Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
DogLove

Große Hunde...

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben,

ich hab da mal eine Frage die bei mir immer wieder aufkommt. Was ist für euch ein großer Hund? Donald hat eine Schulterhöhe von 60cm, ein Gewicht von ca. 29kg und viel Muskelmasse. Ich finde das er eher zu den mittelgroßen Hunden gehört. Viele meinen aber er wäre rießig und auch zu groß für mich...

Nun möchte wissen was für euch ein großer Hund ist. Liege ich echt so falsch mit meiner Einschätzung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deiner ist für mich ein großer Hund.

Hunde ab ca. 60 cm (da spielt auch das Gewicht eine Rolle) sind für mich große Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Amy ist auch etwas über 60cm hoch und für mich ist sie auch kein großer Hund. Liegt vielleicht auch wirklich daran, dass sie ein Klappergestell vom Gewicht her ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also laut dem Hundegesetz (in NRW) wird ein Hund gesetzlich als "großer Hund" betrachtet, wenn er mind. 20 kg schwer ODER mindestens 40 cm groß ist. (Für die sogenannten "20/40er" Hunde gelten auch teilweise bestimmte Auflagen)

Ansonsten würde ich glatt behaupten dass liegt im Auge des Betrachters ;)

Ich persönlich bezeichne alles was über Kniehöhe ist als "groß" weils für mich einfach nicht mehr "klein" ist :D , wobei es ja auch noch einen Unterschied zwischen "groß" und "riesig" gibt, daher wie gesagt irgendwo Interpretationssache meiner Meinung nach. :)

Der Hund meiner Eltern ist ein (vermutlich) Sennenhund/Schnauzer/irgendwas-mix (aus Spanien), und ich finde schon dass er groß ist (aber ehrlicherweise habe ich keine Ahnung wie groß er tatsächlich ist). Mir selber fällt das aber gar nicht auf, ich merke nur immer wieder dass fast alle Hundis die wir so treffen kleiner sind. :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok ich sehe schon darauf gibt es wohl keine richtige Antwort. Ich sehe ihn eher als mittelgroß, unseren anderen Hund eher als klein. Er hat ca. 45 oder 50 cm und ist ca. 15kg schwer. Alles was richtig klein ist wie zum Beispiel Chihuahuas ist für mich winzig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also für mich sind Hunde bis 30cm klein

Bis 55cm Mittelgroß

bis 65-70 cm groß und ab 70cm Riesen.

je nach Statur varriert das ganze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere Stadt definiert grosser Hund sehr klar: ab 50 cm und 20 kg , denn ab da herrscht Leinenpflicht auch auf der Wiese, wenn ein Mensch sich auf 10m nähert.

Wobei ansich für mich Krümel mit ca.56 cm Stockmass Mittel wäre und Gross so ab ca.65 beginnen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Für mich fangen große Hunde ab 70 cm an.

Hier läuft ein Irish Wolfhound rum mit ner Schulterhöhe von einem Meter....das finde ich allerdings schon monströs!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Balou (Australian Shepherd) gilt offiziell als Hund einer mittelgroßen Rasse. So sehe ich ihn auch. Er hat eine Schulterhöhe von ungefähr 56/57 cm.

Bei mir fängt ein großer Hund bei über 60cm an. Ein kleiner Hund ist für mich alles unter Kniehöhe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Also für mich sind Hunde bis 30cm klein

Bis 55cm Mittelgroß

bis 65-70 cm groß und ab 70cm Riesen.

je nach Statur varriert das ganze.

So sehe ich es auch.

Wobei ich Olivia mit ihren knapp 27 cm manchmal schon winzig und nicht mehr als klein empfinde.

Das hängt aber wohl auch damit zusammen unter welchen Bedingungen man die Hunde sieht/erlebt.

Louis empfinde ich mit seinen 63cm auch als groß, als er jetzt im Urlaub neben einem Hovi mit über 70cm stand, war allerdings eher zart :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.