Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
huskyfriend

Hilfe, wie vermittelt man Welpen ohne Papiere relativ sicher

Empfohlene Beiträge

Hallo an alle

Hoffe ja das es blinder Alarm ist, aber könnte sein das unsere Hündin ungewollt trächtig ist. Da sie selber schlechte Erfahrungen bezüglich ihrer eigenen Vermittlung gemacht hat, möchte ich ihren Kindern ersparendas selbe Schicksal zu erleiden.

Unser Rüde ist per Chip kastriert und die Hündin bekam relativ kurz danach die Hitze. Heute kam ein Schleimtropfen aus der Scheide und wir vermuten das sie nun doch Welpen bekommt.

Habt ihr Ideen wie man am besten Verträge aufsetzt um zu verhindern das der Hund ein Wanderpokal wird

Freitag hat der Rüde Impftermin, dann stellen wir unsere Nanook gleich mit vor

Bin über jeden Tipp dankbar der Vernünftig ist

Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die einzigen 2 Begriffe die mir da einfallen sind Vorkaufsrecht und Schutzvertrag.

Ob du als Privatperson die Möglichkeit hast eine Weitervermittlung zu irgend einem Zeitpunkt ab der Geburt bis zum Lebensende der zukünftigen Welpen nachzuvollziehen hängt glaube ich aber im grossen ganzen ab vom guten Willen der neuen Besitzer.

Ich befürchte das es am wichtigsten sein wird die neuen Besitzer eben sehr genau auszusuchen, den Verkaufpreis nicht zu niedrig anzusetzen und im Zweifelsfall abzulehnen wenn du denkst das die neuen Besitzer die Aufgabe vielleicht nicht gewachsen sind.

Dafür kann es dir dann aber auch durchaus passieren das es eine Weile dauern wird bis die Welpen alle vermittelt sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hier findest Du einige Anregungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Heike,

du hast eine private Nachricht von mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.