Jump to content
Hundeforum Der Hund
Junikind

Traurig..........

Empfohlene Beiträge

hoffendlich finden sie den !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir wird schlecht, wenn ich so was lese. Die Gefühlskälte mancher Menschen ist unglaublich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... unfassbar .... !!! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Gott, wie furchtbar! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch hier wieder eine einseitige, nicht sachlich fundierte, Meldung.

WARUM hat der Jogger den den Hund so schlimm an den Kopf getreten? Einfach aus Freude? Oder evtl. weil der Hund kläffend und ggf. in Beschädigungsabsicht auf ihn zugestürmt ist und er versucht hat, sich das Tier so vom Leib zu schaffen; dabei den Hund leider sehr unglücklich/unverhältnismäßig verletzt hat?

Versteht mich nicht falsch, die Sache an sich ist grausam und macht bestürzt und traurig, aber man sollte immer hinterfragen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja ich tret demnächst auch auf verschwitzte stinkende Jogger ein ..

man man man ..armer schnuffi

R.I.P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erst einmal - auch ich halte das für eine traurige Geschichte. :(

Originalbeitrag

ja ich tret demnächst auch auf verschwitzte stinkende Jogger ein ..

man man man ..armer schnuffi

R.I.P

Die laufen in aller Regel nur einfach vorbei - laut kläffend, sabbernd und mit Mundgeruch werden sie Dich kaum schwanz-wedelnend begrüßen und anfallen.

Sorry - aber ohne weitere Fakten sollte man mal die Kirche im Dorf lassen. Was da vorgefallen ist, wissen wir hier derzeit nicht. :no:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn jemand einen Hund so stark tritt, dass der einen Schädelbruch erleidet, dann ist das wirklich unverhältnismäßig aggressiv, egal, ob der Hund gekläfft hat oder nicht (oder Mungeruch hat/sabbert). Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass so ein kleines Kerlchen einen ausgewachsenen Mann dermaßen in Panik versetzt, dass er aus lauter Angst so stark zutritt.

Ich kenne aber erschreckend viele hochgradig aggressive Hundehasser und es erscheint mir in diesem Fall wahrscheinlicher, dass es sich um so einen handelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Wenn jemand einen Hund so stark tritt, dass der einen Schädelbruch erleidet, dann ist das wirklich unverhältnismäßig aggressiv, egal, .

genau so sehe ich das auch ........

ist ja furchtbar :(

die arme Besitzerin des kleine Hundes tut mir leid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.