Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Ribanna03

Ich bin so stolz und glücklich!

Empfohlene Beiträge

Ich muss heute mal meine Freude mit euch teilen. wir haben unseren Lou jetzt ein gutes Jahr, er kommt aus dem Tierschutz und kannte nichts, war ängstlich und unsicher und benahm sich unmöglich. Er jagte Radfahrer, Mafas und Mopeds, Fußgänger, Vögel, Eichhörnchen und war an der Leine kaum zu halten. Er sprang - ohne erkennbaren Grund - Fußgänger an usw. Ich habe über einige Probleme hier berichtet (da hieß ich noch Ribanna, die 03 ist wg. PC-Problemen dazu gekommen).

Das ist unsere Vorgeschichte. Wir haben viel, viel Zeit und auch Geld investiert und ganz viel Liebe. Mehr als einmal haben wir gedacht, das schaffen wir nicht - aber Lou war schon damals in der Wohnung der liebste Hund der Welt. Zärtlich, ruhig, perfekt. Und er ist so wunderschön.

Und jetzt haben wir es geschafft!!!! Lou ist nur noch am Laufen, am Schnüffeln, am Spielen interessiert, aber nicht mehr an Menschen, Fahrrädern usw. Zwei Mopeds sind uns heute entgegen gekommen - nur ein "müdes Lächeln" kam von meinem Hund! Er kann mittlerweile eine Stunde mit mir laufen, und es macht uns beiden Spaß - und ist nicht mehr nur anstrengend.

Vielleicht macht unsere Geschichte ja dem ein oder anderen Mut? Es lohnt sich, zu arbeiten und zu versuchen, den Hund zu verstehen, und es ist herrlich zu sehen, wie aus einem verschüchterten Wesen ein liebevoller, stolzer und einfach netter Hund geworden ist! =)

LG

Ribanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da kannst Du wirklich stolz auf euch sein und sicherlich macht Deine Geschichte so manchem Mut, der zwischendurch einmal überfordert ist oder einen schlechten Tag hat.

Alles Gute dieser Welt für Euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht macht unsere Geschichte ja dem ein oder anderen Mut? Es lohnt sich, zu arbeiten und zu versuchen, den Hund zu verstehen, und es ist herrlich zu sehen, wie aus einem verschüchterten Wesen ein liebevoller, stolzer und einfach netter Hund geworden ist! =)

Das hast Du schön geschrieben und so empfinde ich es auch! :kuss:

Ich freue mich mit Dir über Eure Erfolge und wünsche Euch allen zusammen noch viele gesunde und glückliche Jahre!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toll, das freut mich!!!!!! Für Hund und dich!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja mir macht es auf jeden Fall Mut. Genau die ganzen Probleme mit leine ziehen, Menschen , Radfahrer etc. Anspringen und und und haben wir nämlich auch. Interessant ist auch, dass wir als wir Sissi vor ca. 11 Wochen bekommen haben, ich sie auch in Lou taufen wollte, aber wir konnten ihr ihren Namen irgendwie nicht nehmen, deswegen leben wir jetzt mit " Sissi" ;-).

Gehen auch in die Hundeschule und haben jetzt einen privaten Trainer. Ich hoffe ich kann in ca. 1 Jahr auch so stolz davon berichten, dass sich bei uns einiges getan hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wünsche ich Dir! Weißt du denn, was sie vorher erlebt hat?

Unser Lou ist übrigens ein (kastrierter) Rüde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Glückwunsch!!!!

Und? Ist es nicht einfach herrlich, mit dem Hund entspannt spazieren zu gehen?

Für mich war das das Größte, als ich das erste Mal mit meinem Hund nach einem Spaziergang nach Hause kam und festgestellt habe, dass es herrlich entspannend war :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja super. dass freut mich doch für Euch =) =) =) =) =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.