Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Gast

Meine neue *Rennerin* - Tiffany

Empfohlene Beiträge

Seit 3 Wochen haben wir eine neue Mitbewohnerin, Tiffany, ein kleines Rennmaus-Mädel, eine Algierfüchsin (so nennt man die Farbe). :)

Pünktchen (über 2 Jahre, Schwarzscheckin) und ihre vorherige Mitbewohnerin Lillifee haben sich leider nicht mehr verstanden. Passiert sehr häufig bei Rennmäusen, es geht lange gut und dann auf einmal knallt es. Lillifee habe ich gut unterbringen können, zu einer seit 4 Wochen einsamen Maus. :)

Eigentlich wollte ich die Rennmaushaltung aufgeben da es wirklich sehr oft Probleme gibt zwischen den Rennern, aber irgendwie kann ich auch nicht. :)

Hier mal Bilder von Tiffany:

Tiffany, im neuen Zuhause angekommen

cbjoda3i.jpg

6aw4jny4.jpg

Kuscheln im Nest mit Pünktchen :)

9y9q7vdx.jpg

g6xvp54m.jpg

Bilder von gestern, Tiffany ist schon gut gewachsen!

Guckguck! :)

2fpgn892.jpg

753cx9d4.jpg

o79uzrd6.jpg

l7z977m7.jpg

Nun hoffe ich mal daß die beiden ein wirkliches Dreamteam sind und vor allem auch bleiben!

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Süße kleine Maus. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die ist ja wirklich zu putzig, die kleine Tiffany. Ich drücke die Daumen, das die

zwei Freundinen bleiben. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh da geht mir das herz auf :klatsch:

Da muss ich an meinen Chappi denken den ich vor 12 Jahren hatte. Meine Stiefmutter hat sie gezüchtet und Chappi hat sich auch mit nix und niemanden vergesselschaften lassen und so bekam er bei mir ein einzelplatz und war dann wirklich anhänglich und absolut Handzarm.

Ich hab ihn bekommen da war er schon um die 2 und hat noch so 2,5 Jahre bei mir gelebt. Ein richtiger Metusalem. Ist erst gestorben kurz bevor ich Sunny bekam.

Solche kleinen Mäuse können ein richtig ans Herz wachsen.

Die hier sind echt zucker süß. Danke für die Bilder :klatsch: haben mir den Tag versüsst. gerne noch mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, wie niedlich. So einen (also Farbe) haben wir auch. Röhre.

Renner sind so toll, verstehe das da die Haltung aufgeben schwer fällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wie süüß!

Hatte ja auch mal ne ganze Zeit lang Rennmäuschen, insgesamt 5 Stück, eine Jungsgruppe aus zwei Männchen und ne Mädelsgruppe. Die zwei Mädels haben sich aber irgendwann plötzlich nicht mehr verstanden, eine neue Vergesellschaftung klappte erst nach langer Zeit wieder. Als die eine starb, holten wir eine neue dazu. Zwei starben leider an nem Gehirntumor, die eine aus Altersgründen und die Jungs auch.

Ich bin aber schon seit einiger Zeit am überlegen, mir wieder welche anzuschaffen, weil es so tolle Tierchen sind. :)

Ich wünsch dir ganz viel Spaß mit der Süßen! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.