Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Ich0815

Lesley am Fahrrad

Empfohlene Beiträge

Hi,

Möchte mit Lesley gerne anfangen Fahrrad zu fahren. (Ich fahre, Hund läuft)

Wie übe ich das am besten?

Was ist dabei zu beachten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

anders herum wäre es auch schwieriger. Wichtigste Voraussetzung: Lesley ist groß und ausgewachsen genug um am Rad zu laufen.

Am einfachsten ist es, wenn Dein Hund so gut hört und ihr sichere autofreie Wege fahrt, dass sie frei laufen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie ist jetzt ca. 3 Jahre....

Gut zu befahrende Feldwege gibt es hier einige...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

dann finde ich den Hund im Freilauf am besten, dann kann sie ihr Tempo laufen, mal traben, mal schnuppern, mal Dir nachspurten,... Vorausgesetzt, sie jagt nicht und hört gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst es wie folgt aufbauen:

Zuerst ans Fahrrad gewöhnen. Manche Hunde brauchen das gar nicht, anderen ist das Rad total suspekt. Allein das müsste man wissen, um genauer zu werden.

Rad suspekt? Gewöhne Lesley zunächst an das ruhende (stehende) Fahrrad.

Rad ok? Dann führst Du zunächst das Rad auf der anderen Seite zu Fuss: Fahrrad, Du, Hund. Wenn das ohne Probleme klappt langsam im Schritttampo fahren. Langsam steigern. Dabei achtest Du auf die Reaktion Deines Hundes.

Manche Hunde haben gar keine Probleme damit und man kann quasi direkt losfahren und es klappt auf Anhieb. Bei anderen muss man die Bewegung ganz langsam aufbauen.

Ich fahre inliner mit meinem Hund. Das ging innerhalb von 5 Minuten. Interessanterweise ist es die einzige gemeinsame Fortbewegung, bei der er nicht die Tendenz hat, vorne weg zu laufen sondern gerne neben mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

anders herum wäre es auch schwieriger.

:klatsch:

zum Thema kann ich mal wieder nichts beitragen, außer, dass wir das ohne Leine machen weil ich viel zu tüddelig dafür bin. Aber da gibts doch so Haken fürs Fahrrad wo man den Hund festmacht? Vielleicht wär das ja was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wenn mein Pferdchen im Trab oder Galopp ist, läuft Jacki zu 98% auch neben dem Pferd ohne das ich was dafür tun muß. Ich denke mal, daß die Geschwindigkeit dem Hund Spaß macht - "endlich ist Frauchen genauso schnell wie ich", so in der Art.

Edit: Zum Fahrrad wurde ja schon alles geschrieben. Freilauf finde ich da auch am besten. Mein erster Hund hat mich aber auch gerne mal gezogen ohne daß ich das trainiert hätte. Der lief halt gerne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir üben auch gerade mit unserer Hündin das Radfahren, sind noch in der Anfangsphase (gestern das 2. mal). Wir haben uns so einen Abstandshalter mit Federung gekauft, zusätzlich wird Nele noch mit einer Leine gesichert. Leider hat sie ordentlich Jagdtrieb, wir können sie also nicht frei am Rad laufen lassen. Derzeit wird sie auch noch von anderen Hunden oder Joggern bzw. anderen Radfahrern abgelenkt. Aber das wird. Sie soll sich wirklich stur am Rad halten, jede Abweichung wird sofort korrigiert. Sie macht das für ihre Verhältnisse (sie ist erst 10 Monate alt) schon ganz ordentlich.

Bei meinem früheren Collie war das alles kein Thema. Rad raus, Hund frei mitlaufen lassen - fertig. Damals gab es noch keine Jogger, wenig andere Hunde und der Collie war auch schon "erwachsen". Feine Sache!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Wenn mein Pferdchen im Trab oder Galopp ist, läuft Jacki zu 98% auch neben dem Pferd ohne das ich was dafür tun muß. Ich denke mal, daß die Geschwindigkeit dem Hund Spaß macht - "endlich ist Frauchen genauso schnell wie ich", so in der Art.

Das interpretierst du zu menschlich.

In höherer Geschwindigkeit ist auch das Risiko höher das sie den Anschluss verliert. Und davor scheint sie "Angst" zu haben.

Meine macht das auch ;) .

Anfangs sogar auch im Schritt, aber da hat sie mittlerweile Vertrauen das wir nicht einfach abhauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Egal, Jacki hat Spaß dabei. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.