Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Waren es Hunde oder ein Wolf ? NDR Bericht

Empfohlene Beiträge

Habe ich beim NDR gefunden.

http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/hannover/heidschnucken173.html

Wenn es Hund(e) waren hoffe ich das der Halter gefunden wird.

Sollte es ein Wolf gewesen sein, mögen die Finger grade bleiben.

Gruß

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit Finger grade bleiben, meinte ich die Jägerschaft.

Nur damit es nicht zu Misverständnisen kommt.

Gruß

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe das mit dem Finger verstanden und hoffe dasselbe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Flüchten Schafe nicht auch noch vor andere Sachen als nur Hunde oder Wölfe?

Ich denke da mal an eine Gruppe Teenager die irgend ein blöden aus lauter Langeweile mal Schafe jagen gehen, oder eben eine von viele andere Möglichkeiten.

:kaffee:

Hat die Polizei denn schon Spuren von Hunde/Wölfe gefunden? Bissverletzungen?

Kratz-spuren sind doch gerade für Hunde Angriffe eher untypisch oder habe ich da was übersehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier ist ne ganze Herde auf ne straße gerannt wegen einem Hubschrauber. Zu den Kartzern ist nicht mehr geschrieben, also könnten es auch normale Kratzer von der Flucht sein...

Ich würd bei den "Fakten" jetzt noch keine Pferde scheu machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hier ist ne ganze Herde auf ne straße gerannt wegen einem Hubschrauber. Zu den Kartzern ist nicht mehr geschrieben, also könnten es auch normale Kratzer von der Flucht sein...

Ich würd bei den "Fakten" jetzt noch keine Pferde scheu machen

Das sehe ich auch so.

Ich habe beim NDR im Suchkasten " Schafe und Weser eingegeben " da ist ein Bericht über 400 Schafe die sich sebständig gemacht haben.

Aber auch kürzlich wurde über abgehauene Schafe in dem Bereich berichtet die an der Weser gefunden wurden.

Kann es sein das die Schafe nicht ausreichend gesichert wurden ?

Gruß

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Fuchs und Wolf 2018

      Da ich mein Leben jetzt mit zwei pombärchen Teile, gibt es einen neuen Thread mit Fotos    Heute sind wir das erste mal zusammen gassi gegangen. Garou ist ein kleiner Flummi, der überall rüber springt wenn möglich (Leider nur Smartphone fotos )   Was da wohl im Wasser ist ?   irgendwas eckeliges    Spielen    Awwwwwww   Hallo   Er ist so müde, dass er es nichtmal ganz ins Körbchen geschafft hat    Kein tolles scharfes Foto. Aber heute morgen haben sie so süß zusammen gespielt     

      in Hundefotos & Videos

    • Kognitive Fähigkeiten: Was Wolf kapiert, kapiert Hund noch lange nicht!

      Schön gemacht mit passendem Video. Ob es allerdings den Tatsachen entspricht? Es gibt glaube ich viele Hunde, die Intelligenzspielzeug sofort durchschauen und auch dort wird doch auf den Forschungsdrang abgezielt, oder?     http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/woelfe-erkennen-ursache-und-wirkung-besser-als-hunde-a-1168006.html

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Griechischer Strakö-pseudo-Wolf

      Soderle, jetzt bewerfe ich das Forum auch noch mit ein paar Bildern von meinem geliebten Strakö-pseudo-Wolf. Die ersten Bilder die ich von ihm bekam. Ein Gesicht wie ein Gremlin und eine Statur wie ein richtiger Schäferhund :-) Drei Monate später, im Januar 2011 war es so weit. Der „Kleine“ war endlich da. „Versprochen“ waren 50 – 60 cm Stockmaß. Als er kam hatte er fast 70 cm Noch mit doppelter Sicherung. Und so platt wie ich in der Anfangszeit. Auch wenn er stubenrein war (wusste ich ja nicht), die Nächte waren nicht gerade erholsam… Langsam aber sicher kommt er auch „geistig“ an.

      in Hundefotos & Videos

    • Wolf statt Hund?

      Hallo,   das neue Thema (Schaf im Wolfspelz) hat mich inspiriert, bzw. auf eine immer wiederkehrende Frage gebracht. (Es ist bitte wirklich völlig losgelöst von der Erstellerin zu betrachten.)     Warum wollen so viele Menschen einen Wolf und keinen Hund?   Nachtrag: Zum Beispiel was das Aussehen anbelangt, das Verhalten oder beides zusammen. Man sich quasi einen "zahmen Wolf" wünscht.   Und nein, ich habe nichts gegen Wölfe.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wolf of Wilderness (vs. Wolfsblut und Co)

      Hi,
      füttert jemand das Wolf of Wilderness Trockenfutter von Zooplus?   Wie findet ihr das Wolf of Wilderness im Vergleich zu Wolfsblut oder das Natural von Hundeland?   Ich hatte erst Wolfsblut gefüttert, doch wird es immer teurer und der Fleischanteil geringer.   Dann bin ich zu Natural umgestiegen. Geringerer Preis, aber kein höherer Fleischanteil.   Jetzt überlege ich zu Wolf of Wilderness zu wechseln. Es ist ebenfalls günstig, aber der Fleischanteil ist mit 61% hoch.   Vielleicht habt ihr bereits Erfahrungen damit?   Lg

      in Hundefutter


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.