Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
gast

Iriskolobom - Was ist wenn er blind wird?

Empfohlene Beiträge

Hallo :winken:

mein Hund hat ein Iriskolobom (Loch in der Iris). Anfangs war es noch klein und jetzt scheint es immer größer zu werden :heul: Ich habe Angst davor, dass er blind wird, weil ich nicht weiß, wie ich damit umgehen soll. Was ist wenn Probleme auftauchen (Ängstlichkeit od. Aggression)? Was für Beeinträchtigungen hat das? Hat hier jemand einen blinden Hund? Das Bikejöring fällt dann ja weg, aber welche andere Beschäftigung kann ich ihm dann geben?

Liebe Grüße

muggelchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat dein Hund den Löcher in beiden Iris? Wenn nicht hat er ja immer noch ein Auge zum sehen.

Oft kommen Hunde gut mit Blindheit klar. Bei ihnen sind andere Sinne wichtiger.

Bist du schon bei einem Augenarzt für Tiere in Behandlung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja hat er. Ich hoffe er verändert sich dadurch nicht.

Nein noch nicht suche noch aber einen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal bei denen,

http://www.dok-vet.de/de/WhoAreWe/CommonPage.aspx

Mein Hund hat auch eine wahrscheinlich erbliche Augenerkrankung, beim Dortmunderkreis bist du gut beraten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.