Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lotte1973

Protestpinkeln?

Empfohlene Beiträge

Du kannst dir aus ner Apotheke Bettlaken besorgen, die den Urin nicht durchlassen, aber aufsaugen. Es gibt Inkontinenzbettwäsche. So könntest du auch ein Kissen in das Hundebettlegen, welches ab und zu zum Pinkeln benutzt wird, welches mit so einem Kissenbezug bezogen ist.

Ausserdem vielleicht doch nochmal richtig beim Tierarzt abchecken lassen, ob Gesundheitlich nicht doch was los ist. Hab meinen Rüden deswegen auch Kastrieren lassen, weil der trotz Hormonspritze geschafft hat 30min, nach dem Gassigehen riesen Bäche in die Wohnung zu Pinkeln (vergrößerte Prostata). Hätte die Kastra nicht geholfen, wäre noch die Möglichkeit gewesen Röntgenaufnahmen mit einem Kontrastmittel zu machen. Blasensteine können ja auch dafür verantwortlich sein.

Und das kann ja auch Hündinnen betreffen.

Vielleicht hilft ja auch noch ein DAP Halsband oder Raumspray für die Steckdose. Oder Zylkene, welches ein natürliches Mittel ist und bei manchen Hunden eine entspannende Wirkung hat. Kriegt man beides beim Tierarzt.

Ersetzt aber kein Training. Ob das bei meinem Hund gewirkt hat weiß ich nicht 100%ig, aber ich selbst war aufjedenfall entspannter wenn ich die Wohnung verlies ;).

Oder du baust ein Ritual ein, welches Entspannung Signalisiert. Bei mir ist es ein Halstuch, das für "jetzt ist Schlafenszeit" steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du mal versucht, deiner Fellnase ein getragenes Kleidungsstück von dir vor die Nase zu legen? Wir haben bei Lara abends, wenn es dunkel war (das war die einzige Gelegenheit, wo sie nicht gut allein blieb) eine Lampe und das Radio angelassen. Dann ging es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.