Jump to content
Hundeforum Der Hund
Schwarzertee

Bis zu welcher Temperatur lasst Ihr Eure Hunde im Auto?

Empfohlene Beiträge

Abend zusammen,

Ich bin mir ein bisschen unsicher ob und wielange ich Jala bei den jetzigen Temperaturen im Auto lassen kann. Normal begleitet sie mich beim Arbeiten und wartet dann zwischendurch mal 1 h im Auto.

Bis wieviel Grad würdet ihr das machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde es jetzt schon nicht mehr machen.. hier waren heute 18 grad, dass hat schon gereicht um ein Auto oder sogar einen Stadtbus zum Backofen zu machen. Und was man sich auch kaum vorstellen kann ist, wie schnell die Sonne wandert. In einem Moment steht die Karre noch im Schatten, 15 Minuten später in der prallen Sonne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund ist wohl "leicht gestört" [sMILIE] und liebt sowohl Sonnenbäder, als auch das Auto!

Bei größter Hitze legt sie sich gerne in den Kofferraum ( Auto ist auf, steht im Hof, Haustüre ist auch auf, sie könnte also jederzeit rein... :kaffee: )

Komme ich vom Einkaufen heim und hab schon ein schlechtes Gewissen, weil es doch heiß ist, weigert sie sich, mit auszusteigen - kein Witz!

Also , ich finde, es kommt auch auf den Hund an, wie gut er Hitze verträgt!

Manche können die ja gar nicht ab!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bereits bei den jetzigen Temperaturen lasse ich Yumi nicht mehr im Auto. Wenn wir wohin fahren ist das ok aber ich würde sie nichtmal für den kürzesten Einkauf im Auto lassen.

Wir haben zwar ne alte Mühle, die hat keine Klima aber selbst wenn ich nen Brummer mit KLima hätte würde ich das nicht machen, die Kisten heizen sich schneller auf als man schauen kann, selbst wenn die im Schatten stehen. Wäre mir nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch ich lasse die Hunde jetzt schon nicht mehr im Auto.

Normal gehe ich z.B immer nach der Hundeschule kurz einkaufen und lasse Amy im Auto. Heute bin ich erst nach Hause gefahren, habe sie abgesetzt und bin dann noch mal die halbe Strecke zurück zum Einkaufen gefahren. Ist mir bei den Temperaturen jetzt echt schon zu gefährlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kommt darauf an, wenn das Auto gut gekühlt ist und ich nur schnell i-wo rein springe, dannbis maximal 20°C aber nur im Schatten.

Meine legt sich aber auch in die pralle Sonne mit ihrem dunklen Fell und kommt erst rein, wenn es fast in Flammen steht. :wall:

Ach ja und ihr Wassernapf ist bei der Wärme im Kofferraum immer voll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haben gestern Ebby bei 25 Grad im Auto gelassen. Allerdings lief vorher die Klimaanlage das das Auto richtig runtergekühlt war, haben im Schatten geparkt und waren nur 10 Minuten einkaufen :)

War das erste mal und sooft wird das auch nicht passieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann das auch nicht einschätzen, deshalb lasse ich meine Hunde bei den Temperaturen auch lieber gar nicht alleine im Auto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und wie jedes Jahr frage ich mich wieder: Warum gibt's keine gekühlten/ schattierten Stellplätze auf Supermarktparkplätzen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich würds auch nicht machen....so ein Auto heizt sich super schnell auf und die Sonne wandert rasend schnell. Höchstens wenige Minuten, wenn das Auto vorher runtergekühlt ist.

Erst gestern sagte unsere Trainerin, dass sie gestern wohl insgesamt 3 mal die Polizei gerufen hat, weil sie Hunde im Auto bei praller Sonne gesehen hat.........

Sie hat einen Hundeanhänger, der wohl klimatisiert ist. Sowas ist bestimmt mega teuer, aber wenn man den Hund wirtklich regelmäßig im Auto lässt wäre so ein Hänger vllt für die Sommermonate sinnvoll?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund lässt sich nicht an den Hinterbeinen angreifen.

      Hallo liebe Tierliebhaber,   habe erst vor kurzem um eure Meinung bzgl einer Operation wegen HD gebeten. Arzt möchte eine Hüftprothese machen, wir sind uns nach langem überlegen nicht mehr so sicher, ob wir diesen schweren Eingriff möchten u nicht eine FKE.    jetzt stehe ich vor einem neuen Problem/Sorge bei unserem 3 jährigem Lagotto Mädchen.  Habe heute ein Tragegeschirr für die Hinterseite bekommen, da schlüpft der Hund mit den Hinterbeinen in die Laschen u man

      in Hundekrankheiten

    • Auto fahren bei Hitze

      Hallo Ich hoffe das Thema passt jetzt inhaltlich hier rein aber immerhin geht es ja um die Gesundheit meines Hundes.   Vorab: Inu mag Auto fahren generell noch nicht so gerne wir sind da noch am üben. Es wird besser aber er hat jetzt auch schon leider 2 mal in den Kofferraum gekotet. Ist danach aber nicht mehr vorgekommen. Mittlerweile kann er sich bei längeren Autofahrten (1- 1/2 std), auch schon einmal für eine kurze Zeit hinlegen. Dennoch bedeutet eine Autofahrt für ihn immer Stres

      in Gesundheit

    • Geschirr welches sich am Hals öffnen lässt

      Ich bin auf der Suche nach einem Geschirr welches ich am Hals durch einen Schnappverschluss schließen kann.   Seit 10 Tagen wohnt eine kleine Hündin bei mir die extreme Angst hat wenn man sie am Halsband berührt. Sie hat da wohl sehr schlechte Erfahrung gemacht. Dazu gehört auch das über den Kopf ziehen eines Geschirrs. In ihrer Angst würde sie auch zubeißen, so dass es mir bisher nicht gelungen ist das Geschirr anzuziehen das ich habe. Ich kenne bzw. habe noch ein Sicherheitsgeschirr wel

      in Hundezubehör

    • wieviel "negative Verstärkung" lasst ihr zu

      Entschuldigt bitte die "doofe" Themenüberschrift , aber mir ist nichts besseres eingefallen. Ich lese hier immer die Ablehnung aller unangenehmen Erfahrungen für unsere Hunde. Schon als ich schrieb, dass meine Hunde hinter mir gehen müssen in bestimmten Situationen, war ich nicht nett bei vielen hier. Kein Stupsen, kein Ruck an der Leine (macht Lucie von sich alleine!!!), kein Bein anheben, umHund hinten zu halten.   Nur liebe positive Verstärkung, auch wenn dann Hu

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Diskussionsrunde: Hund alleine im Auto

      Hallo Zusammen!  Ich würde gerne von euch wissen, wie lange ihr eure Hunde alleine im Auto lasst. Ich habe schon einige Beiträge diesbezüglich gelesen, allerdings zielen sie immer eher auf Extremsituationem ab, zum Beispiel den Hund 4-5 Stunden alleine im Auto lassen an mehren Tagen die Woche oder ähnliches.. Da sind natürlich alle Reaktionen total negativ, verständlicher Weise. Aber es war keine Diskussion auffindbar, wo es darum ging was für den Hund nicht nur zumutbar, sondern einfach no

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.