Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lotte1973

Protestpinkeln?

Empfohlene Beiträge

Du kannst dir aus ner Apotheke Bettlaken besorgen, die den Urin nicht durchlassen, aber aufsaugen. Es gibt Inkontinenzbettwäsche. So könntest du auch ein Kissen in das Hundebettlegen, welches ab und zu zum Pinkeln benutzt wird, welches mit so einem Kissenbezug bezogen ist.

Ausserdem vielleicht doch nochmal richtig beim Tierarzt abchecken lassen, ob Gesundheitlich nicht doch was los ist. Hab meinen Rüden deswegen auch Kastrieren lassen, weil der trotz Hormonspritze geschafft hat 30min, nach dem Gassigehen riesen Bäche in die Wohnung zu Pinkeln (vergrößerte Prostata). Hätte die Kastra nicht geholfen, wäre noch die Möglichkeit gewesen Röntgenaufnahmen mit einem Kontrastmittel zu machen. Blasensteine können ja auch dafür verantwortlich sein.

Und das kann ja auch Hündinnen betreffen.

Vielleicht hilft ja auch noch ein DAP Halsband oder Raumspray für die Steckdose. Oder Zylkene, welches ein natürliches Mittel ist und bei manchen Hunden eine entspannende Wirkung hat. Kriegt man beides beim Tierarzt.

Ersetzt aber kein Training. Ob das bei meinem Hund gewirkt hat weiß ich nicht 100%ig, aber ich selbst war aufjedenfall entspannter wenn ich die Wohnung verlies ;).

Oder du baust ein Ritual ein, welches Entspannung Signalisiert. Bei mir ist es ein Halstuch, das für "jetzt ist Schlafenszeit" steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du mal versucht, deiner Fellnase ein getragenes Kleidungsstück von dir vor die Nase zu legen? Wir haben bei Lara abends, wenn es dunkel war (das war die einzige Gelegenheit, wo sie nicht gut allein blieb) eine Lampe und das Radio angelassen. Dann ging es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Protestpinkeln

      Hallöchen,   ich bin neu hier im Forum und auch als Hundehalter und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen   Seit einer Woche haben ich und mein Freund uns einen Hund zugelegt. Sie heißt Mika und ist ein 30cm großer Langhaar Dackel Mix. Aus was der mix nun weiter besteht können wir leider nicht sagen, da sie in Rumänien in einem Schweinestall gefunden wurde.  Ihr geschätztes Alter beträgt 1 bis 2 Jahre und sie ist super lieb und auch klug. Als wir sie erhalten haben, würd

      in Hundeerziehung & Probleme

    • "Protestpinkeln" - Begriffsdefinition

      In einem anderen Thema ging es um die Stubenreinheit, wobei auch ganz kurz der Begriff "Protestpinkeln" gefallen ist und das es sowas bei Hunden eben nicht gibt. Das hat mich nachdenklich gemacht, denn in mir regt sich so ein wenig Widerstand gegen die komplette Negierung eines "Protestpinkelns". Und ich setze das bewusst in "", weil da wohl jeder ein bisschen was anderes drunter versteht und ich zunächst dafür plädieren würde, das gemeinsam zu definieren bzw unsere Vorstellungen dazu zu

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Futter - Rituale - Protestpinkeln? Ich weiß nicht wo ich anfangen soll

      Hallo liebe Hundefreunde, Ich habe keine spezielle Seite zum Vorstellen gefunden, deshalb verbinde ich dies mal gleich mit der Schilderung unserer Probleme. Wir sind eine 4 köpfige Familie mit 2 Kindern, 6 und 10 Jahre. Zu uns gehört unsere 12 Jahre alte Jack-Russel Dame und seit Anfang Juli auch eine 19 Monate alte Steffordshire Bullterrier Dame. Sie ist eher durch "Zufall" zu uns gekommen. Wir haben uns mittlerweile super mit der Rasse angefreundet und viel gelesen (wir waren auch eher vol

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Protestkacken, Protestpinkeln-gibt es das?

      Hunden wird ja immer wieder unterstellt, sie verrichten ihre Geschäfte aus Protest. Ob das stimmt? 

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Hilfe! Unser Welpe übt sich im Protestpinkeln!

      Hallo! Wir sind Janina und Florian und haben seit fünf Tagen einen kleinen bald 11 Wochen alten Lhasa-Apso/Malteser-Mix zu uns in die 2,5 Zimmerwohnung geholt. Wir sind gerade dabei ihn zu erziehen und ihn das Pinkeln in die Wohnung abzugewöhnen. Die ersten Tage lief das auch schon recht gut, wenn er mal was in die Wohnung gemacht hatte, dann war das wohl zumeist unser Verschulden, da wir z.B. nach einem von Nemos Schläfchen, nicht sofort mit ihm draußen waren. Seid gestern jedoch entleert er

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.