Jump to content
Hundeforum Der Hund
Annabellchen

Ideen gesucht: Kuschelecke für drei Hunde

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo zusammen,

vielleicht habt ihr ja gute Ideen, ich bin grad etwas ratlos.

Wir sind nun nach langer Zeit endlich so weit, dass wir in unserem Häuschen auch innen mit der Renovierung weiterkommen und in diesem Zuge hat unser Arbeitszimmer bereits Laminat bekommen. Alle anderen Böden werden nun auch nach und nach von Teppich zu pflegeleichteren Flächen (Laminat/PVC) ausgetauscht.

Bisher hatten wir ein älteres Sofa stehen, auf dem unsere beiden ersten Hunde auch gut Platz hatten. Mit Hund Nr. 3 wird es nun aber erstens etwas eng, zweitens soll das Sofa am Wochenende mitsamt anderem Plunder entsorgt werden und drittens gefällt mir das springen vom oder auf das glatte Laminat auch nicht so gut (das Sofa ist nicht hoch, aber für den Jack Russell doch schon ein Satz und für die Malis aus Jux auch, hochgehen oder klettern kann ja jeder :kaffee: ).

Nun würde ich gerne was bodennahes haben, leicht zu pflegen, aber auch rutschfest auf dem Laminat. Da die Hunde ihre eigentlichen Körbchen auf der Deele haben, möchten wir auch nicht nur ein Vetbed oder sowas hinlegen, da ich denke, dass das durch das Laminat zu hart ist. Die zur Verfügung stehende Fläche ist etwa 2 m breit und einen Meter tief (einige Zentimeter in beide Richtungen ist noch Luft, falls es ne gute "fertige" Variante gibt).

Also, habt ihr Vorschläge, wie wir unseren Jungs und Mädels eine gemütliche Kuschelecke einrichten können?

15980_530209440355726_1370259408_n.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Freundin hat im Wohn und Esszimmer ein Normales Jugendbett stehen und im Schlafzimmer 2 Kindebetten ... super bequem und alle Hunde lieben die Betten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne Bekannte hatte im Flur ne Matratze für ihre Dogge liegen. Sieht zwar nicht so toll aus, aber ist sehr bequem :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, eine Matratze kam mir grad auch schon in den Sinn. Allerdings bin ich von den Kunstlederkörbchen echt verwöhnt. Matschhunde rein und später einfach absaugen/abwischen. Vielleicht stell ich einfach noch drei so Teile da hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie teuer darfs denn sein ??

Liegen die denn alle drei zusammen in einem Korb ?

Meine 5 machen das nämlich recht selten....Da will jeder sein eigenes Plätzchen....reicht aber schon wenn zB zwei Kudden nebeneinanderstehen als Begrenzung

Ansonsten finde ich solche Hundematten noch gut : Klick mich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

eventuell für die Matratze einen Lederüberzug nähen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

kauf n neues Sofa! Hunde schätzen es was höher zu liegen.

sofahunde.jpg

geht auch mit etwas größeren Hunden, die kleinste ist hier ne Mali.

(ale 3 Hunde sind mitlerwele über die Regenbogenbrücke)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe auch eine Matratze. Die Hunde schlafen gern drauf. Im Wohnzimmer habe ich einen "riesen Sitzsack" der auch für draußen geeignet ist. Den beziehe ich immer mit einem normalen Bettdeckenbezug. Passt da genau drauf. Die Hunde schlafen da gerne drauf. Und sogar ich habe da schon mal eine ganze Nacht drauf geschlafen. Ist also nicht hart.

Und meine Hunde dürfen ja auch drauf wenn sie nass und dreckig sind. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben kurzerhand entschieden, dass die Hunde "unser" Sofa bekommen, wir kriegen dann mal ein neues, wenn das Wohnzimmer fertig ist.

Danke für eure Meinungen. :kuss:

So siehts aus:

8725667457_a3088a7711_z.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich denke, dass ist eine gute Lösung, weil meine liegt zwar schon auch auf ihrem Platz, so ein dickes Hundebett. Aber die Couch ist ja doch das Non-Plus-Ultra. Deshalb haben wir für unser neues Zuhause eine riesige Couch gekauft, wo Männe, ich und dann die zwei Hunde auch gemütlich Platz haben :):):):):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.