Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
jackblacky

Warum versteht sie sich nicht mit meiner Mom?

Empfohlene Beiträge

hallo leute mein hund ist jetzt 1 jahr alt und ist der perfekte hund sie kann alles doch irgendwie versteht sie sich mit meiner mutter nicht sie bellt sie immer an und springt auf meine mutter wenn sie kommt sarah mein hund mag alle meine freunde und alle fremden leute auf der strase aber meine mutter ist füe sarah glaube ich etwas unreträgliches oder so wisst ihr irgendetwas ich zähle auf euch :danke :danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Freundin von mir hatte das auch mit ihrer Schäferhündin. Zu allen war sie nett nur zu ihrem Bruder nicht.

Wir haben den Hund angeleint und immer wenn der Bruder ins Zimmer kam und der Hund gebellt hat haben sie den Raum verlassen. Nach 1-2 Minuten kamen sie wieder rein und immer so weiter.

Wenn der Hund dann ruhig war hat sie von dem Bruder ein Leckerlie bekommen.

Das wurde so oft wie möglich geübt und nach 2 Wochen war dann auch gut.

Der Hund geht jetzt immer zum Bruder hin wenn er zu Besuch kommt , holt sich ihr Leckerlie ab und geht auf ihren Platz.

Vielleicht klappt das bei dir ja auch.

Kat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich persönlich bin der Meinung, dass du als "Herrchen" das Sagen hast...

Greifst du ein, wenn dein Hund sich so verhält? Reagiert er in dieser Situation auf dich?

Er sollte ganz schnell lernen, dass du zu entscheiden hast, wer in die Wohnung

kommt und wer nicht, selbst wenn er die Person "nicht mag"...

Da er so auf deine Mutter reagiert, sollte sie NICHT auf ihn reagieren. D.h.

wegdrehen, wenn er sie anspringt, nicht direkt anschauen, nicht ansprechen usw.

zumindest vorerst.

Und vorallem solltest du ihm zu verstehen geben, dass du mit diesem Verhalten nicht einverstanden bist, wenn er dann ruhig ist, belohnen...

Versuchs einfach mal, viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.