Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Eine Frage an die Experten

Empfohlene Beiträge

[sMILIE]Schubs[/sMILIE]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi, ein solitaire hier. Bin auf m handy unterwegs und habe mein passwort vergessen.

Zum thema, die canon ae1 ist ok und wenn der zustand passt etwa eur 80 wert.

Der rest ist eher unbrauchbar meiner meinung nach. Ich schreibe nachher noch was dazu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, endlich wieder mit mein eigenes Profil unterwegs. Ich war vorhin noch auf der Arbeit.

Habe gerade noch mal auf eBay nachgeschaut. Die Canon AE1 mit dem 50mm Objektiv gibt´s sogar schon ab etwa €40-€50.

Das Dörr Tele ist nicht gerade lichtstark. Es ist nicht vermerkt ob das auf der Canon passt oder nicht. Wäre maximal €80-€100 wert wenn es auf der Canon passt. Brauchbar ist das aber nur bei gutem Wetter und mit Stativ.

Das RMC Tokina Objektiv ist etwa €10 wert.

Den Rest gibt´s hier beim Örtlichen Fotografen z.B. in eine grosse Kiste zum gratis mitnehmen.

Wenn du Spass an Analog Fotografie hast würde ich vielleicht empfehlen nur die Canon Kamera zu kaufen und vielleicht noch über eBay ein Canon FD 28mm Objektiv und ein Tokina für Canon FD 80-200 (gibts z.Z. für €40 auf eBay).

Das ganze sollte es für unter €150 schon geben und wird dir mehr Spass bereiten als das Sammelsurium in der Kleinanzeige.

Für das Geld gibt es recht Solide Technik (die Canon F1 wäre sogar noch eine bessere Wahl, kostet nur wenig mehr) hat aber alles kein Autofokus, keine grossartige Automatik Programme (dei AE1 hat Zeitautomatik. Das war´s), einen Mittenbetonten Lichtmesser der auf Ungefähr funktioniert und der Film muss von Hand vorgespult und zurück gespult werden.

**noch mal den Hinweis, Analog bedeutet das du zwar keine Speicherkarte brauchst, dafür aber jede menge Filmröllchen**

Ich habe selber die Nikon FM und FM2. Auch Analog. Habe beide vor vielen Jahren gekauft und sehr viel benützt. Analoge Fotografie hat sicherlich seinen Reiz, ist aber heutzutage wirklich sehr teuer (rechne bei jedes Drücken der Auslöser Taste mit Ausgaben in Höhe von etwa €2)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay, vielen Dank für deine Mühen.

Ich denke ich werde das dann nicht holen, weil es so für uns dann nicht infrage kommt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gern geschehen.

Ich hatte sowieso vor, einfach nur zum Spass und als Gesprächsthema für absolute Notfälle eine alte Analog Kamera mit zum Forumstreffen zu nehmen. Kannst die dann auch gerne mal in der Hand nehmen und rumknipsen damit du dir sicher sein kannst das das nicht das ist was du suchst :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bevorstehende Zecken-Invasion 2019: Experten warnen vor neuen Infektionsüberträgern

      Es wird nicht besser mit den Viechern, im Gegenteil:    https://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/drohende-zecken-invasion-2019-experten-warnen-vor-neuen-gefaehrlichen-infektionen-20190110436153   Noch läuft Minos ohne Schutz, aber schätzungsweise wird es nicht mehr lange dauern, bis er die erste Zecke mit nach Hause bringt.    Wie sieht es bei euch aus? Laufen eure Hunde schon mit Zeckenschutz, gibt es was Neues am dem Markt, was man anwenden kann, oder setzt ihr nach wie vor auf alt bewährtes? Minos ist bisher gut mit dem Scalibor-Halsband gefahren. 

      in Gesundheit

    • Frage an Trockenfutter-Experten

      Hallo, ich möchte 1 - 2 mal die Woche trocken füttern. Nun bin ich bei TF generell seeeehr streng was in den Napf kommt und daher meine Frage: Kann ein "gebackenes" tF (nicht extrudiert, nicht kaltgepresst) für ein Jahr haltbar gemacht werden nur mit Rosmarien (0.1%9? Die Feuchtigkeit in dem gebackenen Futter (laut Hersteller bei 150 Grad gebacken) beträgt : 14,3%. Was wisst oder glaubt ihr nun: haben die Zutaten schon VOR der Verarbeitung evtl Konservierungsstoffe abbekommen? Wie wir ja alle wissen, müsste das dann ja NICHT auf der Packung stehen....was vielleicht auch angemerkt werden sollte zum Produkt: das Muskelfleisch 64% wird FRISCH verarbeitet zum Endprodukt und nicht schon vorbehandelt (erhitzt etc) Euer Wissen und Meinungen würden mich interessieren, danke!

      in Hundefutter

    • Staubsauger Experten hier?

