Jump to content
Hundeforum Der Hund
Rockys_Sandra

Zentrales Nervensystem

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wie ich ja schon schrieb hat Rocky Tetanus.

Aber wie wohl bei jeder Krankheit sind trotz informieren und nachfragen beim Tierarzt immer noch Fragen ungeklärt.

Seitdem es Rocky nun etwas besser geht, hat er sobald er einschläft unheimlich viele sehr heftige Zuckungen, nicht zu verwechseln als wenn ein Hund träumt, er tritt regelrecht mit allen vieren aus, schlägt den Kopf in den Nacken und der Kiefer knallt.

Sobald ich ihn streichle oder anspreche ist der Spuk vorbei, solang bis er wieder einschläft, Anfangs dachte ich es seinen Krämpfe, sind es aber nicht.

Dann haben wir das Problem mit seinen Augen, als es mit dem Tetanus losging schielte er mit beiden Augen nach innen, als er am 06.05. nach Hause kam schielten beide Augen nach außen, mittlerweile fixiert er alles nur mit einem Auge, man merkt auch wie sehr es ihn einschränkt.

Auch hier war ich natürlich beim Tierarzt und auch bei einem Augenspezialisten, beide sind sich einig er kann auf beiden Augen gut sehen, sprich beide Augen sind in Ordnung, man kann sich nur erklären, das die Zuckungen und auch das vernachlässigte Auge auf ein noch beschädigtes zentrales Nervensystem schließt, da die Gifte ja nun mal die Nerven zerstören.

Weiß jemand wie lang es dauern kann bis sich das erholt? Man sagt das es nach Tetanus keine Folgeschäden geben soll, allerdings mache ich mir echt Sorgen, ausgerechnet die Augen, über die Rocky ja nun mal mit mir arbeitet.

Lg

Sandra

Heute hatte ich die Möglichkeit ihn kurz zu filmen :( während er schlief

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bist du die mit Rocky aus Bremen für die gesammelt wurde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

aus Nordenham, aber Rocky war in der Bremer TK und ja ich habe Spenden gesammelt/sammle spenden.

LG

Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah okay, habe dann von Rocky schon gehört :( Oh man, tut mir leid... Das mit dem Hund und das ganze drum herum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mit Rocky das ist schrecklich und zerrt auch ganz schön am Nervenkostüm, nun hat man die Tetanusinfektion hoffentlich im Griff, kommen andere Dinge die ihm zu schaffen machen, naja im Grunde gehört das auch alles noch zum Tetanus.

Und das andere Drumherum wenn du die Sache auf Facebook meinst....einfach nur vergessen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

such mal hier im Forum nach Tetanus, ich kann mich entsinnen, daß hier vor ein paar Jahren auch ein Hund war, der Tetanus hatte und es überlebt hat. Ich wünsche Deiner Maus gute Besserung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.