Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Was wurde aus... - Neue Besitzer der Manresahunde erzählen

Empfohlene Beiträge

Zwei Monate nachdem meine liebe Ulima (auch eine Spanierin, die mit 4 Jahren zu mir kam) starb, traf Bruna, 9 Jahre, aus Manresa ein. Es war Liebe auf den ersten Blick. Sie hatte in einer Familie gelebt, wo sie wohl auch von ihrem eigenen Sohn unterdrückt und gemaßregelt wurde. Noch heute reagiert sie abwartend auf Schäferhund ähnliche Hunde. Zu Hause nahm sie in kürzester Zeit die Plätze und einige Verhaltensweisen ihrer Vorgängerin ein Bruna ist jetzt 10 Monate bei mir, sie ist jetzt 10 Jahre alt und wir leben zusammen wie ein altes Ehepaar. Einer weiß, was der andere möchte. Sie freut sich, wenn Besuch kommt und wenn ich therapeutische Gruppen habe, sind viele Besucher da. Und alle lieben sie, ihre Zurückhaltung, ihre Freundlichkeit, es ist wunderbar. Wir sind jetzt quasi beide 70 und glücklich. Sie kann auch ein paar Stunden allein bleiben, wenn ich arbeiten muss. Sie wartet dann auf Gassigeher und Freunde, die sie mit ihrem Rudel in den Garten nehmen. Mit anderen Hunden versteht sie sich prima. Sie möchte natürlich alle Hunde kennenlernen, was hier auf dem Lande mit oft nicht gut sozialisierten Hunden oft nicht geht. Sie ist dann enttäuscht und freut sich auf die vielen “festen Freunde“, die sie inzwischen hat. Ich habe mir geschworen, wenn ich selbst älter werde, gebe ich einem älteren Hund ein Zuhause. Und es ist toll.

 

DSC_0154.jpg.467f592457cbaf654812a1f4f7bda874.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist so schön geschrieben. Man kann die Liebe, die zu diesen Worten geführt hat erahnen. :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin...ich bins euer Ali
Eigendlich heiss ich ja Aligue, aber Mama sagt, Ali passt hier besser...
Meine neue Familie ist toll.
Vormittags passen Mitze und Katze auf mich auf (oder ich auf sie)...mit Mitze kann man richtig toben oder kuscheln; aber bei Katze muss man aufpassen -ne richtige Zicke...
Mit den Kids von Mama versteh ich mich auch prima...Yosi spielt oft mit mir Fussball und mit Missa kuschel ich immer.
Oft kommt auch Papa mit meiner Freundin Jada vorbei...die ist auch aus Spanien...irgendwie ist sie Chef in meinem Haus
Meine Mama guckt immer das es mir an nix fehlt...jeden Tag muss ich meine Tabletten nehmen...Mama versteckt die in Salami.aber ich seh doch das sie sie da versteckt... Lg...euer Ali

22554222_1545009665578678_2042123189_n.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der tolle...Hätte ich einen Platz gehabt, ihn hätte ich sofort genommen. Liebe auf  den ersten Blick. :wub:

 

Alles Gute für dich und deine Familie 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tibet Terrier- Besitzer gesucht

      Haiii, Ich hab jetzt nur ältere Beiträge zum Thema Tibet Terrier gefunden. Wer hat einen? Würde mich freuen wenn Ihr schreibt wie Ihr zu der doch seltenen Rasse gekommen seit und vielleicht auch ein Bild von euren Hunden :-) Gibt ja doch sehr unterschiedliche aussehen. Zu mir ich habe einen 8 Monate alten Tibi der etwas zu klein geraten ist 38 cm klein. Vielleicht wächst er ja noch. Er ist ein ganz lieber und überraschender Weise nicht stur. Sagt man der Rasse ja nach. Ich freue mich auf

      in Hüte- & Treibhunde

    • Gerne würde ich eine aktuelle Geschichte erzählen, bissiger Hund - mit Happy End

      Es kann manchmal so einfach sein. Dies schrieb ich vor einiger Zeit in einem Thread und wurde darauf angesprochen, Dazu möchte ich gerne meine kleine Geschichte erzählen, um evtl. dem einen oder anderen HH aufzuzeigen, auch so scheinbar nicht in den Griff zu bekommende Fälle, sind manchmal gar nicht so dramatisch wie Sie zu Beginn scheinen. Vorab, es gibt ein Happy End.   Der Reihe nach: Ich habe hier gerade einen Fall, der mir in dieser Art und Weise, bzw. in dieser Schnelli

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wie "egoistisch" darf man als Besitzer sein?

      Ich bin mir nicht sicher ob ich hier richtig bin mit meinem Problem ... Ich fahre mehrmals im Jahr für ein verlängertes WE mit dem Hund weg. Bisher nur deutschlandweit. Für irgendwann dieses Jahr (oder vielleicht nächstes) würde ich gerne an den Strand fahren. Entfernungsmäßig würde sich die Niederlande/Belgien anbieten, ist etwas näher als die deutsche Nordsee.   Jetzt habe ich festgestellt das die Tollwut-Impfung abgelaufen ist (seit etwa 9 Monaten). Ich müßte also neu

      in Urlaub mit Hund allgemein

    • Besitzer stirbt: Wie kann man für seine Hunde vorsorgen?

      Es gibt ja viele ältere Alleinstehende, die Hunde haben. Nicht immer hat man Verwandte oder Freunde, mit denen man abmachen kann, dass die Hunde dort sicher und gut versorgt unterkommen. Bei älteren Hunden ist es dann nicht so leicht sie noch zu vermitteln, auch weil die Haltungskosten durch Tierarzt, etc. und der Pflegeaufwand im Alter ja höher werden.   Ich frage mich deshalb gerade, ob man in DE im Testament dafür sorgen kann, dass die eigenen Hunde auch finanziell versorgt sind, we

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Tierheim aixopluc: KITTY, 1 Jahr, Staff-Mix - bisher 5 Besitzer...

      KITTY: Staffordshire-Mix, Hündin, Geb.: 06.2016, Gewicht: 23,5 kg , Höhe: 63 cm   KITTY hat eine traurige Geschichte, denn sie war bisher ein sogenannter Wanderpokal. Sie hat in ihrem kurzen Leben bisher fünf Besitzer gehabt. Der letzte hat sich nie gemeldet, um die Hündin, die als Fundtier zu uns ins Tierheim kam, abzuholen. Leider lässt sich dieser auch nicht mehr ermitteln, denn KITTY ist noch auf ihren ersten Besitzer registriert gewesen und so ist ihre Geschichte bis zum vierten B

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.