Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Gabi1980

Baxter - Warnung vor dem Hund der denkt (Film/1989)

Empfohlene Beiträge

Kennt ihr diesen Film?

Zum Inhalt:

Die Witwe Madame Deville bekommt von ihrem Schwiegersohn den Bullterrier Baxter zum Geburtstag geschenkt. Die alte Frau hat erst einmal Angst vor dem Hund und auch Baxter kann die Rentnerin von Anfang an nicht leiden. Sehnsüchtig beobachtet er Tag für Tag das lebenslustige Ehepaar, das ins gegenüberliegende Haus eingezogen ist, während sich sein Frauchen immer mehr von der Außenwelt abkapselt. Als Madame Deville schließlich doch Vertrauen zu Baxter fasst, wird sie immer vereinnahmender und ist nur noch auf ihn fixiert. Um aus der unangenehmen Obhut der Alten zu entkommen, stößt Baxter sie von der Treppe und wird anschließend von dem jungen Pärchen aufgenommen. Hier verlebt der Hund eine glückliche Zeit, bis die junge Frau schwanger wird und ein Baby zur Welt bringt. Baxter reagiert eifersüchtig und überlegt wie er das Kind loswerden könnte. Er inszeniert einen Unfall, der aber fehl schlägt und wird schließlich von dem Paar weggegeben. Sein neues Herrchen ist der Schüler Charles, der Eva Braun anhimmelt und fasziniert vom Dritten Reich ist. Zunächst fühlt Baxter sich wohl bei dem Jungen, doch der will ihn mit Härte und militärischem Drill abrichten.

Ich fand den Film echt traurig, denn darin spiegelt sich für mich das menschliche Versagen wider.

Wer Interesse an dem Film hat, einfach bescheid geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja,ich habe ihn vor vielen Jahren gesehen.Ich konnte mich weder an den Namen des Hundes

noch an die komplette Handlung endsinnen.

Ich finde Bullterrier eine tolle Hunderasse.

Es gibt wohl einige Streifen mit und über Bullys.Diesen aber habe ich nicht mehr gesehen.

Öffter habe ich noch an den Film gedacht.Auch an den traurigen Ausgang.

In anderen Händen hätte es für alle ein besseres Leben gegeben.

Ich würde mir den Film heute,nach so langer Zeit gern noch mal ansehen.

LG Conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich kenne den Film unter dem Namen "Baxter, bell mir das Lied vom Tod"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als Bullterrierhalter hab ich diesen Film natürlich auch.

Auf der einen Seite ist der Film gut, weil ein Bulli die Hauptrolle spielt. Auf der anderen Seite find ich diesen Film einfach nur krank.

Sicher weiß man aber nicht wirklich, ob Baxter die alte Frau und das Baby getötet hat. Beim 1. Mal hat er das Baby ja aus dem Teich gerettet.

Völlig daneben wird der Film ab dem Jungen und das Ende ist einfach nur grauenvoll. Gsd ist dieser Film keine wahre Begebenheit und ich stimm Dir zu, dass der Film den Einfluß des Menschen auf Hunde zeigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir tat Baxter total leid, als er davon sprach, wie gerne er mal raus in den Garten würde.

Und ich fand es total rührend, wie er die Zeit bei der jungen Familie genossen hat.

Und nur, weil er auf den Jungen gehört hat, ihm gehorcht hat, geschah, was dann geschah..

Traurig.

Der Film zeigt ganz schön, wie die Veranlagung eines Hundes gelenkt werden kann. Zum Positiven und auch zum Negativen. Womit man wieder beim "Ende der Leine" ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schau mir lieber,,der weg nach hause an " oder so in der Richtung,solche, Filme wie dieser finge ich einfach nur krank,Tierfilme aus der Sicht der Tiere okay aber nicht wenn es darum geht ein Tier zu einem Pycho zu machen . Da guck ich doch lieber ,, Winter der Delfin" an !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich liebe den Film. It´s a dog`s life. Auch unter dem Namen: So ein Hundeleben

bekannt. In der Hauptrolle ebenfalls ein Bullterrier. (So ein Zufall :D )

Es handelt sich hierbei um die wahre Geschichte eines Hundes. Wobei es sich bei den Kämpfen um ausgedachte Szenen handeln soll, da es dieses bekannte Lokal zu Lebzeiten des Hundes gar nicht mehr gab. Tatsache ist jedoch, dass dieser Bulli DER Stammvater der heutigen Bullterrier war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde den Film ja gerne mal sehen, aber über 30€ bei Amazon ist mir dann leider zuviel...

Lief/läuft der auch mal im Fernsehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.