angst vorRamse.

 

Und gestern, Ramse frei, ohne Leine, er ließ sich weg schicken von meinen Leuten.

 

Er spielte sanft mit dem Welpen, mit den Hündinnen,so schön.

kam zu mir und legte sich bei mir ab.

Ramse ist ein "Einmannhund", er bewacht mich klar und deutlich.

Aber er hat gelernt,dass es Menschen gibt , die gehen und kommen und trotzdem zu mir gehören, also für ihn tabu sind.

Und meine Enkelmädchen haben mit all den vielen Hunden und dem Welpen super gespielt,so schön, wie Welpe über meine liegenden Enkelmädchen drüber krabbelt.

Klar bleibt Ramse da bei mir, beobachtet,schläft entspannt.

 

Und meine Enkeltochter ,die vom Fremdhund gebissen wurde, ist locker und spielt mit den Hunden.

Aber leider sieht keiner unserer Hunde so aus, wie der Hund, der sie angegriffen hat. Die Angst bleibt.

ich lasse nie meine Hunde so einfach zu Kindern!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 @agathaIch war vorgestern mit meinen Kolleginnen bei der Eröffnung eines neuen Geschäfts. Darin waren mitunter, ein Collie  und ein hundeliebendes Kleinkind, das ständig den Collie von hinten umarmte, währenddessen der Collie Leberwurstpaste in sich rein gestopft bekam. Meines Erachtens sich aber sichtlich unwohl dabei fühlte.

Ich hab da echt ne Krise bekommen, wegen Beidem. Wie kann man nur als Mutter und Hundebesitzer...Zyra hätte einmal geschnappt und dann wäre "es" erledigt gewesen. Sprich, in meinen Augen machst du alles richtig gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Zyramaus:

 @agathaIch war vorgestern mit meinen Kolleginnen bei der Eröffnung eines neuen Geschäfts. Darin waren mitunter, ein Collie  und ein hundeliebendes Kleinkind, das ständig den Collie von hinten umarmte, währenddessen der Collie Leberwurstpaste in sich rein gestopft bekam. Meines Erachtens sich aber sichtlich unwohl dabei fühlte.

Ich hab da echt ne Krise bekommen, wegen Beidem. Wie kann man nur als Mutter und Hundebesitzer...Zyra hätte einmal geschnappt und dann wäre "es" erledigt gewesen. Sprich, in meinen Augen machst du alles richtig gemacht.

Sehe ich genau so.

Meine Lucie hat mit meinem DSH Yerom als Therapiehund gearbeitet.

 

Trotzdem hole ich sie regelmäßig aus den "Oh ist die süss" Bekundungen heraus. Auch wenn  Lucie die Situation ausstehen  würde.

Sehe ich, wie sie zwischen den Kiinderhänden ertstarrt, bin ich bei meiner Lucie. Lucie ist ein Hund,den ich nicht vorher aus der Situation raus nehmen muss.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Schnapp der Woche! 

Mein Mann und ich haben vor Ostern jeweils 2 Brillen bei Apollo bestellt. Die hatten eine Aktion, 2 für 1. War schon günstig 

 

Heute konnten wir sie endlich abholen. Mein Mann hatte ordentlich getrommelt, weil immer was anderes war und die Brillen nicht fertig wurden.

Fazit: wir haben nur die Hälfte bezahlt. 

Und die Versicherung hat mir 100 € für die Reparatur meines Handys überwiesen. 

Yeah!:moehre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.