Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
NellyKayd

Meine Weiber

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

hallo,

einfach nur zum anschauen :D

Nelly

aswxcfmo.jpg

r42kif9h.jpg

ho3ckmdu.jpg

rt8edf8n.jpg

dxa27dcm.jpg

KayDee

jw6kdlju.jpg

xc3ke6c2.jpg

6447b3ac.jpg

hvd84ufc.jpg

pmzv5yvw.jpg

Bitte Bilder ohne URL-Klammer einstellen, da sie sonst anklickbar sind.

Danke, das Moderatorenteam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einfach nur süß deine Weiber ;)

Deine Nelly hat aber einen Blick drauf. Da fühl ich mich gleich so ertappt. :D

Und die Ohren von KayDee ... zum anknabbern.

Dir schallt beim Gassigehen bestimmt oft ein quietschendes " ohhh wie süß" entgegen, oder ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die sind aber schnuckelich :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Weiber ;)

      Hallo, wollte Euch Ria und Bellis mal nei ihren täglichen Spielerunden zeigen. Anúp würde auch gern, aber bei so viel Gezicke hält er sich dann doch lieber raus LG, Claudia

      in Hundefotos & Videos

    • Weiber ;-)

      Liebe Foris, staune doch immer wieder über manche Zeitgenossen Verkaufe derzeit einiges auf Ebay ... versuche es zumindenst So auch einen Hut. Innendurchmesser brav angegeben. Wie zu erwarten war kommt ´ne Email ala´Hilfe ich brauche den Umfang der Durchmesser bringt garnichts bei Hüten. ... Durchmesser /Pi Ich habe mir mit Mühe und Not senden der Formel verkniffen ... aber für alle die sich nicht so blamieren möchten, Männe fragen oder hier: http://www.mathepower.com Grüßele Nana

      in Plauderecke

    • Scheinträchtige Weiber im Viererpack

      Leute, ich bin zur Zeit sowas von genervt. Das die Mädels sich mit ihren Läufigkeiten synchronisieren kenne ich ja schon viele Jahre, aber nun erlebe ich erstmals im Extremfall, dass sie dies auch mit den Scheinträchtigkeiten machen. Angefangen hat Rosi, die nach ihrer ersten Läufigkeit zeitgerecht scheinträchtig wurde - geschwollene Milchleisten und minimale Verhaltensänderungen. Aber dann kam das dicke Ende - Ziska fiept ständig rum, Angie heult wie ein Wolf und Winnie macht den Eindruck sie sei krank, so dass ich sogar Fieber gemessen habe. Alle vier haben natürlich geschwollene Milchleisten. Ich habe den Eindruck, dass sie sich gegenseitig anstacheln und es dadurch eventuell länger daueret als im Einzelfall. Ich füttere inzwischen schon proteinärmer, es liegt kein Spielzeug rum und die Mädels werden so viel beschäftigt wie nur geht. Aber ich möchte bald wieder einen Tag ohne Gefiepe und Geheule erleben. Die Mädels machen mich ganz fertig. Genervte Grüsse Heike

      in Hunderudel

    • Eifelsommer oder: Die wilden Weiber

      Hey Leute, ich bins, eure Tialda. Heute hatten wir richtig Spass bei tollem Sommerwetter. Manchmal ist mir ja ein bißchen heiß in meinem schwarzen Pelz, aber zum flitzen hab ich immer Lust. Tialda: Hehe, ich bin die Schnellste! Du kriegst mich nicht Ellie: Denkste Kleene! Jetzt geb ich mal richtig Gas Tialda: Könnt ihr mif sehn? Könnt iihr miif sehn? Könnt ihr mif jeetzt sehn? War was? Tialda: Ellie, langsaaam. Ich glaub die Erde bebt Sooo schnell sind wir. Nun bin ich aber müde und muß ins Körbchen. Bis bald Leute!

      in Hundefotos & Videos

    • (Hunde-)Weiber und ihre Hormone - Stimmungsschwankungen und andere Spinnereien

      Hallöchen an alle, (- insbesondere an alle Hündinnenbesitzer deren Tiere noch im Vollbesitz ihrer Hormone sind...) ich brauche mal wieder etwas Erfahrungsaustausch: Meggie wurde vor gut viereinhalb Wochen zum ersten mal läufig. Wir kamen damit alle soweit ganz gut zurecht: Etwas Sauerei in der Wohnung und ein Hund der ein bißchen schlapper war als sonst, doch draußen war meist alles vergessen. Seit gut einer Woche hat Meggie eine leichte Nachblutung, ich war auch schon zweimal beim Tierarzt zur Kontrolle - Diagnose: Hormonell bedingt, junge Hündin und erste Hitze da gibts öfter noch Turbulenzen. Und Meggies Stimmungsschwankungen - auch völlig "normal" angesichts der hormonellen Situation. Dass die Hündinnen vor und nach der Läufigkeit verändert sind... so wie bei uns Frauen und den Hormonen... Meggie ist viel "trübsinniger" geworden. Des öfteren liegt Meggie völlig depressiv in der Wohnung rum, fast als wäre sie schwer krank um wenig später wieder eifrig und ausdauernd den Wald nach einem verstecktem Bällchen abzuschnüffeln. Manchmal kommt uns ein junger Hund entgegen und sie spielt vergnügt wie "früher" aber häufig baut sie sich nun einfach nur noch auf und knurrt! (war eigentlich nie ihre Art). Die Morgenmahlzeit verschmäht sie auf einmal häufig, abends schmeckts mindestens so gut wie immer... Manchmal schlurft sie fast apathisch durch die Gegend - sieht und hört nix - und beim nächsten Spaziergang platze ich fast vor Stolz über meine aufmerksam und konzentriert arbeitende Hündin. Was habt Ihr da für Erfahrungen? Und kann ich meiner Maus (außer viel Frischluft und Ablenkung) sonst noch helfen, bei den Menschendamen gibts eine Reihe von Pflanzlichen Präperaten zu diesem Thema - gibts auch was für die Hunde? LG Rike.

      in Gesundheit


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.