Jump to content
Hundeforum Der Hund
Penta

Deutsche Dogge Welpe

Empfohlene Beiträge

Der Hund muss älter sein. Unter 7 Wochen impft kein TA. Tollwut nicht unter 12 Lebenswochen.

Irgendwas kann da nicht stimmen. Zumal auch ein Laie bei einem Welpen erkennt, ob der 5 oder 8 Wochen alt ist.

Sollte er also wirklich in dem von dir angenommenen Alter sein, hat a) der Tierarzt bei der Impfung totalen Pfusch gemacht und B) muss der Hund sofort zurück, da er lt. TSchG nicht unter 8 Wochen von der Mutter getrennt werden darf ( aus gutem Grund ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Andrea, Nein ich habe nur einen Kaufvertrag von der Frau erhalten und eben den Impfausweis.

Dann hast du deinen Wuffel von keinem Züchter, sondern von einem Vermehrer. Vielleicht sogar einen Welpi aus Polen aus einer PuppyMill...

Egal, wo der Wuffel her kommt, jetzt muss ihm hier geholfen werden.

Unsere Paula hat übrigens mit 8 Wochen bei Muttern an der Milchbar genascht.

Ich persönlich würde Welpenmilch zufüttern.

Ach ja, Foooootooo :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das mit der Welpenmilch werde ich auf jedenfall versuchen, zur Zeit weiche ich das Futter ja wiegesagt noch mit Wasser auf. Und er bekommt immer mal als Leckerlie ein kleines Stückchen Käse oder ein kleines Stück Wienerchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gib ihm keine Wurst oder Käse. Der Magen kann solche Sachen noch nicht richtig verarbeiten. Einfach nur ein vernünftiges Welpenfutter. Aber wie ich schon sagte, der Hund muss von Gesetz wegen zurück zum Muttertier ( falls das mit dem Alter stimmen sollte ).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde ihm auch Welpenmilch geben, das ist wahrscheinlich das Beste im Moment. In dem Alter darf auch noch nicht geimpft werden, und soweit ich weiß, muss der Hund dafür erst eine Wurmkur haben. Und das geht jetzt natürlich auch noch nicht, dafür ist er auch noch zu jung.

Schrecklich, was es für Leute ("Züchter") gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Woher ist der Impfpass denn? Ich würde den Tierarzt mal anrufen der die Impfung gemacht hat! Da stimmt doch was nicht....... Hast du ein Bild von dem Kleinen? Eventuell hat sich die Frau ja auch nur beim Kaufvertrag verschrieben????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht solltest du dich noch an einen kompetenten Züchter dieser Rasse wenden der dir bei der Aufzucht helfen kann bzw. dich unterstützen kann. Gerade weil es sich eben um eine Großhunderasse handelt würde ich da wirklich aufpassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

@ Diaz...Nein ich habe die Züchterin nicht darauf angesprochen, weil ich mir erstens ziemlich bescheuert vorkomme und zweitens mit der Frau nun auch nicht wirklich noch was zu tun haben möchte. Woher hast Du denn das "richtige" Wurfdatum? Aus dem Impfpass? Vielleicht hat sich da jemand versrieben und der Wurf fiel doch schon im Februar. Ich würde die Züchterin drauf ansprechen! Auf JEDEN FALL.

Es wäre Dir doch aufgefallen, wenn der Welpe SO jung (5 Wochen) gewesen ist!

@ Gattis...den Kleinen gebe ich auf keinen Fall mehr her. Habe ihn schon richtig ins Herz geschlossen.

Er ist ja so auch wohl auf und lebhaft und alles. Nächste Woche muss ich zum Tierarzt weil er noch seine Tollwutimpfung bekommen muss, da werde ich das natürlich ansprechen. Wenn er wirklich so jung ist, ist das viel zu früh!

Nur manchmal sind die Tipps von Hundehaltern viel mehr Wert als die von einem Tierarzt - musste ich schon oft genug feststellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Gerhard... Ich fand das auch alles unstimmig. ich dachte erst die haben vielleicht das Datum faslch eingeschrieben, deswegen habe ich nach Tabellen geschaut wie viel so ein welpe wiegt wenn er 6 wochen alt ist, usw. Habe hin und her gegoogelt weil ich das alles bisschen Spanisch fand. Aber so richtig bin ich da auf keinen Trichter gekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich würde ihm auch Welpenmilch geben, das ist wahrscheinlich das Beste im Moment. In dem Alter darf auch noch nicht geimpft werden, und soweit ich weiß, muss der Hund dafür erst eine Wurmkur haben. Und das geht jetzt natürlich auch noch nicht, dafür ist er auch noch zu jung. Für ´ne Wurmkur? Warum???

Schrecklich, was es für Leute ("Züchter") gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.