Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
asti

Was wurde aus... - Neue Besitzer der Manresahunde erzählen

Empfohlene Beiträge

Gast Fangmich   

Juhuuu! Das ist ja spitze! Danke für die Info, Astrid.

Da drück ich der Schnecke alle erdenklichen Daumen & Pfoten,

G.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   
(bearbeitet)

Und hier kommt der Bericht von Sammy, ehemals Roc:

Noch im Tierheim:

14470274au.jpg

Bericht und Bilder:

Haben unseren Sammy, damals noch Roc, letzten August in Manresa abgeholt (Münsterländer-Labrador-Mix, dreieinhalb Jahre alt).

Wir waren total angenehm überrascht über diese gepflegte und saubere Anlage. Auch die Tierpfleger/innen waren äußerst freundlich.

Dass die Tiere sich dort wohl fühlen, haben wir an Sammy gemerkt: Als wir im Büro waren, lief er von einem zum anderen und wurde geherzt und geknuddelt. Sammy ist ein Goldstück! Abgesehen davon, dass es Liebe auf den ersten Blick war, sind wir überglücklich, ihn bei uns zu haben. Er gibt uns soviel zurück!

Wir erlebten noch herrliche 3 Monate mit ihm in Spanien, bevor es endlich nach Hause ging.

Er ist ein aufgeweckter, intelligenter Hund, sehr schmusig und wir haben uns schon zigmal über ihn amüsiert. Er hat sich gut hier zurecht gefunden, hat schon einige Kumpels entdeckt mit denen er herumtollen kann, was er auch in vollen Zügen genießt! Wir wollen ihn auf gar keinen Fall missen!

Danke an Manresa!

14470224ml.jpg

14470225bc.jpg

14470226ti.jpg

14470223hi.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Liebe Astrid, liebe Ilona, liebe Adoptanten und natürlich liebe spanischen Mitarbeiter in Manresa,

ich finde es wirklich wunderbar was ihr aus den Hunden gemacht habt und auch immer noch macht! :kuss:

Ich finde man sieht schon bei Noki, wie gut es ihm geht!

Hammer wie das Fell glänzt und was für eine Lebensfreude er ausdrückt. :klatsch:

Amadeo, ja er ist ja unser Forenhund Nr 1!

Seine Entwicklung hat tatsächlich sogar meinen Mann zu Tränen gerührt.

Esperanca die schwarze Schönheit, tja was soll man schreiben, auch wenn die Hunde nicht so schreckliche Schiksale wie die beiden haben, es ist immer schön, wenn sie ankommen, sich integrieren und endlich glücklich leben können.

Ich bin ja selber sehr im Tierschutz engagiert und ich ziehe den Hut vor der Arbeit die in Manresa gemacht wird.

Aber genauso auch vor den Adoptanten, denn es ist mit so nem Tierschutzhund nicht immer leicht!

Bitte, bitte, schreibt weiter. Ich liebe jede einzelne Geschichte.

Nochmal kurz zu Roc/Sammy

Bei ihm könnte ich auch schwach werden.

So eine tolle Hundenase! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   

Danke Diana, dass du was geschrieben hast. Ich habe schon gedacht, hier liest niemand mit. Vor allem finde ich das dann für die Adoptanten schade, die exta für den Polar den Text schreiben und auch hier mitlesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silvi-p   

Ja, das sind extrem schöne Beispiele. Wie glücklich die Hunde einfach aussehen.

Weißt du, was aus Tosca geworden ist? Das war eine gestromte Hündin, ein Jahr alt ungefähr? Schäferhundartiger Kopf?

Da wäre ich wirklich fast schwach geworden!

Grüßle

Silvia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   

Ich habe Toscas Familie schon gefragt, ob ich sie einstellen darf. Ich hoffe, ich bekomme positive Rückmeldung. Ihr geht es auf jeden Fall super und hat den Himmel auf Erden.

Nun gibt es aber erstmal Feeli - ehemals Bruna:

Noch in Manresa:

14475548oc.jpg

Bericht und Bilder:

Feeli lebt nun schon 11 Monate bei uns und ich war von Anfang an sehr glücklich über diese Entscheidung. Von der Kontaktaufnahme zu Ilona, über die gesamte Vermittlung bis hin zur Ankuft von Feeli fühlte ich mich sehr gut aufgehoben.

Bei uns angekommen wollte sie nur auf dem Boden liegen, ging nicht ins Körbchen, Steicheleinheiten wurden ihr schnell zu viel, Grenzen hat sie glaube ich nie kennengelernt und sie war viel gestresst und unter Anspannung. Spaziergänge waren alles andere als entspannt und schön für sie.

Und heute? Sie liebt es zu kuscheln, sucht viel die Nähe, orientiert sich super an mir..Draußen gibt sie Gas und liebt es unterwegs zu sein. Nur das mit den Grenzen...nunja...Da fragt sie gerne noch ein paar Mal nach :D

Trotz der etwas schwierigeren Anfangszeit, haben wir es nie bereut sie aufgenommen zu haben. Uns war von Anfang an klar, dass ganz viel Potential in diesem tollen, offenen, klugen und oft auch etwas verrückten Hund steckt.

Sie hat eine ganz tolle Entwicklung hinter sich , hat so viel in den letzten Monaten geschafft und gelernt und macht uns täglich eine Menge Freude.

Wir würden sie für nichts in der Welt wieder hergeben. Selbst Cookie, unser Ersthund, geht nach anfänglicher Skepsis mittlerweile richtig gerne mit ihr auf Streifzug und sie machen gemeinsam die Welt unsicher :)

Liebe Grüße,

Janine

14475549cb.jpg

14475550hd.jpg

14475551zu.jpg

14475552er.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Astrid, auch wenn ich nicht jedesmal schreibe, lese ich alles, was hier geschrieben wird.

Und ich schließe mich Astrid in allem an. Das habe ich auch schon an anderer Stelle geschrieben, dass ich die Mitarbeiter von Manresa und auch die "Adoptiveltern" für ihre Arbeit und ihr Engagement sehr bewundere. Ich ziehe meinen Hut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi   

Ja das mit Amadeo haben wir ja alles verfolgt und ist eine Geschichte mit Happy end :) wie wir sie gerne haben

Die anderen Tierheimhunde haben auch tolle Familien gefunden wo es ihnen gut geht also gerne weiter mit den Geschichten

Ich hab selber einen Tierheimhund und lese alleine deshalb immer mit :)

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cookie09   

Die Feeli gefällt mir ja besonders :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   
(bearbeitet)

Woran das nur liegt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×