Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Juline

Über Helikopter-Herrchen, Tipps, Depressionen und Hunde mit Terminkalender: Gespräch mit einem Hundepsychologe

Empfohlene Beiträge

Fragen an den Vorsitzenden des Berufsverbandes der Hundepsychologen, Thomas Riepe

Wir wollen Agility machen, nicht der Hund

*seufz*

ich glaub der Mann hat uns durchschaut...

manche von uns.....

natürlich niemand hier im Forum.....

:holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Artikel hat mir sehr gut gefallen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mußte ganz herzhaft schmunzeln... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich, ich finde den Artikel gut.

Das man den Artikel besser versteht, sollte man mal ein Flyball-Turnier besucht haben.

Was ich dort erlebt habe, war purer Ehrgeiz der Besitzer und die Hunde mussten durch diesen ganzen Stress durch. Auf dem Platz wurde geschrien ohne Ende, weil die Besitzer mit sehr sehr übertrieben Ehrgeiz ihre Hunde motivieren wollten.

Dazu passt der Artikel 1a.

PS: Es war ein ganzes Team dabei, das ruhig und leise mit ihren Hunden auf dem Turnier gearbeitet hat. Deren Hunde sind vor dem Start auch nicht abgedreht und haben auch nicht gebellt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöner Artikel, danke für den Link :) Beruhigt mich ungemein, wenn ich mich mal wieder frage, ob wir unsere Hunde zu wenig fordern :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, dieser Theorie nach ist Zwerg Oliver ziemlich glücklich, von dem erwartet eigentlich keiner was, einen Terminplan hat er auch nicht, seine Spielfreunde trifft er oft, anderen Hunden gehen wir weitestgehend aus dem Weg, seit wir genügend 4beinige Freunde haben.

Aber ehrlich: Olivers Vorgänger hatten jeden Tag volles Programm, 7 Tage die Woche. Die schienen mir auch happy zu sein.

Hmmmmm ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja sehr gut gemacht.

Sehe vieles genau

"kenne" welche die bis zu 6 mal die Woche Agi machen meist dann sogar 2 Stunden.

Und fragen dann wirklich warum der Hund immer so aufgedreht ist.

Ich find gute erziehung muss schon sein.

Und etwas Sport schadet nicht und strengt auch den Kopf an.

Aber das war's auch.

Im normalen Alltag laufen die Hunde einfach.

Kein zinoba.

Spielen, laufen, Buddeln, und vor allem schnuppern.

Mir tun Hunde leid die so gestresst werden. Agi, Erziehung, 3 Stunden Gassi, clickern, Kopfarbeit spiele usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz spontan fällt mir ein:

http://nomro.de/yapp-yapp/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh danke Skita, jetzt habe ich HERZLICH gelacht.

Hütitüti ist mein neues Lieblingswort und Schaefer Franz ... ich habe ja meine ersten Hundausbildungserfahrungen mit 8 Jahren gemacht, als ich mit meinem Gassi-Dalmatiner jeden Tag beim alten Schaefer antrabte und dieser mit mir (nachdem er mir versichert hatte, dass mein Hund das Hueten ganz sicher nicht lernen werde :D ) ein bisschen Basics und Kunststueckchen übte. In kurzen Einheiten, dazwischen haben wir laaaaaaange die Hunde beobachtet (seine und meinen), die Schafe auch, und er hat mich berichten lassen, was ich so sehe und mit Fragen mein Auge geschult. Und er hat immer seine Stulle mit mir geteilt. Vermutlich hat er eine Stulle mehr mitgebracht, als er merkte, dass ich hartnäckig war und jeden Tag wieder kam. Das war alles andere als hektische Hundeschule :D Immer hübsch ruhig, beobachten, nachdenken, dann reden. Klasse, der Typ! Und dann bin ich nach Hause geradelt, stolz wie Bolle, weil der Dalmatiner wieder was gelernt hatte und habe meine Eltern mit meinen Erkenntnissen ueber Hunde und Schafe beglückt. Soviel zum Schaefer Franz. Wie mein Schaefer hieß, weiß ich uebrigens nicht. Ab heute heißt er Franz :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundestrand Sahlenburg - Schließung ist im Gespräch

      Am Wochenende haben wir in der Zeitung "Cuxhavener Nachrichten" (Samstag, 27. Februar 2016) den unten kopierten Bericht gelesen und waren ziemlich schockiert. Das heißt, nur im ersten Moment...mir wurde dann klar, warum vor zwei (? oder 1?) Jahr der Hundestrand in Duhnen und in der Grimmershörner Bucht geschlossen wurde. Danach konzentrierte sich alles, was seinen Spaß mit Hund am Strand suchte, nach Sahlenburg. Letztes Jahr wurde dann auch Kontrolle gelaufen und die Leute zum Leinenzwang am

      in Kummerkasten

    • Chef oder nicht Chef - die Hunde kommen ins Gespräch

      Das Wichtigste zuerst: wie kann ich jemanden überzeugen dass die Hunde am Arbeitsplatz ein Zugewinn sind? Hier wünsche ich mir euer Brainstorming, vielleicht gibt es ja noch Argumente die mir selbst bisher nicht eingefallen sind. Die Vorgeschichte beginnt eigentlich schon vor zwei Jahren. Da sprach ich meinen Chef darauf an ob es in Ordnung wäre wenn ich statt Ollie auch mal einen anderen Hund mit in die Praxis nehme. Ich überlegte damals noch ob ich mir überhaupt einen zweiten Hund ins Haus ho

      in Kummerkasten

    • Hundetrainer/Hundepsychologe in Mittelhessen gesucht!

      Hallo, kennt hier jemand einen guten Hundertrainer oder Hundespychologen in Mittelhessen? Haben ein Problem mit unserer fast 2jährigen Hündin, dass wir nicht alleine lösen können! Sie schnappt ohne zu vorher zu drohen unsere beiden großen Kids. Ist heute das zweite Mal passiert und ich habe Angst, dass sie irgendwann mal richtig beißt! Ich brauch jetzt dringend Rat von jemandem, der sich damit auskennt, da ich nicht weiß, was bei uns falschl läuft und warum sie das macht! Ich möchte meinem Hu

      in Aggressionsverhalten

    • Depressionen?

      Hallo Ihr Lieben, ich habe seit ca. 2 Wochen das Gefühl der Inneren Leere.... Ich bin total müde und bin nur am heulen... Schlafen geht einigermaßen, aber wenn ich wach werde fange ich sofort an nach zu denken und muss wieder heulen.... Ich habe zu nichts Lust könnte den ganzen Tag im Bett liegen und Tv gucken oder einfach nur da liegen und heulen.... Die Heulattacken sind absolut unkontrollierbar und von einer heftigkeit, die mich selbst erschüttert.... Ich war schon bei meinem Hausarzt un

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Hunde-Terminkalender

      [lh] Veranstalter: www.Puggle-Treffen.de Anschrift: Kontaktinfo: https://www.facebook.com/HundeTerminkalender Datum: Beginn: Preis: Anmeldeschluss: Website: https://www.facebook.com/HundeTerminkalender [/lh]Weitere Informationen: Hoffe ich darf dafür Werbung machen Wir haben ein neuen Hunde-Terminkalender ins Leben gerufen. Hier kann sich jeder Termine rauszuchen,Tipps geben,selber Termine eintragen.... Wer Lust hat kann die Seite ja liken Hunde-Terminkalender

      in Seminare & Termine


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.