Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
LuzieRonja

Erfahrung mit Kühlhalsband?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit einem Kühlhalsband? Kann das Halsweh geben oder ist es gut für den Hund, wenn er unter der Hitze die vielleicht im Sommer wieder kommt leidet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Würde mich auch interessieren.

Ich schieb mal ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es nicht so gut, weil die Hunde sich der Kühlung nicht entziehen können. Man weiß ja selbst am besten, was in dem Moment gut für einen ist, und Hunde wissen das auch.

Wenn es richtig heiß ist und man das Gefühl hat, dass der Hund leidet, dann kann man ihm ein leicht feuchtes Handtuch hinlegen, wenn man keinen kühlen Raum, ggf. mit Fliesen hat. Wenn der Hund Kühlung braucht, wird er sich schon freiwillig da rauflegen.

Also: Anbieten, aber nicht zwingen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehe ich wie Kerstin, ein fest montiertes, kaltes Teil am Hals finde ich nicht gut. Ich frage mich auch, wie früher die Hunde ohne diesen ganzen Schnick- Schnack klar gekommen sind und wie die Hunde im Süden Europas den Sommer überleben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die suchen sich ein kühles Plätzchen (wenn sie können) und bewegen sich nicht mehr als nötig. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

genau so machen wir es auch. Wir gehen an heißen Tagen bestenfalls bis zum nächsten Weiher und gehen schwimmen oder suchen uns einen schattigen Weg aus oder gehen zu kühleren Tageszeiten. Ansonsten: Hund beobachten und entspr. viel oder wenig Action veranstalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Luna und Stjerne haben solche Kühlhalsbänder und finden sie gut. Wenn es richtig warm ist und wir viel unterwegs sind, dann haben sie die an. Die Halsbänder sind nicht nicht kalt, die kühlen über das verdunsten des Wassers. Ich habe etwas ähnliches für die Handgelenke und weiß dass es nicht kalt ist. Dafür mögen sie keine nassen Handtücher. In den Halsbändern sind ja wasseraufnehmende gelkügelchen, die durch die Körperwärme dann das Wasser verdunsten lassen und den Hund kühlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.