Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
luftkraft

Bestimmt nicht Jedermanns Sache, aber mein Traumhund...:-))

Empfohlene Beiträge

Hi,

am WE war ja in der Westfalenhalle Hund und Tier- Messe.

....da hab ich meinen absoluten Traumhund getroffen.

Ein Mastiff - und was für ein Riese... ich liebe einfach diese Schlabbermonster.

118 kg und ein Köpfchen- einfach nur der Hammer.

Leider hab ich nur unscharfe Bilder, will die aber trotzdem nicht vorenthalten.

Da ist Häschen mit seinen 57 Kg ein Waisenknabe gegen, und Minos mit 70 kg auch..

Schaut selbst- hätte den am Liebsten sofort eingepackt.

:kuss:

post-29583-1406420989,41_thumb.jpg

post-29583-1406420989,44_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...auf den Bildern wirkt er eher zierlich... echt!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:o

Etwa so ein Kaliber habe ich letztes Jahr auf der Hundeausstellung in München auch gesehen.

Und obwohl ich ein grosser Molosserfan bin, empfinde ich das als sehr unnatürlich.

Was für eine Lebenserwartung mag wohl solch ein Koloss haben und mit wie vielen Einschränkungen mögen diese handvoll Jährchen verbunden sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein echter riese...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich fand Mastiffs auch immer toll! Schöne Hunde, aber der Kerl auf dem Foto ist ja irre riesig :o der könnte glatt einen Kleinwagen verspeisen :D

Will nicht wissen, wie viel der so frisst... oder wie man den zum Tierarzt schleppt, wenn mal was ist :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm,

der war 6 und lief ziemlich lustig und uneingeschränkt da rum.

Die Lebenserwartung liegt bei ca. 10 Jahren, ist bei Doggen auch nicht besser.

Die übertriebenen Mastinos finde ich auch vollkommen über, der hier war aber gut drauf und nicht zu übertrieben.

Klar, es gibt viele andere Rassen mit weniger Falten, weniger Leftzen usw, aber irgendwas ist doch immer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, weit von unbefahrbaren Wegen würde ich mit dem sicherheitshalber auch nicht gehen.

...oder nur mit Bollerwagen... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den muss er dann aber selber ziehen, solange er gesund ist! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Echt `ne Mordserscheinung! Aber ich weiß nicht, gesund (also 118 Kilo) ist das sicher nicht! Schade daß alles so übertrieben wird, egal in welche Richtung.

Eine Bekannte einer Freundin hat einen riesigen Leonberger mit fast 80 Kilo. Er musste vor einigen Wochen operiert werden, Kreuzbandriss. Er kommt leider überhaupt nicht mehr auf die Beine, lt. Tierarzt ist die Prognose nicht gerade gut weil er halt so groß und schwer ist. :(

Ich war am Freitag in Dortmund. :)

LG Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:) Süß :D

Habe im Stuttgart auf der Animal einen gesehen.

Der hatte leider totale Schwielen an den Ellenbogen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.