      Hi, mir ist bei meinem ziemlich neuen Philipps Staubsauger die Düse kaputt gegangen. Jetzt habe ich aber folgendes Problem:   Ich finde überall eine Düse, die genauso aussieht wie meine, aber laut den Beschreibungen nicht zu meinem Modell passt.   Jetzt habe ich bei Philipps angerufen und mir wurde gesagt, dass es die Düse für dieses Modell nur in einem Onlineshop gibt. Das ist auch der einzigste Shop wo ich nun eine Düse für mein Modell gefunden habe, aber die sieht komplett anders aus als meine Düse und gefällt mir auch nicht. Zudem ist die momentan ausverkauft und mit 2 Hunden kann ich ja nicht wochenlang ohne Staubsauger auskommen.   Aber sind solche Düsen nicht irgendwie Standard-Grösse was den Rohrdurchmesser anbetrifft? Meint ihr ich kann das wagen die angeblich nicht passende Düse zu kaufen?   Gruss

      in Plauderecke

    • Fertigbarf, was haltet ihr von dieser Marke? An die Fertigbarffütterer-Experten unter Euch

      Hallöchen, eine Frage an alle Barfer unter Euch... Wir haben seit 2 Jahren einen 36 Kilo 4 Jahre alten Amstaff Mix aus dem TH und haben ihn direkt auf Barf umgestellt! Dies ist unser erster Hund und wir wollten die artgerechteste und gesündeste Fütterungsmethode nehmen! Anfangs habe ich noch Pläne alla Swanie Simon gemacht und hab wöchentlich 3 Std in der Küche mit pürieren und schneiden zugebracht... Da sich das beruflich immer recht schwer zu handhaben lies bin ich dann nach einem Jahr auf Fertigbarf umgestiegen! Haben einiges probiert und sind irgendwann bei Alaska Natural Dogfood gelandet was unser Hund liebt! Er hat sich noch nie so sehr auf sein Essen gefreut! Da ich immer Angst habe irgendwann könnten Mängel auftreten lasse ich seine Blutwerte alle 6-8 Monate kontrollieren! Bisher alles prima! Nun die Frage... Was haltet ihr von diesem Futter... War mal auf der Seite und hab die Mengenangaben gefunden von Protein Calcium etc... http://www.noahs-spirit.de/wbc.php?tpl=produktdetail.html&pid=1762&rid=293 Ich kann im Internet kaum Erfahrungen dazu finden nur zu Happypets.muc und das Fertigbarf von Haack, das hatte ich jedoch auch schon und Mücke fand es geschmacklich nicht so toll und mein Tierarzt hat mir jetzt wieder Angst gemacht! Er ist generell gegen das Barfen weil er meint es gibt irgendwann Mangelerscheinungen man müsste dies proffesionel überwachen und man weiß eh nie was da drin ist! Teilweise denkt er auch dass die Tiere die nicht Lebensmittelgeeignet sind im Barf landen weil da die Kontrollen nicht so streng sind?! Habe jetzt mal Nassfutter von Vet Concept und auch Wolfsblut bestellt aber ich denke trotzdem das Barf besser ist?! Hat jemand Erfahrung mit dem Alaska Fertigbarf oder kann jemand anhand der Nährwertetabelle sehen ob es gutes oder schlechtes Barf ist?! Wir haben immer 800g täglich gefüttert bei 36 Kilo und dazu haben wir immer noch einen Teelöffeln Barfpulver mit Eierschalen gemixt täglich gegeben, ab und an mal Ei, Quark,... darunter gemischt... Würde mich über Antworten freuen! Vielen Dank:D

      in BARF - Rohfütterung

    • "Experten erklären", Düsseldorf, 21.10.2012

      [lh] Veranstalter: DGK-DVG - Deutsche Gesellschaft für Kleintiermedizin Anschrift: Congress Center Düsseldorf, Stockumer Kirchstr. 61, 40474 Düsseldorf Kontaktinfo: http://www.experten-erklaeren.de/ Datum: 21.10.2012 Beginn: 09:15-16:30 Preis: 50-75 Anmeldeschluss: Website: http://www.experten-erklaeren.de/ [/lh]Weitere Informationen: Hallöchen, wer von uns kennt es nicht? Wir alle suchen ständig nach Symptomen, Krankheitsbildern und Behandlungsmethoden für unsere Liebsten...und mir ist es schön öfter passiert, dass ich leider nicht ganz korrekte Ratschläge angenommen habe und erst später fesgestellt habe, dass diese nicht wirklich geeignet waren. Die Konferenz experten erklären ist für Tierhalter und auch Züchter, laut der Webseite (welche nicht vor Informationen strotzt :-D), soll es verschiedene Vorträge für Katzen, Hunde und Papageien geben. Finde den Ansatz ganz interessant, 50 habe ich bestimmt schon in Medizinische Behandlungen gesteckt, Düsseldorf ist auch ne ganz nette Stadt ;-)

      in Seminare & Termine


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.