Jump to content

Deine Hunde Community

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich sofort mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
Wolfsblutjule

Murmelgroßer Knubbel in der "Achsel" von Jule

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben!

Nachdem ich so einiges von solchen Knubbeln innerhalb von kurzer Zeit hier im Forum gelesen habe, frage ich mich echt, ob das ein "Virus" ist, denn man übers Internet bekommen kann! :kaffee::(

Bevor ich zu meinem Spätdienst heute gefahren bin, habe ich mit meinem Mann zusammen eine Zecke entfernt bei Jule. Mache ich normsalerweise problemlos selber, aber mein Mann war gerade in der Nähe, da konnte er auch mithelfen! Und die Zecke saß quasi auf diesem Knubbel drauf und es war etwas blutig, aber innen in der Haut schon fast. Kommt mir irgendwie spanisch vor! :Oo

Dachte mir, ich fühle nach meinem Spätdienst heute nochmal, vielleicht ist der Knubbel ja fort. Aber leider ist er noch immer da, gleiche Größe und relativ groß, so etwa Murmelgröße, rund und abgekapselt. Er fühlt sich an, als ob er an der Haut säße, aber wie ein Lipom hoffentlich nur!!! :kuss:

Bitte drückt uns für morgen die Daumen, dass ich wirklich nur um Sicher zu gehen in die Praxis muss! Rufe direkt in der Praxis an, wenn sie aufmachen und schildere es, damit ich sofort zur Abklärung hin kann!!! :kuss:

Habe morgen FREI und habe mir den Tag eigentlich was anders vorgestellt bei dem tollen Wetter!!! Aber was tut man nicht alles für seine Schätzchens!!! :kuss:

Danke euch! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, der Knubbel ist eine Reaktion auf die Zecke und nicht, dass die Zecke sich zufällig auf diese Schwellung gesetzt hat.

Da schwillt dann manchmal das Gewebe an und dadurch "versinkt" die Zecke tiefer als normal.

Ich schätze, wenn das Teil morgen nicht erheblich kleiner ist, wird Jule vorsorglich ein AB nehmen müssen!

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Daumen hast du, wobei ich auch eher in Christianes Richtung gedacht habe.

Da die Forumsdaumen aber nie schaden können, drücke ich trotzdem fleißig und warte auf positive Neuigkeiten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch meine Daumen hast du natürlich! Alles wird gut! *festdranglaub*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Daumen hast du auch.

Ich hoffe es ist "nur" ne Reaktion auf die Zecke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich denke, der Knubbel ist eine Reaktion auf die Zecke und nicht, dass die Zecke sich zufällig auf diese Schwellung gesetzt hat.

Da schwillt dann manchmal das Gewebe an und dadurch "versinkt" die Zecke tiefer als normal.

Ich schätze, wenn das Teil morgen nicht erheblich kleiner ist, wird Jule vorsorglich ein AB nehmen müssen!

Gute Besserung!

Jupp, sehe ich auch so :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch!

Versunken in dem Sinne ist die Zecke ja nicht! Sie saß obenauf.

Aber eventuell habt ihr Recht, denn ein ganz kleines bisschen denke ich schon, dass der Knubbel kleiner geworden ist. :) Ich hoffe es ist auch so! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

Ich denke, der Knubbel ist eine Reaktion auf die Zecke und nicht, dass die Zecke sich zufällig auf diese Schwellung gesetzt hat.

Da schwillt dann manchmal das Gewebe an und dadurch "versinkt" die Zecke tiefer als normal.

Ich schätze, wenn das Teil morgen nicht erheblich kleiner ist, wird Jule vorsorglich ein AB nehmen müssen!

Gute Besserung!

Jupp, sehe ich auch so :kuss:

Das denke ich auch, es wird ein geschwollener Lymphknoten sein, erst mal keine Panik, allerdings solltest du beobachten, ob der Knubbel mit der Zeit auch wieder abschwillt. ansonsten vom Tierarzt abklären lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar drücke ich auch die Daumen mx63.gif ,

denke aber wie alle anderen, das die schwellung von der Zecke kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe gerade in der Praxis angerufen, haben eben erst geöffnet. Sie meinte auch zur Sicherheit einfach mal vorstellen, um auszuschließen, dass sich keine Borreliose bildet bzw. sie infiziert ist. Gegen Mittag haben wir Termin. :D

Ich denke auch eher dass der Knubbel von der Zecke kommt, aber er war schon echt groß. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.