Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Cassya

Seresto-Halsband - Nutzt es noch jemand?

Empfohlene Beiträge

Hi!

Auf der Suche nach einer Alternative gegen Zecken und Flöhe wurde mir dieses Halsband empfohlen

Seresto

Da wir Katzen im Haushalt haben und Gemma therapeutisch in der Arbeit mit Menschen eingesetzt wird, suchte ich eine ungiftigere Möglicheit als die Spot-On-Präparate....aber eine, die mit dem Hygieneplan unserer Einrichtung auskommt.

Das Halsband hat sie nun seit ein paar Tagen um....Erfahrungen fehlen mir also noch.

Hat das noch jemand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner hat es schon seit 4 Wochen um und ich sehe noch keine Nebenwirkungen, er verträgt es gut.

Die Wirkstoffe verteilen sich nur auf der Haut und gehen nicht in die Blutbahn.

Ich habe auch Katzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da hier die Zecken schon seit Feb. recht aktiv waren, habe ich dieses Jahr allen Hunden Seresto Halsbänder angelegt. Ich bin super zufrieden, keine Allergieen, sie vertragen es super gut und vor allem keine lebende Zecke mehr zu finden.

Auch die sehr empfindlichen SharPheis meiner Freundin reagieren sehr gut auf die Halsbänder, bzw garnicht ausser , dass sie keine Zecken mehr haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe es noch nicht. nutzte diesen monat noch die letzte pipette von frontline.

aber ich kenne einen HH der total begeistert davon ist und sein hund, in dem einen monat den er es hat, nur 1 zecke hatte :)

ich hoffe dann ab juni auf ähnliche erfolge im kampf gegen die zecken :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe für meine Katze gestern eins gekauft!

Mimi ist ja Freigänger und die hatte in den letzten zwei Wochen schon 15 Zecken.

Bei ihrem langen Pelz helfen keine Spot ons und mein Doc hat es mir empfohlen.

Ich bin sehr gespannt.

Cool sind die Reflektoren dafür! Ich hab zwei Tüten mitbekommen und die hab ich alle ans HB gemacht! Mimi blinkt nur noch Nachts wenn sie angestrahlt wird. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

kenne nur die scalibor und die mach ich daheim weg und sind seit 2 jahren zecken frei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Also meine trägt das Seresto jetzt auch seit ca 6 Wochen und ich muss sagen, wir sind begeistert.

Mia schleppt bei jedem Spaziergang mindestens 3-4 Zecken Heim und die liegen dann tot am Boden. In den 6 Wochen haben es allerdings auch 3 Zecken geschafft sich festzusaugen. Ohne das Halsband wären es aber bestimmt an die 60 oder so. Räume jeden Tag die Leichen weg.... ;)

Nebenwirkungen konnten wir auch noch gar keine feststellen. Bei Frontline combo oder Certifect war sie immer fast einen Tag außer Gefecht, sie hing nur schlapp rum.

Wenn sie ins Wasser zum baden geht, sollte man es allerdings den Fischen und dem Halsband zuliebe abmachen.

Also ich kann es empfehlen. Bei medpets.de kostet es auch nur einen Bruchteil davon wie es beim Tierarzt kosten würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank für eure Erfahrungen!

Gemma und Jerko tragen es nun seit einigen Tagen und wir stellen keine Nebenwirkungen fest. Zecken wurden bisher auch keine gesichtet. ;)

Im Wasser lassen wir es drum....unsere TÄ sagte, dies sei kein Problem?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mir die Bestandteile mal angeschaut. Die Wirkstoffe sind Imidacloprid (ein systemisches Insektizid aus der Gruppe der Neonicotinoide) und Flumethrin (ein Typ-II-Pyrethroid).

Beide sind für Säugetiere, also auch für Menschen nicht bzw nur in höheren Dosierungen mäßig giftig.

Das Titandioxid wird wahrscheinlich zusammen mit Eisenoxid als Kathalysator und Farbstoff benutzt - beide sind ungiftig.

Das Halsband kann im Wasser getragen werden, da die Wirkstoffe nicht wasserlöslich sind.

Von Giftigkeit und Alltagstauglichkeit her gesehen also ein gutes Produkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo bekommt man dieses halsband ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.