Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Lilly77

Berlin mit Hund

Empfohlene Beiträge

Ihr Lieben,

Ich bin von Donnerstag bis Montag in Berlin und muss Hugo nun doch mitnehmen,da die Hündin meiner Hundesitterin läufig geworden ist.

Ich bin mitten in Friedrichshain,gibt es dort irgendwo eine schöne Grünfläche,in der ich mit Hund laufen kann (etwas mehr grün als der Boxhagener Platz wäre schön :) )

Muss Hund in den öffentlichen Verkehrsmitteln zahlen und muss ich einen MK dabei haben?

Ich habe meinen Sprinter dabei,wohin fahrt Ihr BerlinerInnen mit Euren Hunden,wenn Ihr rausfahrt

?

Bin dankbar für alle Tipps!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Allso in Friedrichshain gibs nett viel grün,und ja in den Öffendlichen Verkersmitteln ist es besser einen MB dabei zu haben,Sprinter ist ein Auto oder,dann geb ich dir den rat fahre lieber mit dem,ich hab 3 j. in Berlin gewohnt und musste leider jeden Tag feststellen das die Berliner selbstsüchtige,Bornierte Menschen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah,wenn Du ins Grüne willst, hab in Spandau gelebt,an der Grenze nach Falkensee,da ist der Spandauer Forst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
ich hab 3 j. in Berlin gewohnt und musste leider jeden Tag feststellen das die Berliner selbstsüchtige,Bornierte Menschen sind.

Für deine Verallgemeinerungen schäme ich mich gerade richtig fremd. Pfui!!!

Zur eigentlichen Frage:

Der Volkspark Friedrichshain ist gar nicht schlecht, wenn auch nicht riesig. Da gehe ich mit Hugo auch oft spazieren.

Ansonsten fahre ich auch gern mal Richtung Schöneweide raus - das geht von Friedrichshain aus echt flott. Wenn dir ein Auslaufgebiet nicht so voll ist, kannst du dir auch ruhig mal den Grunewald anschauen.

Wenn du in den öffentlichen Verkehrsmitteln einen MK dabei hast ist das absolut ausreichend. Du brauchst auch keine Angst vor den Berlinern zu haben. Ich werde zumindestens immer nett angeschaut mit Hund in der U- und S-Bahn. Der Hund zahlt ein ermäßigtes Ticket.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

shteffibaer

Na wie würdest Du den Leute bezeichnen,die Hoch ss Frauen grundsetzlich im vollem Buss stehn lassen,oder noch besser von den Sitzplätzen Hoch holen wollen weil sie ja meinen mehr Anspruch drauf zu haben,oder rummeckern wenn Kiwas drin stehn weil sie ja nicht genug platz haben ?

Um nur mal ein Paar dinge zu nennen die ich jeden Tag erlebt habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Stimmt, sowas gibt es natürlich ausschließlich in Berlin. Wie kann man nur so pauschalisierend sein? :Oo

An einer Diskussion mit dir bin ich aber ehrlich gesagt aber auch gar nicht interessiert. Wäre schön, wenn Lilly hier einfach ihre Fragen beantwortet bekäme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich bin gebürtig aus Berlin und kann dir den Friedrichshainer Volkspark empfehlen. Da allerdings nicht ohne Leine, die Hinterlassenschaften der Griller haben schon so manchem Hund, der nicht von dort war, ordentlich den Magen verdorben wenn nicht Schlimmeres. Aber soas kann einem natürlich überall passieren.

Wenn dein Süßer S-Bahn fahren kann, dann könntest du auch mit Der S5 bis Wuhletahl fahren. Da ist das Spazierengehen traumhaft.

Oh, ich merke mal wieder, dass ich Berlin vermisse :heul:

Edit: Ich bin als Betroffene sozusagen auch nicht erfreut über solche Aussagen.

Es stimmt schon, dass man in Berlin ganz viel Glück und auch viel Pech haben kann. Aber was will man in einem solchen Schmelztiegel von Nationalitäten und Lebenseinstellungen auch erwarten?

Es gibt traumhafte Ecken. Und schreckliche. Mit und/oder ohne Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

musste auch erstmal über die Aussage "selbstsüchtige,bornierte Menschen"schlucken.

Spandau ist sehr schön und im Grunewald kann man auch sehr schön laufen.man kann ja Seitenwege benutzen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der alte Flughafen Tempelhof kann gut mit Hund `gelaufen` werden. Dort sind ausserdem große Auslaufwiesen. Und für die Zweibeiner immer irgendetwas interessantes zu sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich laufe immer im Grunewald, und wunderschön ist es auf dem Feld südlich von Berlin (Lichtenrade). Das sind meine Hauptlauslaufgebiete. Allerdings beides nicht gerade um die Ecke.

Ich liebe den Tiergarten auch sehr, also falls du mal in der Innenstadt unterwegs bist, kannst du dich da gut zwischendurch entspannen. Ansonsten gibt es Richtung Treptow-Köpenick sicher auch ein paar schöne Ecken, aber dazu müsste jemand anderes etwas schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.